98se - Runterfahren-Problem

Dieses Thema 98se - Runterfahren-Problem im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Horatio Fugenhauer, 2. Jan. 2003.

Thema: 98se - Runterfahren-Problem Hallo, seit Kurzem fährt mein 667er Aldi PC öfters nicht mehr runter ... Habe 98se installiert (auf neuestem Stand...

  1. Hallo,

    seit Kurzem fährt mein 667er Aldi PC öfters nicht mehr runter ... Habe 98se installiert (auf neuestem Stand mit allen Updates usw., auch dem Shutdown-Update, das es da irgendwan mal gegeben hat ... Nun ja, wie gesagt, manchmal fährt er runter, manchmal nicht, nervt ziemlich ... weiß jemand Rat ? Kann das auch ein Hardware-Problem sein ? Und wenn ja, wo soll ich suchen ? Vielen Dank für Support,

    Jan

    P.S.: Anwendungen, die immer mitlaufen sind Kaspersky 3.5 gold und ZoneAlarm (neueste Version)
     
  2. das ist ein allgemeines problem von win98se.. tritt früher oder später bei allen rechnern auf..

    ich hab mal gehört dass es hilft, wenn man den 'fast shutdown' ausschaltet.. jetzt frag mich aber bitte nicht wie das geht.. ???
     
  3. Unter Windows gibt es auf einigen Rechnern Probleme mit dem Herunterfahren bzw. dem automatischen Abschalten des Rechners.
    Zu diesen Problemen wurden schon einige Tipps in der FAQ gegeben, die nun auf dieser Seite alle übersichtlich aufgeführt werden.

    Tipp 1
    Wenn Sie Probleme beim automatischen Ausschalten von Windows 98 haben, rufen Sie das Programm MSCONFIG auf. Unter Allgemein -> Weitere Optionen können Sie durch Deaktivieren der Option Schnelles herunterfahren Ihr Problem meist beheben.

    oder ändern Sie es in der Registry:

    unter:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\ System\ CurrentControlSet\ Control\ Shutdown

    den Wert FastReboot vom Datentyp REG_SZ (DWORD kann auch funktionieren) von 1 auf 0 ändern.

    Weitere Tipps:
    Mein Rechner hängt beim Herunterfahren. Woran kann das liegen?

    Lösung:
    Die Gründe hierfür sind verschieden. Daher einige Vorschläge:

    1. Eventuelle Treiber aus Config.sys und Autoexec.bat entfernen.
    2. Sofern Win98 über Win95 mit dem IE4 installiert wurde, könnte es an dieser Kombination liegen.
    Im IE4.01 gibt es einen Bug in/mit der shell32.dll, die das Herunterfahren von Rechnern verhindert, wenn der Rechner zum Zeitpunkt des Beendens noch mit dem Netzwerk verbunden ist. Dieser Bug ist mit dem IE4.01SP1, der auch in Win98 enthalten ist, beseitigt worden. Daher den IE4 vor der Installation von Win98 deinstallieren oder das Update aus dem Netz besorgen.

    3. Eventuell ist das Powermanagement verantwortlich. Deaktivieren Sie alle Powermanagement-Funktionen im Bios und Windows 98.
    4. Auch die Grafikkarte könnte die Ursache sein. Daher das Video Shadowing im Bios deaktivieren und den Treiber updaten.
    5. Verändern Sie auch einmal probeweise die Farbtiefe oder die Bildschirmauflösung. Sollte das Herunterfahren daraufhin beim zweiten Mal funktionieren, liegt das Problem mit hoher Wahrscheinlichkeit beim Treiber für die Grafikkarte.

    6. Die Einträge wie folgt vornehmen:
    1) MSDOS.SYS: Eintrag DoubleBuffer=1
    2) CONFIG.SYS: FILES=50 (ggf. mehr)
    BUFFERS=50 (ggf. mehr)
    7. Oft stört auch die Aktivierung der ACPI-Funktion (Windows 98 SE und ME). Sie sollten ACPI dann am besten im BIOS deaktivieren.
    8. Entfernen Sie alle nicht benötigten Dienste, Protokolle und Bindungen in den Netzwerkeigenschaften, insbesondere die Bindungen TCP/IP -- Datei- und Druckerfreigabe und TCP/IP -- Client für MS-Netzwerke.

    9. Bei Netzwerkeinsatz (Novell / NT) und Win95b mit IE4.0 Active Desktop deaktivieren.

    Beachten Sie bitte, dass sich die meisten der oben genannten Tipps erst beim übernächsten Herunterfahren auswirken. Verfahren Sie also folgendermaßen:

    1. Eine Änderung vornehmen
    2. Herunterfahren
    3. Neustarten
    4. Herunterfahren

    Wenn diese Tipps nicht helfen, sollte ein protokollierter Start (mit Bootlog.txt) durchgeführt werden. Während des Bootvorgangs halten Sie die Taste <STRG> (Win98) bzw. <SHIFT> (Win95) und wählen dann im Bootmenü Protokolliert. Am Ende der Datei könnte sich dann ein Hinweis auf das Problem finden:

    aus WinFAQ ® 5.71 (www.winfaq.de), © 1996/2002 by Frank Ullrich
     
  4. Guten Tag,

    ich hab mal wieder ein Problem, ich kann nicht auf die Benutzerkontensteuerung zugreifen, wenn ich drauf klicke, dann passiert einfach gar nichts. Bin langsam schon am überlegen ob ich einfach die Festplatte platt machen soll udn nochmal ganz neu aufspielen sollte das Betriebssystem ...

    Mit freundlichem Gruß,
    Lakim
     
  5. was fürn system hast du denn?
     
Die Seite wird geladen...

98se - Runterfahren-Problem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win98SE Digitale CD-Wiedergabe grau. Windows 95-2000 19. Feb. 2015
Re: Win98se Feste CD-Rom Buchstaben Windows XP Forum 12. Apr. 2011
Windows 98SE feste CD-ROM Buchstaben Windows 95-2000 16. März 2011
Optimale Java-version für W98SE Windows 95-2000 15. Aug. 2009
OE 6.0 | Win98SE | Senden/Empfangen nur nach Neustart E-Mail-Programme 1. Okt. 2008