1,5GB bei Win 98 SE

Dieses Thema 1,5GB bei Win 98 SE im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von indigo2005, 12. Juli 2005.

Thema: 1,5GB bei Win 98 SE Hallo Leute ich habe ein MSI Bord K7T266 1x 1GB und 2X 256MB Ram alles 266MHz (PC2100) also alles ok. Bei win 2000...

  1. Hallo Leute

    ich habe ein MSI Bord K7T266 1x 1GB und 2X 256MB Ram alles
    266MHz (PC2100) also alles ok. Bei win 2000 funktioniert die 1,5 GB
    Ram, bei Win98SE allerdings nicht, nur bis 1 GB Ram.

    Hat jemand vielleicht einen Tipp, wie ich 1,5 GB bei dem besagten
    Betriebssystem funktioniert, oder ist endgültig bei 1 GB die Grenze?

    Danke

    iiiiindigoooooo
     
  2. Sei froh, dass 1GB funktioniert. Meistens haste schon bei mehr als 512 MB Probleme, auch wenn der VCache Eintrag korrekt ist.
    Wenn Du Pech hast, wird Win98 sogar langsamer.

    Eddie
     
  3. Das Sinnvollste: eine große(1GB) Ramdisk für die Auslagerungsdatei etc. anlegen z.b. mit XMSDSK
    das Einfachste: in der system.ini den Speicher begrenzen
    [386enh]
    MaxPhysPage=20000
    ;(20000=512mb bzw. 40000=1gb)
     
  4. hp
    hp
    sorry, aber was soll der tip mit einer 1gb großen ramdisk wenn sein problem doch ist, daß statt 1,5gb nur 1gb adressierter realer speicher von windows erkannt und zur verfügung gestellt wird? eddie hat ja schon richtig geantwortet ... wenn man 1gb unter w9x ohne probleme betreiben kann, dann sollte man auf die restlichen 512bm verzichten, also ausbauen und nicht in der system.ini softmäßig den speicher begrenzen. wenn dann im dos-modus trotzdem fehlermeldungen kommen (zu wenig speicher, trotz 1gb usw.) dann sollte man in der system.ini MaxFileCache auf 512mb begrenzen, also

    MaxFileCache=524.288

    setzten. das problem sind die dateihandler, da hat vcache.exe einen bug, da sich vcache anhand vom realen memory seinen cache-bereich reserviert ...

    greetz

    hugo
     
  5. a) war mein Beitrag als <Ergänzung> zur vcache Geschichte gedacht (sorry dass ich das nicht dabei geschrieben hab)
    b) will der Fragesteller offensichtlich nebenbei w2k benutzen, also ist Speicherverzicht blödsinnig
    c) benutzt die ramdisk nicht die Windows-Speicherverwaltung und kommt laut Gebrauchsanleitung mit 2GB klar
    d) scheint es neben dem vcache-bug noch weitere Problemstellen zu geben (ich kanns nicht testen, aber dafür lese ich zu oft dass eine Cache-Begrenzung nicht reicht)
    e) die Begrenzung via MaxPhysPage war und ist als Notlösung und zur Fehlereingrenzung besser als der Ausbau von Speichermodulen.
     
Die Seite wird geladen...

1,5GB bei Win 98 SE - Ähnliche Themen

Forum Datum
Problem: Ordner hatte ca. 15GB, jetzt 0byte?!? Windows XP Forum 28. Jan. 2004