2. Platte als Speicher?

Dieses Thema 2. Platte als Speicher? im Forum "Hardware" wurde erstellt von Mysteria, 21. Dez. 2002.

Thema: 2. Platte als Speicher? Hallo Leute, habe eine 20GB Platte auf meinen Rechner, BS Win98Se + Win2k, insgesamt in 3 Partitionen unterteilt ......

  1. Hallo Leute,
    habe eine 20GB Platte auf meinen Rechner, BS Win98Se + Win2k, insgesamt in 3 Partitionen unterteilt ... Da sie mir mit der Zeit nicht mehr ausreicht, würde ich gerne die Platte von meinem alten Rechner ausbauen und sie in meinen jetzigen Rechner als reinen Speicherplatz verwenden, für mp3´s, Filme ect. ... Kann mir einer sagen was ich dabei beachten sollte, brauch ich dafür ein extra Programm? Würde das überspielen der Dateien problemlos ablaufen? Wie ist das mit dem Formatieren der 2. Platte, Daten sind auf ihr noch vorhanden aber der Rechner läuft nicht mehr ... Oder kennt jemand vielleicht eine Anleitung aus dem Netz? :)
     
  2. Hallo,
    hänge Sie wenns geht an den zweiten Strang, also an Secundery als Master gejumpert oder als Slave, das ist egal.
    Die Platte sollte im Bios erkannt werden. Da Du die Platte sowieso in der Hand hast, notiere dir die Daten oder schreibe Sie im Bios ab. Man weis nie ob man die braucht.
    Lösche was Du nicht mehr brauchst und defragmentiere Sie von deinem BS aus, das wars.
    mfg falko
     
  3. erstmal danke für die antwort :)
    hört sich jetzt vielleicht doof an aber die begriffe ... zweiter strang, secundery als master gejumpert oder als slave ... sagen mir überhaupt nichts ???
    gibt es vielleicht irgendwo im netz das ganze bildlich dargestellt, wenn ich weiss was was ist bin ich gar nicht mal so ungeschickt und bekomme es dann auch immer hin?

    schöne grüsse
     
  4. Jetzt nur nicht bange machen lassen. Das hört sich alles wild an, ist es aber gar nicht. Folgendermaßen gehst Du vor:
    • 1. Deinen neuen (jetzigen) Rechner öffnen
      2. Du siehst von Deiner Platte das (meist graue) breite Datenkabel zum Motherboard gehen
      3. An diesem Kabel könnte noch ein freier Stecker sein. Ausnahmen:
      • a) Es wäre schon eine 2. Platte eingebaut, die an diesem Kabel (Strang) hängt
        b) Ein CD-ROM/ DVD/ Brenner oder sonst etwas wäre an diesem Strang installiert
      4. Wenn dieser 2. Stecker noch frei ist, könntest Du da Deine olle Platte anhängen
      5. Zumindest die alte Platte hättest Du ja mal in der Hand. Wenn Du sie von der Rückseite betrachtest, findets Du dort neben dem Strom- und Datenkabelanschluß noch eine Reihe Pins auf welchem wahrscheinlich irgendwo ein Jumper (Stecker) sitzt.
      6. Eine Beschreibung auf der Platte gibt hier Aufschluß über MASTER SLAVE AUTODIDECT
      7. Setze den kleinen Jumper auf SLAVE oder AUTODIDECT=besser
      8. Stöpsel das Datenkabel ran (Nut beachten - respektive: Die Farbmarkierung des Datenkabels schaut immer zum Stromkabel)
      9. Stromkabel anhängen
      10. Rechner starten
      11. Bios
      12. Im obersten Menüpunkt die Platte erkennen lassen
      13. <--13 scheint jetzt ein schlechtes Omen zu sein, dennoch: Rechner booten.
    Sollte, was ich nun absolut nicht vermute, Dein Rechner kein anderes Laufwerk haben, also kein CD-ROM oder DVD oder Brenner und so weiter, dann würdest Du neben dem Steckplatz des Motherboardes, wo Deine jetzige Platte reingeht, einen weiteren Anschluß finden, der frei wäre. Hier könnte man dann die olle Platte einfach ohne weiteres anstöpseln.

    Also: Rechner aufschrauben, Gegebenheiten betrachten und ggf. Ergebnis der Betrachtung posten. Dann kann man detailiert eingreifen.
     
