2. Festplatte abschalten

Dieses Thema 2. Festplatte abschalten im Forum "Hardware" wurde erstellt von steve67, 8. Juni 2004.

Thema: 2. Festplatte abschalten Hallo, Frage: Kennt jemand eine Möglichkeit, eine 2. Festplatte (Slave am selben IDE-Kontroller wie Systemplatte,...

  1. Hallo,

    Frage: Kennt jemand eine Möglichkeit, eine 2. Festplatte (Slave am selben IDE-Kontroller wie Systemplatte, dient nur als Datenspeicher,) nur bei Bedarf laufen zu lassen (ich meine jetzt nicht Kabel rausziehen oder so)? Gibt es evtl. Software dazu oder andere Möglichkeiten? Die Platte ist nämlich ziemlich laut (nicht defekt!) und bringt mir Resonanzen aufs Gehäuse (obwohl entkoppelt).

    Danke schonmal!

    Gruß steve67
     
  2. Moin,

    ich würde es in der Energieverwaltung einstellen. Dort die Option Festplatten abschalten wählen und die gewünschte Zeit einstellen. Etwas anderes ist mir nicht bekannt. Leider funktioniert die Option nur für alle Festplatten.
     
  3. könnte man machen, allerdings ist der kürzeste Intevall 3 min., und die andere Platte schaltet ja auch ab wenn gerade nichts gemacht wird. Das wird auf Dauer nicht gesund sein.

    Was passiert denn (oder nicht), wenn ich die Stromzufuhr zur 2. Platte mittels eines aussenliegenden Schalters bei Bedarf ein und ausschalte?

    Gruß steve67
     
  4. Hol Dir halt nen Wechselrahmen!
     
  5. Tja, da brauche ich aber auch noch ein IDE-Kabel, das lang genug ist, um den Abstand Master (unten vorm Gehäuselüfter, quer eingebaut) und 5.25-Zoll-Slot (ziemlich weit oben) überbrückt (der IDE-Anschluß auf meiner Platine ist auch ganz unten). Außerdem liegt das Teil ja dann immer igendwo rum, da meine 5,25 Zoll-Slots hinter einer Gehäuseklappe liegen und somit kein teilweises Einschieben des Wechselrahmens bei Nichtgebrauch möglich ist.

    Gruß steve 67
     
  6. Hi,

    alle schon munter?
    Ich wollte nur nochmal die Frage mit dem Schalter zur Unterbrechung der Stromzufuhr wiederholen!

    Gestern habe ich erstmal den Stecker gezogen, Platte ist (zumindest im BIOS und Windows) weg.
    Wird die Platte automatisch im laufenden Betrieb erkannt, wenn ich den Strom wieder anschalte (ähnlich USB) oder gibt es da Probleme? (Bitte keine Antwort wie Probiers doch einfach mal aus! ;))
    Es gibt z.B. bei Conrad schöne silberne Kippschalter, die das Bild vom Rechner nicht unbedingt verschandeln würden.

    Gruß steve67
     
  7. Das mit dem Stromschalter geht schon, aber NIIEE bei laufendem Windows dann die Platte abschalten, sonst hast Du sehr schnell nichts mehr lesbares drauf. Also den schalter so anordnen, dass man nicht aus Versehen drankommt. Man darf den Zustand (EIN/AUS) der Platte nur ändern, bevor das Bios die IDE Ports initialisiert.

    Gruss tilac
     
  8. Danke, tilac1,

    das ist doch mal eine konkrete Aussage! ;D ;D ;D

    Damit wäre die Sache schon besprochen, ich setz den Haken.

    Gruß steve67
     
Die Seite wird geladen...

2. Festplatte abschalten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Frage zu Energieoptionen - eine von zwei Festplatten abschalten Windows XP Forum 6. Apr. 2009
Festplatten unter Windows abschalten Windows Vista Forum 2. Jan. 2008
Externe Festplatte-wie richtig abschalten? Hardware 6. Aug. 2006
Festplatte geht aus und danach nicht mehr an Windows 10 Forum Dienstag um 01:23 Uhr
Suche leise SATA-Festplatte mit 8 TB Hardware 3. Dez. 2016