250 GB IDE-Platte unter WIN ME

Dieses Thema 250 GB IDE-Platte unter WIN ME im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Lauchhammer, 10. Feb. 2007.

Thema: 250 GB IDE-Platte unter WIN ME Hallo alle zusammen, welche Möglichkeiten gibt es, eine 250 GB IDE-Platte unter WIN-ME komplett anzusprechen oder...

  1. Hallo alle zusammen,

    welche Möglichkeiten gibt es, eine 250 GB IDE-Platte unter WIN-ME komplett anzusprechen oder muss ich sie in lauter kleine Partitionen aufteilen?

    Gruß

    Harry
     
  2. 2 x 128Gb sollte funktionieren und FAT32 formatieren !

    Walter

    ;)
     
  3. Ja 2x 128GB das funktioniert dann!
    Habe ich heute morgen auch bei einem alten rechner gemacht!


    mfg
    Fireball
     
  4. Jo, vielen Dank für die Tipps. Habe die Platte jetzt auch aufgeteil, funktioniert bestens.

    Gruß
    Harry
     
  5. Ich habe ein ähnliches prob. Hab hier ne 120 GB ATA/IDE festplatte, die ich unter W98SE laufen lassen möchte (Pentium MMX), doch wenn ich sie mit FDISK anspreche, um sie zu partitionieren, werden nur 8G als der gesamte platz erkannt. Ist trotzdem mein vorhaben irgendwie realisierbar, ohne dass ich auf 14/15 der kapazität verzichten müsste?
     
  6. Also ich habe es mit dem alten Partition Manager (ME2) eingrichtet, das hat die volle Kapazität erkannt. Mit FDISK unter Win ME hatte ich das gleiche Problem. Ob das jetzt unter Win 98SE auch funktioniert weiß ich leider nicht.

    Gruß
    Harry
     
Die Seite wird geladen...

250 GB IDE-Platte unter WIN ME - Ähnliche Themen

Forum Datum
IDE-Platte an S-ATA anschließen Hardware 14. Okt. 2008
[gelöst] Windows startet nicht, wenn IDE-Platte angeschlossen ist Windows XP Forum 23. Nov. 2005
HP Laserjet IIp unter WIN 10-64bit Hardware 4. Nov. 2016
Scanner-Unterstützung in PSE 12 Windows 10 Forum 5. Okt. 2016
Startpartition und Programme auf unterschiedlichen Platten Windows 10 Forum 23. Sep. 2016