2 wlan router verbinden ?

Diskutiere 2 wlan router verbinden ? im Netzwerk Forum

  1. #1
    Can berlin

    2 wlan router verbinden ?

    Hallo

    Ich möchte gern 2 Wlan router

    Netgear WGR 614 und FRITZ!Box SL WLAN

    miteinander verbinden über Wlan und nicht mit Kabel.
    Ist es überhaupt möglich, wenn ja wie kann ich es machen?

    Danke im vorraus Dirk

  2. Windowsfreak
  3. #2
    Walter Buergin


    Wenn es möglich ist müssen diese in den Bridge Modus geschaltet werden.

    Mfg. WB

    ;)

  4. #3
    ThomasLanger

    Hi,

    ich habe das Gleich vor, hast Du schon eine Lösung gefunden ?
    Wenn ja, wäre es nett, wenn Du mir dies mitteilen könntest.
    Vielen Dank
    Thomas

  5. #4
    yupo

    Weiss jemand welches zusätzliche Stück Hardware man benötigt, um zwei WLAN Router zu verbinden? OK ich habe schon verstanden, dass die zwei Router nicht untereinander kommunizieren können aber es muss doch möglich sein etwas zusätzliches zwischen den beiden zu schalten, was die Kommunikation ermöglicht, oder? Ah, es sollte natürlich möglich kabellos geschehen (nur an einem der beiden WLAN-Router das Zusatzgerät anschliessen).

    Ciao
    yupo

  6. #5
    PCDMicha


    Die Frage ist, warum Du die Router genau verbinden willst. Mach mal ein paar Angaben zu dem Netz.

  7. #6
    yupo

    Hallo,

    der eine Router (DI-624+) steht bei mir in Wohnzimmer und ist mit dem DSL-Modem verbunden. Der zweite Router (DI-514) steht im Arbeitszimmer ca. 15 Meter entfernt (drei Wände dazwischen) und fungiert zur Zeit nur als Switch für drei Clients (mit Ethernet verkabelt). Wenn ich mit einem der drei Clients ins Internet will dann verbinde ich die zwei Router mit einem 15 Meter langen Kabel durch die ganze Wohnung. Da die zwei Router WLAN-Router sind wollte ich hier den langen Kabel weglassen und irgendwie diese zwei Router per WLAN verbinden. Ich hab einiges in Internet dazugelsen und rausgefunden, dass die zwei Router nicht miteinander per WLAN verbunden werden können dazu bräuchte man eine Bridge und da habe ich an das DWL-G810 gedacht, wenn es denn für meine Zwecke geeignet ist. Den ersten Router am DSL-Modem benutze ich auch als Router für meinen Laptop, über WLAN kann ich damit in der ganzen Wohnung surfen, sodass die Bridge mit der Entfernung von 15 Meter auch keine Probleme haben sollte. Ich bin mir einfach nur nicht sicher, ob er das tut was er bei mir tun soll:(

  8. #7
    Sven Balje

    Ich möchte auch den besagten d-link router mit meinem fritz!box fon wlan verbinden.
    Meine idee:

    fritz.box ans dsl. Fritz.box mit meinem Server per WLAN verbinden. Den Server mit einer Netzwerkkarte (10/100) mit dem D-Link Router verbinden. Am Server eine Netzwerkbrücke auf die beiden Netzwerke legen.

    Was meint ihr, kann das funktionieren?

    Ich bin noch voll am testen...

    Einen kompletten Bericht werde ich dann unter http://svenbalje.de/forum veröffentlichen.

    Ich denke das ich das am Wochenende schaffen werde.

  9. #8
    spooker


    Zitat Zitat von Walter
    Wenn es möglich ist müssen diese in den Bridge Modus geschaltet werden.

    Mfg. WB

    ;)
    Dann kann man diese aber auch nur noch im Bridge-Modus betreiben und nicht mehr im Infrastruktur-Modus, d.h. du kannst dann eigentlich nicht mehr mit dem Laptop drauf zugreifen.

    Aber es müsste doch eigentlich möglich sein, dass du beide so nutzen kannst, wie du es vor hast! Hast du in dem Gerät eine Einstellung, wie* z.B. eine Repeaterfunktion!?

    Also es gibt Geräte, die kann man so einstellen, dass sie eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung aufbauen können, um so mehrere WLANs zu verbinden... (nicht Bridgemodus!)


