2 Provider 1 router(DSL) mehrere PCs ??

Dieses Thema 2 Provider 1 router(DSL) mehrere PCs ?? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von effi, 12. Apr. 2005.

Thema: 2 Provider 1 router(DSL) mehrere PCs ?? Hallo erstmal :-) Hab da mal ne frage! Ich habe 2 Provider 1X wegen E-Mail, einmal zu Surfen :-( Lässt sich auch...

  1. Hallo erstmal :)

    Hab da mal ne frage!

    Ich habe 2 Provider 1X wegen E-Mail, einmal zu Surfen :-(
    Lässt sich auch leider wegen der E-Mail Adresse nicht vermeiden!!

    Im mom. gehe ich über zwei verschiedene DFÜÜ Netzwerk einträge jeweils so ins Netz wie ich es brauche!

    Nur da ich nun einen zusätzlichen PC habe evtl. bald 2 .. sollen die natürlich über die gerade Aktive Verbindung auch ins Netz!! Also je nachdem wie ich mich gerade angemeldet habe!

    zusätzlich brauchen die auch die möglichkeit .. Falls keine Verbindung besteht .. sich selbst einzuwählen!!

    Also bitte keine Infos über internet verbindungsfreigabe!!

    Sollte doch über nen Router machbar sein!??

    habe schon von PPPoE Pass-Through gehört ..
    ist das tatsächlich so das dann die anderen Rechner über den zugang auch surfen könnten ??

    und welche Router unterstutzen das?

    oder gibts noch andere möglichkeiten ??

    Danke schon mal

    EVA
     
  2. Das ginge nur, wenn dein Router DSLoverLAN unterstützt, also über einen Router via DFÜ-Verbindung vom Rechner aus mehrere Anbieter angewählt werden können. Die Geräte von www.lancom.de können das, z.B. der 821ADSL/ISDN; allerdings kosten die auch erheblich mehr als andere Geräte.

    Mit Standard-DSL-Routern ist das nicht machbar, diese werden mit einer Zugangskennung konfiguriert und fertig.
    Aber erläutere bitte mal das e-Mail-Problem etwas genauer, ich bin sicher, das sich eine Lösung finden lässt.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. >> Aber erläutere bitte mal das e-Mail-Problem etwas genauer, ich bin sicher, >> das sich eine Lösung finden lässt.

    Ganz einfach .. :) die eine ist mit der endung @t-online.de welche der andere provider nun mal nicht unterstützt .. Logo ;-)

    Weiterleitung evtl. möglich! Aber mit sicherheit nicht Wartungsfrei (Spam)
    Online zugriff ist auch nicht wirklich eine lösung!!

    E-Mail Umstellung ist wohl das Zauberwort.. aber auf allen Formularen ist nun mal die alte mail seit Jahren eingetragen.
    Es wird dauern bis die nicht mehr benutzt wird :-(

    aber danke für die hilfe .. ich gucke mir mal das lancom Zeug an
     
  4. Oups .. wirklich etwas teuer :-(( :eek:
     
  5. Ähh, für ein paar Euro/Monat kannst du bei T-Online beauftragen, das deine T-Online E-Mails von einem x-beliebigem, anderen Provider aus abgerufen werden können.....

    Cheers,
    Joshua

    EDIT:
    Hier der Link: http://service.t-online.de/c/14/78/63/1478632.html
     
  6. Soviel ich weiß kostet das POP3 freischalten 1,00 Euro / Monat.

    Und wenn Du das machst dann kannste einen 0/8/15 Router für 35 Euro kaufen. Und dann rufste über POP3 ab.

    Ist sicherlich günstiger als die teuren Dinger.
     
  7. [Klugscheiss]
    2,95 Euro ftp://software.t-online.de/pub/service/pdf/lbpop3email.pdf
    [/Klugscheiss]
     
Die Seite wird geladen...

2 Provider 1 router(DSL) mehrere PCs ?? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Hilfe beim Handyprovider Windows XP Forum 27. Nov. 2013
Providersuche Windows XP Forum 6. Juli 2013
eMail und Homepage mit gleicher Domain bei unterschiedlichen Providern? Windows XP Forum 20. Jan. 2012
Keine verbindung zum Mailprovider GMX Microsoft Office Suite 1. Aug. 2011
Suche Provider bei Glasfaserkabel im Haus -- Gera/ Ostthüringen Sonstiges rund ums Internet 4. Aug. 2010