2 ISDN Dosen an EINER Leitung? Habe Probleme damit...

Dieses Thema 2 ISDN Dosen an EINER Leitung? Habe Probleme damit... im Forum "Hardware" wurde erstellt von Uwe, 7. Nov. 2003.

Thema: 2 ISDN Dosen an EINER Leitung? Habe Probleme damit... Hallo. Ich hatte bisher eine ISDN-Dose an einer Leitung (von meiner Telefonanlange ausgehend; XXL-Tarif). An dieser...

  1. Uwe
    Uwe
    Hallo.
    Ich hatte bisher eine ISDN-Dose an einer Leitung (von meiner Telefonanlange ausgehend; XXL-Tarif). An dieser Dose hatte ich mein Faxgerät und ein ISDN-Telefon.

    Nun habe ich in der Mitte dieser Leitung eine weitere ISDN-Dose installiert; in der gleichen Leitung. Diese Dose funktioniert nun; ebenso mit ISDN-Telefon und Faxgerät. Aber dafür geht meine erste ISDN-Dose nicht mehr; also die am ENDE der Leitung.

    Was habe ich falsch gemacht?
     
  2. Du hast das ja alles wie ein Bus-System aufgeaut oder? Und hast du in der Letzten Does die vorgeschriebenen Endwiederstände??

    Gruß
    Gunther
     
  3. Uwe
    Uwe
    Aha. Da könnte das Problem liegen ...
    Und wie muss es sein - die Endwiderstände NUR in der letzten Dose und NICHT in der mittleren, richtig?

    Könnte dass das Problem sein?
     
  4. Ja richtig!

    Weißt du wie du diese Anschließen musst?
     
  5. Uwe
    Uwe
    Nein, weiß ich nicht Gunther. Wenn Du mir helfen könntest, wäre das SUPER NETT. Du bist klasse, wirklich!!!

    Danke im voraus.
     
  6. Das müssen 100 Ohm Wiederstände sein.
    Die Müssen zwischen:

    1a und 1b
    2a und 2b

    sein!

    Gruß
    Gunther
     
Die Seite wird geladen...

2 ISDN Dosen an EINER Leitung? Habe Probleme damit... - Ähnliche Themen

Forum Datum
Internetverbindungsfreigabe W XP(ISDN) W8 NB Netzwerk 10. Dez. 2013
Fehler 619 bei Kanalbündelung mit ISDN unter Windows 7 - Bitte um Hilfe. Windows XP Forum 27. Jan. 2011
Teles PCI ISDN Karte Windows XP Forum 27. Aug. 2009
KEN Client zeigt ISDN im Netz defekt Netzwerk 26. Aug. 2010
ISDN-Telefonanlage für 4-köpfige Familie... Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 5. Juli 2010