2 WinXP Rechner miteinander vernetzen

Dieses Thema 2 WinXP Rechner miteinander vernetzen im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von VoiD, 23. Aug. 2003.

Thema: 2 WinXP Rechner miteinander vernetzen bin zu dumm 2 WinXP über einen HUB miteinander zu vernetzeb. Wo gibt es ein gutes Tutorial dazu bzw. kann mir...

  1. bin zu dumm 2 WinXP über einen HUB miteinander zu vernetzeb.

    Wo gibt es ein gutes Tutorial dazu bzw. kann mir jemand Tipps geben was man beachten muss?

    bin für jeden Tipp dankbar.

    Die einzige Möglichkeit, wie ich es bisher hinbekommen habe, ist, dass auf beiden Rechner identische Benutzer mit identischen Benutzerpasswörtern vorhanden waren. Aber das kann der Weisheit letzter Schluss ja wohl nicht sein.

    Verschoben aus Windows XP
     
  2. Hi !
    Vieleicht bringt dich der Link weiter:
    http://www.computerbild.de/index2.htm
    mußte computerbild anklicken dann auf Tipps und Kurse und dort
    unter Netzwerke mal nachschauen.
    Hoffe du findest was passendes !

    MfG Gerdi_Toni 8)
     
  3. Bevor du auf Seiten von Fachzeitschriften wie CB rumstolperst, versuch es mal hier:
    www.windows-netzwerke.de

    Cheers,
    Joshua
     
  4. also, die Links haben mir nicht unbedingt weitergeholfen. Insbesondere das Tutorial bei windows-netzwerke ist recht dürftig.

    Ich hab's jetzt inzwischen soweit hinbekommen, dass die 2 Rechner miteinander können, wenn ich:
    a) sie mittels CrossOver Kabel oder
    b) mit HUB miteinander verbinde.

    Aber immer nur unter der Bedingung, dass auf beiden Rechner der selbe Benutzer (mit Kennwort) vorhanden ist.

    Komischerweise findet der Rechner über Netzwerk|Computer suchen... den anderen Rechner, wenn man die IP Adresse angibt, aber bei Ping kommt keine Antwort.

    Hat jemand eine Idee, was da falsch laufen könnte?

    PS: Firewall ist off

    [EDIT]
    Welche Dienste werden denn für eine ordnungsgemäße LAN benötigt?
    [/EDIT]
     
  5. dürftig, um wievieles ausführlicher solls denn das Tutorial noch beschrieben werden??

    Beschreib mal wo du genau hängst oder mit welchen Schritten der Anleitung du nicht klar kommst und man wird dir sicher weiterhelfen können.

    Beide Rechner in der selben Arbeitsgruppe?
    Dann müßten sie sich auch beim pingen sehen.

    mfg. gimondi

    PS. vergiss mal den Netzwerkassistenten von XP der hat schon einige beim Einrichten eines Lan-Netzwerkes auf die falsche Fährte geführt, da ist die gute alte Handarbeit immer noch die beste Arbeitsweise. (Meine persönliche Meinung darüber)
     
  6. Bei
    1. http://www.windows-netzwerke.de/netzwerkwinxp.htm

    finde ich persönlich zunächst mal die Bilder viel zu klein, da erkennt man ja kaum was.

    Ich fang mal an, mit dem wo es hapert:
    im Eigenschaftsfenster meiner Netzwerkkarte habe ich folgende 4 Eintragungen:
    [ ] Client für Microsoft Netzwerke
    [ ] Datei und Druckerfreigabe für MS Netzwerke
    [ } QoS-Paketplaner
    [*] Internet Protokoll (TCP/IP)

    Meiner Meining nach braucht man bis auf den Paketplaner alle, aber leider steht überhaupt kein Wort dazu.

    Das Kapitel Windows XP und Windows 9x oder ME über das Netzwerk verbinden... hab ich nur überflogen, weil ich 2 XP miteinanderer verbinden will und nicht XP mit ME oder Win 98/95. Das Kapitel Konfiguration der Internetverbindungsfreigabe... hab ich komplett überspringen, da ich keine I-Net Verbindungsfreigabe einrichten will.
    Zuletzt finde ich die Einführung Windows XP Client Rechner einrichten... dürftig: mir stellt sich hier die Frage, ob ich einen MS-Server brauche?

    Zuletzt muss ich sagen, dass ich die Anleitung relativ dürftig finde, weil ich gerade im Bereich Netzwerkkarte/Internetprotokoll (TCP/IP)/Eigenschaften/Erweitert einige Eintragungen auf die überhaupt nicht eingegangen wird, so dass ich keine Ahnung habe, ob es bei mir richtig ist oder nicht.

    2. Bei Compputerbild hab ich keine Anleitung gefunden.

    Was ich bisher getan habe:
    Also, bei beiden Rechner hab ich es hinbekommen, dass sie unter Netzwerkumgebung/Gesamtes Netzwerk/MS Windows-Netzwerk in der Arbeitsgruppe DRACHE erscheinen. Auch sehe ich jeweils alle freigegebenen Ordner.

    Zwischenzeitlich hatte ich mal mit folgender Meldung zu kämpfen:
    Auf Drache kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Bereichtigung diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über die Bereichtigungen verfügen.

    Die Liste der Server in dieser Arbeitsgruppe ist zurzeit nich verfügbar.

    Bei beiden Rechnern habe ich folgendes gemacht:
    * Arbeitsgruppe zugeordnet / Rechnername vergeben
    * Rechner haben unterschiedliche IP (192.168.0.4 beim einen). Beim anderen Rechnber habe ich 2 Netzwekkarten drin (Onboard: 192.168.0.65) und 3Com (192.168.0.70).
    * auf beiden Rechnern ist jeweils eine Benutzer Adam, der sich am System anmelden muss eingerichtet
    * der Client für MS-Netzwerke und Datei- und Druckerfreigabe... ist jeweils aktiviert


    NUR, gegenseitig finden tun die 2 sich nicht :(. Auch ping findet den jeweils anderen Rechner nicht.
     
  7. so ein Donner aber auch.

    Ich hab den Fehler gefunden. Die interne Netzwerkkarte hat die Probleme gemacht.
    Jetzt klappt's auf alle Fälle.
     
Die Seite wird geladen...

2 WinXP Rechner miteinander vernetzen - Ähnliche Themen

Forum Datum
WinXp 32 und Win 7 64, Auf einem Neuen Rechner Bitte um Hilfe Hardware 26. Aug. 2011
WinXP Rechner soll als WLAN Router ( WEP ) arbeiten Windows XP Forum 14. Apr. 2010
Einfachste Verbindung zwischen WINXP- und WIN7-Rechner Windows XP Forum 17. Feb. 2010
HP Rechner probleme mit WinXP Service Pack 3 Windows-Updates 29. Okt. 2008
WinXP Netzwerk mit 2 Rechnern Netzwerk 6. Mai 2004