2 WLAN Router verbinden um Reichweite zu verbessern?

Dieses Thema 2 WLAN Router verbinden um Reichweite zu verbessern? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Julicz, 25. Apr. 2005.

Thema: 2 WLAN Router verbinden um Reichweite zu verbessern? Guten Tag! Habe ein Problem was WLAN betrifft! Habe bißchen gegoogled und bin dann auf dieses Forum gestoßen,...

  1. Guten Tag!
    Habe ein Problem was WLAN betrifft! Habe bißchen gegoogled und bin dann auf dieses Forum gestoßen, nachdem ich hier ein wenig gelesen habe denke ich dass einige von euch in er Lage sind mir zu helfen!

    Das Problem ist folgendes!Ich wohne im 3. OG eines Mietshauses, ein anderer Student im 1. OG und ich empfange sein Netz mit meiner internen Karte so gut wie gar nicht, mit einem USB Adapter habe ich maximal 1 von 5 Balken! Jetzt meinte der andere Student dass ich mir einfach mal den selben Router kaufen sollte wie auch er ihn hat ( der hat so ne Bridgefunkton oder so-auf jeden fall irgend ne funktion der dieses zusammenschließen unterstützt).

    Meine Frage ist jetzt die:
    Wenn ich den 2. router bei mir in dei Wohnung stelle, wo ich ja mit dem USB stick oder meiner internen Karte nicht denbesten Empfang habe und ein verbinden oft nicht möglich ist, arbeitet der Router dem Router des Bewohners der Wohnung 2 Etagen unter mir dann entgegen, oder muss ich den Router dann irgendwo auf halbem Wege zwischen meiner und seiner wohnung aufstellen?

    also strahlt meiner vielleicht was nach unten aus und empfängt daher die signale vom router des bewohners im ersten geschoss oder wird der router wenn er in meiner wohnung steht nicht viel mehr empfang haben als auch meine wlan adapter oder meien im laptop integrierte karte?

    danke schonmal im voraus!!!
    Gruß Julian
     
  2. Also die Frage kannst du dir eigentlich selbst beantworten ;D Wenn dein USB Adapter schon kaum oder gar keinen Empfang hat, dann nützt da auch der WLAN Router mit Bridgeing Funktion nix. Es sei denn du stellst deinen Router irgendwohin wo du besseren Empfang hast. In deinem Beispiel auf halbem Weg zwischen euren Wohnungen. Wo da der Sinn dann allerdings noch ist, ist mir Schleierhaft. Schau doch lieber mal ob du irgendwo einen Repeater (Verstärker) für das Signal bekommst. Oder eine externe Stab Antenne für deinen PC/USB Adapter UND den Router deines Komolitonen.

    Denn mit Stab bzw. Richtfunkantenne hast du meist bessere Karten als mit dem ganzen on board Antennen gedöns. Aber das kann man halt nicht überall nachrüsten. Ansonsten gäbe es noch die Alternative eure beiden Netze über die Steckdose zu vernetzen. Gibt ja Ethernet via Stromkabel!
     
  3. und was genau kann so ein reperater?!
    also wo müsste der repeater dann aufgebaut werden??
    was gibt es denn alles für günstiger alternativen weil ich heute festgestellt habe dass im treppenhaus keine steckdose vorhanden ist für nen 2. router!

    kann ich den reperater denn bei mir in die wohnung stellen? gibt es nicht s was aus meiner wohnung seiner wohnung nach unten entgegen arbeiten kann??
     
  4. Also als Signal Verstärker könnten wie schon gesagt Zusatz Antennen für eure vorhandene WLAN Hardware sein. Da es diese aber nicht für jede X beliebige Hardware gibt, und nicht jeder Router bzw. jede WLAN Karte einen Anschluss dafür hat, sowie das ganze meistens nicht gerade billig ist, empfehle ich in eurem Fall eher dazu wie schon beschrieben ein Kabelgebundenes Netzwerk einzurichten. Dazu könnt ihr euch zwei >>solcher<< PowerLAN Adapter besorgen und somit die Strecke zwischen deinem und dem Netzwerk deines Komolitonen überbrücken. Oder gibt es einen Grund das ihr unbedingt WLAN verwendet müsst?
     
  5. Übrigens, einen echten WLAN Repeater bekommt man auch bei Alternate
     
  6. ich werfe mal nebenbei ein sobald das Signal eines WLans über die Grundstücksgrenze rausgeht also also in einem mehrstöckigen gebäude auch nach oben und unten kann man probleme bekommen ... denn die gesetzeslage sagt das dies dann als Sendeanlage (PiratenSender oder ähnliches zählt) also aufpassen mit solchen Richtfunktstrecken ;)
     
  7. Wo hast du das denn bitte gehört? Würde gerne mal Belege dazu sehen. Ich weiß das man ggf. eine Richtfunk Strecke anmelden muss wenn man mit dem Signal in der nähe befindliche Signalquellen stört. Z.B. Feuerwehr oder Polizeifunk.

    Für die aktuellen Richtlinien müsste ich jetzt allerdings zur Untermauerung MEINER Angaben erstmal in unseren Firmen Unterlagen graben. Dazu bin ich aber leider derzeit a) zu faul und b) zu beschäftgigt.
     
  8. ist es denn sicher dass es dann funktioniert?was wenn der stromkreis nicht der selbe ist?
     
  9. Soweit ich weiß ja. Spätestens in der Hausverteilung gibt es eine Verbindung. Und zwar über den Null Leiter bzw. in diesem Fall den PEN Leiter. Allerdings wirst du damit keine zwei Häuser vernetzen können da der Wirkstromzähler eine unüberwindliche Barriere darstellt.
     
  10. Beim Link unten ist beschrieben wie mit Powerline über den Stromzähler eine Verbindung hergestellt werden kann.

    http://www.broadband.ch/powerline.cfm?lang=d

    Mfg. Walter

    ;)
     
Die Seite wird geladen...

2 WLAN Router verbinden um Reichweite zu verbessern? - Ähnliche Themen

Forum Datum
2 Wlan Router nach Kabel Deutschland Router im Haus betreiben Netzwerk 29. Aug. 2016
Wlan-Router der auf *.domain.xy beschränkt werden kann Firewalls & Virenscanner 30. Apr. 2015
Wlan verbing zum PC via Wlan Router Windows 7 Forum 24. Nov. 2014
Keine Wlan Router werden gefunden. Windows 7 Forum 1. Nov. 2014
Frage zu WLAN-Asus-Router Netzwerk 5. Feb. 2014