512 MB RAM unter WinME

Dieses Thema 512 MB RAM unter WinME im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Evi, 25. Aug. 2004.

Thema: 512 MB RAM unter WinME Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen, habe folgendes Problem: Ich wollte unter ME von 128 auf 512 MB RAM...

  1. Evi
    Evi
    Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen, habe folgendes Problem:

    Ich wollte unter ME von 128 auf 512 MB RAM aufrüsten, die Veränderung ist auch deutlich bemerkbar (beim Starten von Programmen, Öffnen von Fenstern etc.), aber unter Arbeitsplatz - Eigenschaften - Allgemein werden weiterhin nur 128 MB angezeigt. Woran könnte das liegen?

    In der system.ini habe ich den Eintrag unter [vcache] von
    MaxFileCache=29389
    auf
    MaxFileCache=524288
    gesetzt.
    MinFileCache=0 (unverändert).

    Hat aber leider nichts gebracht :-\

    Hat jemand einen Tipp dazu? Vielleicht würde ja eine Neuinstallation von ME helfen?

    Viele Grüße,
    Evi
     
  2. Hi !
    Was wird im BIOS angezeigt, bzw. beim hochfahren des PC's wird dir beim erkennen der Hardware dein RAM ausgelesen?
    Kannst ja auch mal AIDA 32 installieren das liest dir deinen RAM auch aus dat gibbet hier --->klick mich<---
    Gruß Uwe
     
  3. Evi
    Evi
    Danke @Uwe

    Beim Hochfahren wird nichts angezeigt, zumindest kann ich nichts erkennen. Und im Bios finde ich nichts dazu.

    AIDA kommt auch nur auf 128 ???

    Wie kann das sein? Ich habe echt das Gefühl, dass das Teil schneller läuft.

    Viele Grüße,
    Evi
     
  4. Was Für ein Mainboard hast du? (wenn möglich die genaue Bezeichnung kannst auch mit AIDA auslesen)
    Gruß Uwe
     
  5. Evi
    Evi
    Jetway 993AN/AS (1 ISA, 4 PCI, 1 AGP, 3 DIMM)

    Chipsatz: VIA VT82C693A Apollo Pro133
     
  6. Hast du schon mal ein Biosupdate gemacht?
    Gruß Uwe
     
  7. Hallo,

    gehe nach Start\Ausführen > eingeben msconfig und OK und hier auf Erweitert.

    Bei Speicherplatzbegrenzung Häkchen reinmachen dann kannst Du hier 512 eintragen und danach Häkchen wieder rausmachen. Bin mir nicht mehr sicher ob Du dazwischen erst einen Neustart machen mußt. Testen.

    Übrigens den MaxFileCache auf die gesamte Speichergröße zu setzen ist sinnlos es genügt vollkommen, wenn Du hier 65536 einsetzt und dürfte Deine Performence noch etwas erhöhen.

    MfG maneich
     
  8. Evi
    Evi
    Wenn ich das Häkchen nach dem Eintrag 512 wieder entferne, zeigt msconfig nach dem Neustart automatisch wieder 128 an. Wenn ich das Feld aktiviert lasse, bleibt 512 nach Neustart zwar erhalten, aber unter Systemeigenschaften wird nach wie vor 128 MB angezeigt. Auch Aida findet weiterhin nur 128 MB :-\

    Den MaxFileCache habe ich auf 65536 runtergesetzt. Was trägt man bei MinFileCache am besten ein?

    Ein Bios-Update wollte ich mir eigentlich ersparen, weil ich dabei garantiert den Rechner außer Gefecht setze (so wie ich mich kenne). Ich will den PC auch nur als Zweitrechner mit dem XP-Rechner vernetzen und dachte, ich könnte ihn vorher vielleicht ein wenig aufmotzen. Eigentlich läuft er ganz gut, hat inzwischen 2 Festplatten (8 + 160 GB), ist halt nur ein wenig langsam. Und es ist ärgerlich, weil ich mir den Speicherchip mit 512 MB extra zugelegt habe.

    Ich habe im Bios und beim Hochfahren nochmal genau nachgesehen: Dort wird folgendes angezeigt:
    Base Memory: 640 K
    Extended Memory: 130048 K
    Other Memory: 384 K

    Und beim Hochfahren: 131072 K OK

    Könnt ihr damit etwas anfangen? Ich verstehe leider wenig von diesen Dingen :-[
     
  9. Da ist der Link zu Deinem Board.

    http://www.jetway.com.tw/evisn/product/slot1_370/bx133/bx133.htm

    und diese Ram unten sollten unterstützt werden, was hast Du gekauft.

    System Memory
    Support 3 Banks of SDRAM From 8MByte to 1.5GByte
    3 X 168-pins DIMM Scockets (3.3V)
    Support EDO (66MHz Only) & SDRAM (66MHz/100MHz/133MHz)
    Support ECC or Parity Check


    mfg. Walter

    :eek:
     
  10. Vergiss erst einmal Windows. Wenn das BIOS schon keine 512 MB anzeigt, macht es keinen Sinn unter Windows rumzuspielen.
    Wo das im BIOS angezeigt wird, kannst Du im Handbuch nachlesen. In der Regel erscheint eine entsprechende Meldung beim Booten.
    Hast Du evtl. diesen speziellen Speicher für VIA Chipsätze gekauft? Vor Jahren war das mal Mode, weil billig. Funktioniert hats aber scheinbar nicht immer, wie in diversen Fachzeitschriften nachzulesen ist.
    Ansonsten mit memtest86 den Speicher durchchecken.

    Eddie
     
Die Seite wird geladen...

512 MB RAM unter WinME - Ähnliche Themen

Forum Datum
Druckertreiberaktualisierung unter WinMe Windows 95-2000 18. Juli 2006
WinME fährt selbstständig herunter Windows XP Forum 20. Dez. 2005
WinME: Netzwerkunterstützung komplett erneuern? Windows XP Forum 28. Feb. 2005
Maximale Netzwerkzugriffe unter WinME Netzwerk 11. Jan. 2005
HP Laserjet IIp unter WIN 10-64bit Hardware 4. Nov. 2016