2k als Router einsetzen per IpEnableRouter ???

Dieses Thema 2k als Router einsetzen per IpEnableRouter ??? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Ein Fragender, 11. Jan. 2005.

Thema: 2k als Router einsetzen per IpEnableRouter ??? Hi @ll?ich komm mal gleich zur Sache ;) Ich->betreibe' zuhause zwei Netze: W-LAN mit Internetzugang über Netgear...

  1. Hi @ll?ich komm mal gleich zur Sache ;)

    Ich->betreibe' zuhause zwei Netze:

    W-LAN mit Internetzugang über Netgear WGT624 DSL-Router:

    192.168.0.1 /24
    Interne Router-IP: 192.168.0.1

    Ethernet-LAN:

    192.168.1.1 /24

    Nun würde ich gerne mit den Ethernet-Clients ebenfalls auf das Internet zugreifen bzw. mit den W-LAN-Clients kommunizieren können?dazu hab ich einen W2k-PC mit einer W-LAN-NIC ausgestattet, am Ethernet-LAN hängt er natürlich auch (IP's 192.168.1.2 und 192.168.0.2)?in der Registry den Wert IpEnableRouter auf 1 gesetzt & bei den Ethernet-Clients als Standard-Gateway die 192.168.1.2 eingetragen?

    Versuche ich jetzt mit einem der Ethernet-Clients in's Internet zu kommen, einen W-LAN-Client oder den DSL-Router anzupingen, so funktioniert das (welch Überraschung ;) ) aber leider nicht?wenn ich mir die Routenverfolgung anschaue kommen die Pakete zwar bei 192.168.1.2 an, aber dann ist leider Schicht im Schacht (die zweite Schnittstelle 192.168.0.2 antwortet auch auf Ping, andere Clients aus dieser Range aber wie gesagt nicht)?meinem Verständnis nach (korrigiert mich wenn ich mich täusche) bedeutet das das die Pakete am als Router eingesetzten PC zwar aufschlagen, dieser die Pakete aber dann verwirft weil er nicht weiß was er damit anfangen soll?also müsste ich noch was in dessen Routing-Tabelle anpassen, oder? Falls ja, WAS ??? ?

    Eine Server-Lizenz & damit den Routing & RAS-Dienst erwerben will ich nicht unbedingt, genauso wenig wie alle Clients mit W-LAN-Karten ausstatten?Proxy-Software wie z.B. den Jana-Server hab ich auch schon (erfolgreich) getestet, aber ich würde eben ganz gerne das komplette Routing funktional sehen & nicht nur http-Request's?am Besten mit den Windows eigenen Mitteln, irgendeinen Sinn muss dieser Registry-Eintrag ja machen?aber bisher bleibt mir dieser Sinn verwehrt, denn auch nach dem Setzen von IpEnableRouter auf 1 ändert sich bei mir bisher nüscht an den Routing-Eigenschaften?hab ich was falsch gemacht oder geht's einfach nicht?


    Thx 4 help!


    Gruß
     
  2. *Schieb* ::)

    War die Frage zu dämlich gestellt oder kann mir keiner helfen ;) ???

    Gruß
     
  3. hp
    hp
    das surfen der ethernetclients kannst du über ics realisieren http://www.netzwerktotal.de/inetfreigabe.htm, zum normalen kommunizieren mußt du eventuell eine statische route ins andere netz setzten. gib mal in einem cmd fenster route print ein und schau dir mal die route an. stimmt das standardgateway? haben die ethernetclients alle den rechner mit der w-lan-verbindung als standardgateway eingetragen?

    greetz

    hugo
     
  4. Hi...thx 4 reply erstmal :)

    Also meines Wissens nach ist ICS nur mit einer IP-Range möglich...falls ich da falsch liegen sollte bitte um Korrektur :)

    Wenn's mir nur um's Surfen ginge würde ich eine Proxy-Software wie z.B. den Jana-Server einsetzen, damit geht's wie gesagt problemlos...mich interessiert einfach wie weit ich mit dem Routing einer Windows-'Client'-Version komme...bisher mal nicht sonderlich weit...

    Naja, wie gesagt, meines Erachtens stimmt das Routing soweit, die Ethernet-Clients haben den W-Lan-Client als Standard-Gateway...der vermittelt die Pakete aber einfach nicht weiter...

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

2k als Router einsetzen per IpEnableRouter ??? - Ähnliche Themen

Forum Datum
2 Wlan Router nach Kabel Deutschland Router im Haus betreiben Netzwerk 29. Aug. 2016
Drucker reagiert nicht mit neuem Router Netzwerk 2. Feb. 2016
Wlan-Router der auf *.domain.xy beschränkt werden kann Firewalls & Virenscanner 30. Apr. 2015
Wlan verbing zum PC via Wlan Router Windows 7 Forum 24. Nov. 2014
Keine Wlan Router werden gefunden. Windows 7 Forum 1. Nov. 2014