2 PC -ein Bildschirm??

Dieses Thema 2 PC -ein Bildschirm?? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von k0401, 11. März 2004.

Thema: 2 PC -ein Bildschirm?? Hallo, weiß nicht genau ob ich hier richtig bin. Habe mal ne Frage. Bekomme demnächst einen zweiten PC(älteren)...

  1. Hallo, weiß nicht genau ob ich hier richtig bin. Habe mal ne Frage. Bekomme demnächst einen zweiten PC(älteren) geschenkt. Nun dachte ich mir, ist es möglich mit dem nur ins Netz zu gehen und den normalen für alles andere zu benutzen? Habe XP-Home. Geht so etwas, wenn man nur einen Bildschirm hat? Was wäre sonst noch nötig? Jedem seine eigene Tastaur und Maus wäre ja kein Problem. Wie sieht es mit Drucker aus?

    VIelen Dank
    Gruß Kalle
     
  2. Morgähn Kalle!

    Also eine einfache Lösung wäre eine PC-Umschaltbox! Je nach Ausführung kannst du so Monito/Tastatur/Maus und bei manchen Geräten sogar Drucker, Modem etc. umschalten -> das beste daran ist, dass du während des Betriebs umschalten kannst.

    Ich seh mal ob ich irgendwo ein derartiges Angebot finde!
     
  3. Mit diesen Umschaltboxen wirst du nicht glücklich.
    Miese Bildqualität, maximal 60Hz und hohe Auflösungen kannst du auch vergessen.

    Es gibt auch Qualitativ hochwertige Umschaltboxen die aber ihren Preis haben. Da ist es billiger sich für 99 Euronen einen Zweitmonitor zu kaufen, wenn man denn den Platz zum aufstellen hat.
     
  4. Kann Al Bundy nur zustimmen:
    Die man. Umschalter kannst du in der Pfeife rauchen - von der miserablen Bildqualität abgesehen hängt sich spätesten nach dem dritten Hin- und Herschalten der Maustreiber auf etc. Ein KVM-Switch von z.B. Belkin wäre eine Lösung......

    Mein Monitor hat btw zwei Eingänge, einmal DV-I und einmal Sub-D - ich kann also zwei Rechner anschliessen und kann dann am Monitor selbst die Eingangsquelle auswählen - evtl. kann dein Monitor das auch ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Mein Nokia-TFT kann es auch - läuft auch gerade so - ich muss nur vorn den Hauptknopf drücken - dann schaltet er direkt um
    Aber Kalle hatte wohl einen etwas schwierigen Monitor - das war doch der mit dem nicht behebbar abgeschnittenen linksseitigen Text in DOS?
     
  6. Hallo ihr alle,
    mein Monitor ist eigentlich nicht schwierig - nur zu groß. Habe den Phillips 21BA. Habe auch mit Phillips gesprochen. Das Problem läßt ( Schrift zu weit links im DOS) läßt sich nicht beheben. Nur unter 95 gab es wohl einen Treiber.
    Das dazu. Aber habe hinte auch nen normalen Anschluß und dann die Anschlussmöglichkeit mit mehreren silbernen Steckern - ist dass das was Joshua meint? Tastaur und Maus könnte ich ja Kabellos für beide separat haben, das wäre ja das kleinste Problem. Nur wie geht das dann mit dem Monitor, wenn beide PC´s gleichzeitig an sind?

    Kalle
     
Die Seite wird geladen...

2 PC -ein Bildschirm?? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bildschirm-DPI-Einstellung geändert - Schrift danach milimeterklein Windows XP Forum 31. Jan. 2010
Windows server 2003 Installation RAID-Einbindung ohne Diskette Windows Server-Systeme 17. Mai 2015
Update-Einstellungen können nicht gespeichert werden Windows 8 Forum 29. Dez. 2014
Win7-Einstellungen auf andere PCs übertragen Windows XP Forum 11. Aug. 2013
Seltsames Verhalten von Startmenü-Einträgen. Windows XP Forum 18. Okt. 2011