OOP 3.2.1 und Win7

Diskutiere OOP 3.2.1 und Win7 im StarOffice, OpenOffice und LibreOffice Forum.


Erstellt von Berni2000  |  Antworten: 5  |  Aufrufe: 3107
  1. #1
    Berni2000


    OOP 3.2.1 und Win7 - Standard

    OOP 3.2.1 und Win7

    Hallo Kollegen,
    folgendes Problem:
    - OOP-Doc wird durch doppelklick auf Serverlaufwerk geöffnet - alles OK - OOP wird geschlossen.
    - doppelklick auf nächste OOP-Doc, OOP öffnet nicht mehr.

    Im Taskmanager werden mehrere Soffice.exe angezeigt, nach löschen dieser Prozesse - alles OK und das Spiel fängt wieder an.

    Also - wie kann ich verhindern, das OOP mehrmals gestartet wird oder ist das Problem bekannt und nur ich kenne die Lösung nicht :-)

  2. #2
    twoday

    OOP? Soll das ne neue Abkürzung für OpenOffice sein? Oder um welche Software geht es hier?

  3. #3
    Berni2000


    Jawoll :-)

    Hat sich bei mir so eingeschlichen.

  4. #4
    twoday

    Ah, ok. ;-)
    Das mehrfache Starten des Prozesses ist NICHT dein Problem. Das besteht eher darin, das die Prozesse anscheinend nicht mehr beendet werden.

    Ich rate zu einer kompletten De- und Neu-Installation von OpenOffice mit zwischenzeitlicher Verzeichnis-/Registrybereinigung.

  5. #5
    Berni2000


    OK - werde ich probieren und werde berichten.

    Danke für die Idee!

    Bernd Klee

  6. #6
    marcus4


    Hallo Bernd,

    nach meiner Erfahrung hilft da Neuinstallation nicht.

    Bei mir werden OOo-Prozesse nur dann nicht beendet,
    wenn ich OOo schließe mit Klick auf das Kreuz oben rechts.

    Mach's anders:
    <Alt>+<A4>
    rechts klick auf das Dok in der Taskleiste-Schließen
    <Strg>+<q>.

    Marcus

Ähnliche Themen zu OOP 3.2.1 und Win7

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 12:07
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 15:25
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 21:07
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 21:59
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 12:42
Sie betrachten gerade OOP 3.2.1 und Win7