  10. #9
    Gandalf_the_Grey


    Also wie hier schon so oft beschrieben wurde braucht man um 2 Wlan Router, oder Access Points oder was auch immer Funk zu Funk zu Verbinden die Bridging Funktion. Einige WLan Router beherrschen das Problemlos. Wenn das Gerät das ihr besitzt dies NICHT kann, dann besorgt euch eines das es kann. Eine andere Möglichkeit gibt es wohl nicht. Es sei den ihr schaltet irgendeine andere Hardware Kombination dazwischen die das Problem umschifft.

    Also es gibt Geräte, die kann man so einstellen, dass sie eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung aufbauen können, um so mehrere WLANs zu verbinden... (nicht Bridgemodus!)
    Bist du dir sicher? Ich glaube nämlich das ist der Bridiging Modus! Würde da aber meine Hand nicht für ins Feuer legen.

  11. #10
    spooker


    Zitat Zitat von Gandalf_the_Grey
    Bist du dir sicher? Ich glaube nämlich das ist der Bridiging Modus! Würde da aber meine Hand nicht für ins Feuer legen.
    Ja bin mir ziemlich sicher. Habe hier mehrere von den LANCOM L-54ag. Die können genau das, was ich oben geschrieben habe. Aber korrigiert mich, wenn ich falsch liege...* *8)

    1.) Punkt-zu-Punkt: AUS - Diese Basisstation kann nur von mobilen Stationen erreicht werden.

    2.) Punkt-zu-Punkt: EIN - Die Station kann mit anderen Basisstationen Daten austauschen, um so mehrere WLAN-Netze zu verbinden.

    3.) Punkt-zu-Punkt: EXKLUSIV - Die Station kann nur mit anderen Basisstationen Daten austauschen; Mobile Stationen können zu diesem Gerät keinen Kontakt aufnehmen. (reine WLAN-Brigde)
    ;)

    EDIT:
    Du musst die Basisstation als Client laufen lassen!
    Aber um wieder zurück zum Thema zu kommen, wenn Deine Geräte das nicht unterstützen, sehe ich da auch keine Möglichkeit...


  12. #11
    Stevo99

    Bin noch nicht genau dahintergestiegen, obwohl ich jetzt schon einiges darüber gelesen habe.
    Ich habe folgendes Problem. Ein Acer Router ist eine Etage über mir, bei meiner Freundin im Arbeitszimmer am DSL Modem angeschlossen.
    Ich habe einen Edimax Router der eine Bridgefunktion besitzt.

    Müssen beide Router diese funktion unterstützen oder reicht es bei einem. Acer unterstützt dies nämlich nicht.

    Falls die Kombination ausreichend ist, inwieweit muß ich was an der Bridge einstellen damit es funktioniert?

  13. #12
    spooker


    Vielleicht ist es ja möglich, dass du auch schreibst, wie der Acer denn genau heißt. Dann könnte man vielleicht auch etwas dazu schreiben...* ;)

    Also bitte von allen genutzten Geräten die genaue Bezeichnung angeben!


  14. #13
    Walter Buergin


    Noch ein Hinweis wie bei mir in einem 3 Stöckigen Haus eine Installation mit zwei Desktop mit LAN* und zwei Notebook mit WLAN finktioniert.

    Im Partere ist der ADSL Router mit einem Switch, dort ist ein Desktop mit LAN angeschlossen zusätzlich ein Powerline welches eine Verbindung in den zweiten Stock herstellt, im zweiten Stock ist ein Powerline welches eine Verbindung zu einem Switch herstellt, an diesem Switch ist ein Desktop mit LAN angeschlossen, zusätzlich an den Switch ein Access Point für das WLAN. Somit habe ich für die beiden Notebook eine WLAN Verbindung vom dritten Stock bis ins Parterre weil der Access Point ca. in der Mitte vom Gebäude ist. das ganze funktioniert schon über zwei Jahre ohne grosse Probleme. Ich möchte es nicht unerwähnt lassen das die ganze Installation nur für das Internet und Druckerserver eingerichtet ist also kein internes Netzwerk.