  5. Hallo Ernesto ... Hallo Leute :)
    zunächst mal danke für deine detailierte Beschreibung. Hab das ganze mal getest aber leider ohne Erfolg, mein Rechner hat gar nicht mehr gebootet als ich die 2. Platte drin hatte, hab sie dann wieder ausgebaut :'(
    Sollte mal jetzt einiges Beschreiben was ich da begutachtet habe:
    1. auf meiner 2. Platte hab ich keine Jumper Stecker oder dergleichen entdecken können bzw. da sind schon 2 winzigkleine Stecker die man rausziehen kann, zwischen den Stromkabel- und Datenkabelanschluss was ungfähr so ausschaut :·:::: <-- der 2. Punkt ist halt noch oben ;) und genau rechts aussen ist ein Stecker horizontal nach unten eingesetzt und direkt daneben in der unteren Reiche ein Stecker vertikal (aber da ist nichts Beschriftet mit Slave oder Autodidect) ... auf der Rückseite der Platte sind noch folgende Informationen: Jumper: J50...Master/Singel: On ... Slave: Off ...
    Sollte vielleicht noch erwähnen das es ne ziemlich alte Platte ist, hatte noch Win95 darauf laufen, Marke: Maxtor (Platte ist noch nicht formatiert, hat also noch ein BS drauf)
    2. Das Innere meines Rechners von oben nach unten:
    a) CD Rom Laufwerk + Brenner sind an dem gleichen Datenkabelangeschlossen welches dann mit dem Board verbunden ist ...
    b) Diskettenlaufwerk welches an das Board angeschlossen ist ...
    c) freier Platz wo ich noch ein Gerät einbauen kann...hier hatte ich die 2. Platte drin
    d) meine aktuelle Platte welches mit dem Board verbunden ist und noch als eiziges freie Anstöpselmöglichkeiten für die 2. Platte hätte (die auch mit der Grösse hinkommen)

    Oder hab ich vielleicht den Fehler gemacht mit der Reihenfolge der Anstöpselung? Hätte die 1. Platte in das freie Fach kommen sollen und dann die 2.?
    Vielleicht hab ich ja im DOS was übersehen, was genau muss ich da denn angeben, bzw. erkennt er die neue Platte nicht automatisch? Hatte auch beim booten die HDD Einträge gewechselt, ging trotzdem nicht...booten über CD ging auch nicht....

    Hoffentlich weiss da einer Rat, wäre echt super wenn ich das mal hinbekommen würde :)

    Schöne Grüsse
     
  6. Hallo AnG3L,
    Du wirst jetzt staunen, aber das hört sich doch alles gar nicht so schlecht an. Nur mal so für die Zukunft, um Zeit zu sparen: Die ganze Platte musst Du nicht wieder ausbauen, wenn was nicht funktioniert - einfach nur wieder den Stecker abziehen.

    Ich weiß jetzt nicht, was genau Du mit nicht booten meintest. Hat der Rechner so gut, wie gar nix mehr gemacht oder beim Bootvorgang gemeckert, dass er kein Betriebssystem findet. Die erste Möglichkeit würde darauf hinweisen, dass das Datenkabel falsch angeschlossen war (einfach umdrehen), die zweite Möglichkeit, dass die neu hinzugekommene Platte als Master erkannt wurde.

    Deshalb noch mal kurz ein paar Punkte zur Erklärung:
    • 1. In einem üblichen PC-System können 4 IDE-Laufwerke angeschlossen werden.
      2. Würde man jetzt die Festplatten nicht partitionieren, kämen dann folgende Laufwerke heraus:
      • C: = Erste Festplatte (MASTER)
        D: = Zweite Festplatte (SLAVE)
        E:= CD-ROM (MASTER)
        F:= CD-Brenner (SLAVE)
      Das Diskettenlaufwerk ist hiervon unberührt und hat seinen eigenen Anschluss (In den DOS-Urzeiten waren 2 Diskettenlaufwerke normal Die Laufwerke A: und B: )
      3. In welchem Fach die Laufwerke untergebracht werden, hat grundsätzlich für die Erkennung der Laufwerke keine Bedeutung. Aus eigener Erfahrung kann es allerdings passieren, dass eine Festplatte aufgrund der Hitze schlicht verreckt.
      4. Jumper J50 ist schon das, was wir gesucht haben. Und diese winzig kleinen Stecker :::::: sind die Jumper.
    So, was kannst Du  jetzt tun? Ganz einfach:
    • 1. Ohne die 2 Platte einzubauen, schaltest Du den Rechner an und gehst ins Bios. Im ersten Menüpunkt des Bios siehst Du die Daten Deiner jetzigen Fesplatte und der CD-Rom Laufwerke.
      2. Rechner wieder ausschalten, zweite Platte anhängen, Rechner einschalten und ins Bios gehen.
      3. Ist jetzt die zweite Platte am ersten Platz und Deine eigentliche Platte mit Betriebssystem am zweiten Platz, dann ist Master und Slave vertauscht. (Will heissen: Die neu hinzugekommene Platte ist nun C: und der Rechner bootet nicht, weil er darauf kein Betriebssystem findet)
      3b. Du kannst nun testweise einfach mal die Anschlüsse austauschen: Stecker des Datenkabels jeweils auf die andere Festplatte stöpseln
      4. Wird da nix mehr angezeigt und/oder der Rechner macht schon Schwierigkeiten beim Einschalten, dann ist das Datenkabel falsch herum angeschlossen.
      5. Du wirst an Deiner alten Platte auf der linken oder rechten Seite des Anschlusses für das Datenkabel eine kleine 1 entdecken. Da wo die 1 ist, muss die Farbmarkierung des Datenkabels sein (Üblicherweise an der Seite, die zum Stromanschluss zeigt)
    Sehr wahrscheinlich liegt es aber daran, dass Master und Slave vertauscht sind. Also bist Du eigentlich schon sehr weit gekommen.
    Im Zweifel postest Du mal die ganz genaue Bezeichnung der alten Maxtor-Platte, dann kann man via Internet ggf. suchen, wie die Jumper gesetzt werden müssen.
     
