8GB-Grenze?

Dieses Thema 8GB-Grenze? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von odysseusll, 4. Feb. 2003.

Thema: 8GB-Grenze? Hallo Leute, ich habe folgende Frage: ein gewisser Herr N. schreibt auf seiner Seite : ...Wenn Sie vier Varianten...

  1. Hallo Leute,

    ich habe folgende Frage:

    ein gewisser Herr N. schreibt auf seiner Seite :

    ...Wenn Sie vier Varianten von Windows auf einem PC installieren wollen, dann dürfen die vier primären Partitionen zusammen nicht größer als 8 GByte sein. ...

    Ist dies zutreffend oder nicht denn ich habe an anderer Stelle auch schon mal was von einer Kombination aus einer aktiven 12GB großen Win98 und einer 8GB großen XP-Partition gelesen. :-

    PS: Verwechsle ich hier vielleicht aktiv mit primär? Wenn ja dann sagts mir bitte und erklärt mir den Unterschied(wenns einen gibt) bin nämlich doch etwas verwirrt

    Danke
    mfG
     
  2. Hallo, das ist ein schwieriges Thema. Es gibt da Begrenzungen in den Möglichkeiten des Bootens, die je nach Betriebssystem verschieden sein können - und/oder je nach verwendetem Bootmanager. Bekannt ist vor allem eine sogenannte 1024Zylindergrenze ( entspricht etwa der 8GB-Grenze) bzw. Bootcodebegrenzung - wird für DOS/W95 und NT4 bei 2GB angegeben, für alle neueren bei 8GB - dabei habe ich es bislang so verstanden, dass die zu bootende Partition innerhalb dieser Grenzen beginnen muss bzw. dass die Dateien, die das Betriebssystem starten innerhalb dieser Grenze liegen müssen - das sind aber z.B. nicht alle WindowsDateien. Ausführlich erklärt wird es z.B. in den Handbüchern zu PartitionMagic.........
     
  3. Danke dir für die Antwort

    Das heist also, dass ich z.B. problemlos hinter eine 5GB große 98er Partition eine meinetwegen 15GB große XP-Part. einrichten kann?

    ich wills nur vorsichtshalber nochmal ganz genau wissen

    Danke
     
  4. Ja, müsste problemlos gehen - ich hab bei mir auf der ersten Platte 240MB DOS, dahinter 1250MB W98, dann 6000MB XP-Prof - Booten mit BootMagic läuft normal.........
     
  5. Hi odysseusll

    wie aninemo schon sagte ist dieses Thema ein sehr Kompliziertes... nur noch soviel... mit neuen Systemen a'la XP oder 98 und später solltest du damit eigentlich nicht mehr diese Probs haben, da hier mit sog. BIOS-Extensions gearbeitet wird, welche diese Probleme beheben...
    schwieriger ist's jedoch mit Systemen wie BeOS 5, Linux, LILO 21.x.x oder GRUB (www.gnu.org/software/grub/), Solaris 8, Windows 95B ff. und Windows 2000.
    wenns dich näher interessiert, gibts da einen einen Bericht in der c't 18/99, und 16/2000

    greets :)
     

    Anhänge:

    • CBS.txt
      Dateigröße:
      688,5 KB
      Aufrufe:
      7
  6. Vielen Dank euch beiden für die schnellen Antworten, ihr habt mir sehr weiter geholfen.

    PS: Das Thema kann damit geschlossen werden!