    Auch beim Link unten hat es gute Infos über LAN. WLAN und Powerline.


    http://www.broadband.ch/powerline.cfm?lang=d

    Gruss Walter

    8)


  15. #14
    Bernie15

    Hallo miteinander,

    habe das gleiche Problem. Wir haben ein Kabelgebundenes Netzwerk mit 9 Rechern. Da eine Strasse uns an der weiteren Kabelverlegung hindert, wollen wir die kurze Strecke durch W-Lan verbinden.
    Haben 2 Router auf dem selben Kanal mit gleicher SSID, aber sie können nicht miteinander. Von meinem Rechner ( mit Funknetzkarte) werden beide erkannt....sie können es halt nicht untereinander !
    Hat da jemand mal einen dollen Tipp ?
    Noch als Hinweis....die Lösung mit dem 2. Router ist notwendig, da wir mit Netzwerkkabel weiter wollen !

    Dank vorab Bernie

  16. #15
    Walter Buergin


    Noch als Hinweis....die Lösung mit dem 2. Router ist notwendig, da wir mit Netzwerkkabel weiter wollen !
    Warum sollte das nicht funktionieren wenn man die Strasse mit einer WLAN Bridge überbrückt und dann einen Switch anschliesst um mehrere PC,s anzuschliessen ?

    Beim Link unten hat es Info über die verschiedenen WLAN Strukturen ist mehr über Industrieanwendung aber kann auch auf PC Systeme abgeleitet werden.

    http://www.art-events.de/systeme/041...-industrie.htm

    Mfg. Walter

    ???

  17. #16
    _Rob_

    :-\

    Kann mir jemand helfen?

    Ich möchte gern den ZyXEL Prestige 660 und die FRITZ!Box SL WLAN über WLAN verbinden.

    Die Fritz Box geht ins Internet per DSL. Nun möchte ich meinen Rechner gern per Kabel mit dem ZyXEL verbinden. Dann soll dieser sich mit der Fritz Box verbinden und dann somit ins Internet gehen können.

    Ist das in irgendeiner Form möglich???

  18. #17
    Anonymous

    Hey, ist es möglich 2 Allnet Router (M/N ALL0277) über WLAN zu verbinden? Sorry, wenn ich diesen alten Thread bumpe, is aber wichtig ;P

Ähnliche Themen zu 2 wlan router verbinden ?
  1. Notebook mit Desktop-PC über WLAN ohne WLAN-Router verbinden
    Hallo, kann man ein Notebook über WLAN ohne Router mit dem heimischen...
    Von Schotti im Forum Netzwerk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 18:44
  2. 2 WLAN Router miteinander verbinden
    Habe folgendes Problem für mich und eventuell eine reizvolle Aufgabe für Euch:...
    Von Karlo001 im Forum Windows XP
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 10:30
  3. Wlan-Router von T-Com und Wlan FritzBox über Wlan miteinander verbinden
    Hallo alle Zusammen, habe folgendes Problem. Möchte gern zwei PC über...
    Von TwisterMister im Forum Netzwerk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 14:58
  4. switch und wlan-router verbinden
    hallo leute. ich möchte einen wlan router mit meinem switch verbinden....
    Von Luigi_Tirol im Forum Netzwerk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.01.2006, 14:09
  5. 2 Router über WLAN verbinden. WLAN D-Link DI-624 & Surcom Ep-9610SX-gp.
    Wie kann ich die Beiden Router miteinander verbinden? Ich möchte den einen...
    Von n4plike im Forum Windows XP
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2005, 09:25


Andere Themen im Forum
  1. Netzwerkkabel
    Hallo! ich habe noch ein Kabel bei mir rumliegen. Da steht Cat5 drauf....
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 17:08
  2. Netgear WGT624 SSID Problem
    Hallo zusammen... Ich habe seit einer Weile ein Netzwerk zuhause. Nun kam...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 20:49
  3. XP home erstellt selbstst. neue Netz LW
    Hallo Leutz! Hab da ein kleines Problem: Ein Notebook mit XP home hat eine...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2004, 17:16
  4. IP-Headerkomprimierung
    AIDA32 meldet unter Anderem folgendes unter Netzwerk - RAS: IP-Header...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.2003, 07:42
  5. Netzwerkübertragungsrate bestimmen
    Hallo, ich hab en PC unter win7 64bit verbunden über einen Switch zu einem...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 21:01
Sie betrachten gerade 2 wlan router verbinden ?