3Com OfficeConnect Secure Router 3CR860-95

Dieses Thema 3Com OfficeConnect Secure Router 3CR860-95 im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von climbio, 25. Juni 2005.

Thema: 3Com OfficeConnect Secure Router 3CR860-95 Ich habe folgende 2 Probleme: 1: mein Router unterstützt angeblich Dynamic DNS, das heißt, dass ich in der Konfig...

  1. Ich habe folgende 2 Probleme:
    1: mein Router unterstützt angeblich Dynamic DNS, das heißt, dass ich in der Konfig Dynamic DNS enablen kann und dann auch Benutzername und Passwort meines Dyndns Providers eingeben kann, den Provider aus einer Liste auswähle und den von mir gewählten Hostname eingebe.; soweit so gut; jetzt nehme ich an, dass wenn mein Router vom ISP gekickt wird und eine neue IP kriegt, dass dann der Router mit den eingetragenen Infos sich beim dyndns provider meldet, damit der von mir gewählte hostname meiner neuen IP zugeordnet werden kann. effektiv funzt das aber gar nicht.
    mein dyndns provider ist dyndns.org; hat jemand eine idee, was ich da falsch mache, oder ist mein Ansatz schon falsch?

    2:auf dem router läuft eine Firewall und ich frage mich, wie ich da eine Remoteadministration realisieren soll, weil solange die läuft komme ich nicht auf den router hin. ich komme nur hin, wenn ich die Firewall komplett abschalte und das kann ja nicht die Lösung sein;

    bitte, bitte, wer kann mir helfen?
    Danke
    climbio
     
  2. 1. hartes leben... funktioniert das denn überhaupt prinzipiell ? du schaltest den router ein und kurze zeit später kannst du den dyndns-hostnamen korrekt anpingen ? normalerweise sollte der router beim erneuten verbinden auch automatisch den dyndns-eintrag aktualisieren. ich habe es allerdings auch schon einmal erlebt, dass irgendwas bei dyndns nicht richtig lief. ein neuer account und eine neue adresse haben das problem dann beseitigt.
    2. portforwarding ist das stichwort. wenn du dafür einen standardport benutzt, dann ist das natürlich ein enormes sicherheitsrisiko. etwas besser ist es noch, wenn der router den port umsetzen kann. soll beduten, du sprichst den router auf einm hohen port an, der normalerweise nicht gescannt wird und der router leitet dann auf die interne ip und die tatsächliche portnummer weiter.
    genau genommen ist das aber alls mist. wenn du remote administrieren willst, dann ist nur ein vpn die wahre lösung.
     
Die Seite wird geladen...

3Com OfficeConnect Secure Router 3CR860-95 - Ähnliche Themen

Forum Datum
3com switches Windows XP Forum 29. Jan. 2007
3com Adapter gestört Windows XP Forum 23. Okt. 2006
3com Wirless Lan Windows XP Forum 6. Jan. 2006
3com office connect nicht verbunden... Windows XP Forum 2. Juli 2005
newbee probleme mit 3com office connect Windows XP Forum 12. März 2005