2. WLAN Router in bestehendes Netz eingeliedern

Dieses Thema 2. WLAN Router in bestehendes Netz eingeliedern im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von FelixDamrau, 18. Apr. 2005.

Thema: 2. WLAN Router in bestehendes Netz eingeliedern Hallo, ist es möglich einen 2. WLAN Router in ein bestehendes Netz einzugliedern? Mein erster Router ist der ebay...

  1. Hallo,

    ist es möglich einen 2. WLAN Router in ein bestehendes Netz einzugliedern?

    Mein erster Router ist der ebay WLAN Router von pheenet
    der zweite ist ein Fritz! Router, der bei meinem Arcor Vertrag dabei war.

    Ich würde gerne den zweiten Router in einem anderen Raum benutzen, so dass er das Signal des ersten Routers verstärkt.
    Jaa, das wäre fein.

    der zweite Router hat auch ein integriertes DSL Modem, das will ich aber nicht nutzen.
    Ich würde auch nur ungern Router 1 und 2 vertauschen, da ich den pheenet eingerichtet habe und auch gut mit dem portforwarding und co da klarkomme.

    Danke im Vorraus für eure Mühe!
    Felix Damrau
     
  2. Moin,

    ist kein Problem. Du musst nur die neuste Firmware (für die Fritz!-Box) benutzen. Dann kann du dieser Box einen andere, zu deinem Netzwerk passende, IP verpassen und nimmst die IP deines jetzigen Routers als Gateway und DNS-Server. Danach funktioniert die Fritz!-Box wie ein Access-Point.
     
  3. Und dann wählt sich die Fritz! Box via WLAN in mein Netz ein, oder muss ich die FritzBox mit Kabel anschließen?

    Danke aber schonmal!
     
  4. Moin,

    die Fritz!-Box stellt per WLan eine Verbindung zu deinem Router her und dieser leitet alles in I-Net weiter bzw. an andere Rechner, im Netzwerk, falls eine Anfrage an einen anderen Rechner geht.
    Ein Kabel musst du nicht anschließen.
     
  5. Ich habe das so versucht zu machen, wie du es mir gesagt hast.
    Jetzt macht die FritzBox leider gar nichts mehr. Ich kann mich nicht mehr auf die Konfig'seite begeben.

    Ich finde ich auch nicht ich das Ding wieder in den Lieferzustand versetze...
    hast du da eine Idee?


    Dieses Post ist veraltet. Ich lasse es nur drin, damit es nicht die verwirrt, die es schon gelesen haben... sorry.
     
  6. Das da drüber ist veraltet. Unwichtrig.
    Ich habe das jetzt alles neu eingestellt.

    Ich erreiche zumindest den Fritz Router wieder.

    ABER:

    Ich gehe mit dem Laptop zuhause und in der Uni ins WLAN.
    Wenn ich jetzt hier mir manuell IPs zuweise (das muss ich ja, wenn ich nen DNS Server und nen Standardgateway selektiere.
    Dann kann ich ja nicht mehr in der Uni ins Netz.

    Außerdem macht der fiese Fritz Router nix. Mein Netz ist schwach wie eh und jeh.

    Daten:
    ebay pheenet router
    hat nen MAC Filter an
    IP: 192.168.1.1
    DHCP an (und aus getestet)

    fritz box sl WLAN
    IP: 192.168.1.10
    kein DHCP an

    Notebook mit WLAN
    IP: 192.168.1.2

    ~

    Was mache ich nur falsch? Ich hoffe du hast noch den Nerv mit zu helfen. ;)


    ach ja, welche SSID muss ich der Fritzboy geben?
    Felix
     
  7. Moin,

    Da muss nix rein, aber wenn du willst kannst du was eintragen.

    Unter System => Netzwerkeinstellungen => Statische Routing-Tabelle trägst einfach die Daten des anderen Routers ein.
    Allerdings darfst du unter Internet => Zugangsdaten nichts eintragen.
    Dann sollte es gehen.
     
  8. Hi,

    erstmal danke für den Verweis auf diesen Beitrag :)

    Nochmal zu den Fakten:
    Ich habe etwas ähnliches vor, doch mein erster Router, also der, dessen Siganl verstärkt werden muss, ist eine Fritz!Box Fon 7050 und mein geplanter Access Point ist ein SMC Barricade g. Zwischen den Geräten ist eine Kabelverbindung möglich.

    Allerdings habe ich wohl nicht so viel ahnung von dem ganzen Krams wie der gute Felix, daher würde ich mich freuen, wenn ich eine etwas... ähm... kleinschrittigere Erklärung bekommen könnte :)
    Was bedeutet z.B. eine passende IP?
    Die neueste Fritz!Box-Firmware habe ich, nach der für den SMC müsste ich nochmal schauen.

    Sorry, wenn ich euch Arbeit mache, ich hoffe ihr könnt mir dennoch weiterhelfen :)

    Gruß,
    Sebastian
     
  9. OK, dann fangen wir ganz von vorne an:
    1. Du musst dir die IP-Adresse deiner FritzBox notieren. Um diese zu bekommen startest du die Eingabeaufforderung (Start => Ausführen und dort cmd eingeben. Im folgenden Fenster gibst du ping fritz.box ein. Nun siehst du hinter dem Namen fritz.box in eckigen Klammern eine Zahl, die mit Punkten unterteilt ist. Das ist die IP-Adresse der Fritzbox. Z.B. 192.168.1.1
    2. Nun startest du das Menue deines SMC Barricade und gibst dort als Gateway (wo das steht, musst du mal selber suchen oder im Handbuch schaun, da ich diesen Router nicht genau kenne) und als DNS-Server diese IP-Adresse ein.
    3. Deinem SMC Barricade musst du nun eine IP-Adresse geben, die sich im selben IP-Adress-Bereich befindet. Z.B. 192.168.1.2.

    Das sollte es eigentlich gewesen sein und das I-Net wieder funktionieren. Nun kannst du entscheiden ob beide Router per WLan oder per Kabel miteinander kommunizieren.
     
  10. Juhu, es funktioniert! Ich werde weiter leben! ;)

    Also, Probleme hat mir nun nur noch die Software des SMC bereitet, weil ich dort erstmal nach den Einstellungen suchen musste. Für alles die es interessiert: Die Einstellungen sind bei WAN->Static IP zu machen, und unter WAN allgemein muss natürlich noch eingestellt werden, dass die Verbindung dann eben auch über diese Static IP geschehen soll. Das hatte ich nämlich zunächst vergessen zu ändern, es stand dann noch auf PPPoE.
    Das einzige, klitzekleine, Manko ist nun nur noch, dass ich die FritzBox nicht übers Netz konfigurieren kann. Weiß nicht warum, ist aber auch nicht so wichtig, da ich mit meinem Notebook ja in den Keller gehen und die Verbindung via USB herstellen kann.

    Also:
    Vielen Dank für die Hilfe!!! :)
    Sebastian
     
Die Seite wird geladen...

2. WLAN Router in bestehendes Netz eingeliedern - Ähnliche Themen

Forum Datum
2 Wlan Router nach Kabel Deutschland Router im Haus betreiben Netzwerk 29. Aug. 2016
Wlan-Router der auf *.domain.xy beschränkt werden kann Firewalls & Virenscanner 30. Apr. 2015
Wlan verbing zum PC via Wlan Router Windows 7 Forum 24. Nov. 2014
Keine Wlan Router werden gefunden. Windows 7 Forum 1. Nov. 2014
Frage zu WLAN-Asus-Router Netzwerk 5. Feb. 2014