  7. Hallo Ernesto,

    mit booten meinte ich, dass der Rechner zwar schon angesprungen ist aber kein Betriebssystem fand, besser gesagt gar keine Platte, weder die alte noch die neue...
    Dabei ist mir noch aufgefallen, als ich die 2. Platte wieder ausgebaut hatte ging mein Rechner schon wieder nicht, diesmal wurde meine eigentliche Platte nicht erkannt...Der Fehler war, dass ich die Platte an dem falschen Stecker vom Datenkabel angeschlossen hatte, d.h. es war zwar das gleiche Kabel aber an falscher Stelle!!! Anscheinend muss man da aufpassen, dass man das ganze mit dem Ende des Datenkabels verbindet und nicht mit irgendeinen freien Stecker im Verlauf des Kabels...obwohl es tortzdem zum Board führt...

    Folgendes ist passiert als ich die 2. Platte eingebaut hatte:
    Bin in den Bios gegangen, aber soviel ich da sehen konnte wurde gar keine Platte erkannt...da stand überall None.
    Das ich die Kabel richtig angschlossen habe bin ich mir eingentlich sicher, aber da man das mit Master und Slave berrücksichtigen muss, ist es nun halt logisch das es aus diesem Grund nicht ging...Hab jetzt soweit verstanden das die jetzige Platte als Master bleibt (so wie sie auch im Moment ist) und das wir eigentlich nur die 2. Platte auf Slave umstellen müssen...Ich weiss auch gar nicht genau wie ich das jetzt machen muss, sehe da jetzt zwar die 2 Stecker, aber weiterhin keine Angaben auf der Platte wie man die umsteckt ???

    Folgende Angaben stehen auf der Rückseite:
    MAXTOR
    N256
    Model: 83240D4
    HDA/Uplevel: 04A
    PCBA/Uplevel: 14B
    Unique/Uplevel: 13A
    Cylinders: 6696
    Heads: 15
    Sectors: 63
    Jumper: J50
    Master/Singel: On
    Slave: Off

    Bin dir übrigens sehr dankbar, dass du mir mit deinen Fachwissen weiterhilfst...hoffentlich bekommen wir das auch hin :)

    Schöne Grüsse
    Angel
     
  8. Nimm mal eine Lupe!Auf der Unterseite der Platte steht sehr klein gedruckt über der Leiste mit den kleinen Steckern (= Jumper) J50. Diesen kleinen Stecker (er verbindet zwei kleine Messingstifte) ziehst Du einfach raus.Das ist dann Slave=Off.So ist die Platte nicht bootfähig (=startfähig) und kann als zusätzliche Speicherplatte dienen.Starte dann den PC und gehe ins BIOS.Dort wählst Du die IDEHDD-Autodetection an (Festplattensuchprogramm) und bestätigst alles gefundene mit dem Buchstaben Z auf Deiner Tastatur.Es wir zwar nach Y für Yes gefragt,aber im Bios wird die amerikanische Tastatur benutzt und da liegt das Y dort,wo bei uns dasZ ist.Anschließend den PC neu starten und die Platte sollte erkannt werden.
     
  9. Hallo wakku,
    bei mir steht bei den steckern nichts von jumper ect. bín mir ganz sicher auch ohne lupe ;)
    anscheinend sieht es auf jeder platte ganz anders aus mit informationen zur platte...wie schon erwähnt sind da 2 stecker, aber was ich da genau machen muss, weiss ich immer noch nicht...
    ::::: <--- der eine stecker ist halt ganz rechts senkrecht eingestöpselt der andere direkt daneben auf der unteren reihe vertikal
     
  10. Leg die Platte flach so auf den Rücken,dass die schmale Seite mit den Anschlüssen (Strom-,Datenkabel) nach links zeigt.Ganz links am Rand sind Lötpunkte für die kleinen Stecker an der Schmalseite. An einem steht ganz klein J50.Schau seitlich über den Rand der Platte auf die Stecker und ziehe den zu J50 gehörenden raus.Sonst poste mal die genaue Bezeichnung der Platte mit Nummer.Vielleicht finden wir ja ein Bild davon.
     
Die Seite wird geladen...

2. Platte als Speicher? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 8 zeigt zu wenig Speicher bei Festplatte an Windows 8 Forum 26. Jan. 2015
Speicherplatz auf der Festplatte Windows XP Forum 6. Mai 2009
Unpartitionierter Festplatten Speicher Windows 7 Forum 6. März 2011
Firefox: komplettes Speichern mehrerer offenen TABS auf Festplatte Windows XP Forum 17. Juli 2010
Eigene Dateien auf Festplatte D speichern Windows 7 Forum 1. Nov. 2009