ab und an kann XP nicht gebootet werden

Dieses Thema ab und an kann XP nicht gebootet werden im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von simpson, 31. März 2006.

Thema: ab und an kann XP nicht gebootet werden Hallo, ich habe neulich mein XP neu aufgesetzt. Zur Hardware: 4 HD's (2 Sata), 2 optische LW. XP ist auf einer der...

  1. Hallo, ich habe neulich mein XP neu aufgesetzt.
    Zur Hardware: 4 HD's (2 Sata), 2 optische LW.
    XP ist auf einer der Sata Platten installiert. Nach der eigentlichen Inst. von XP mußte/wollte ich noch diverse andere Programm inst. damit ich den Funktionsumfang habe, den ich vorher auch hatte.
    Da XP ja geil auf neustarts ist, mußte ich so ca 20 mal nen neustart machen, da immer iweder etwas dazu aufforderte. das alles lief ohne probleme. Dann, als ich zum schluß F-Secure internet Security 2005 installierte und wieder einen neustartmachen mußte, ging es los mit den problemen:
    ab und an kommt es vor, das das system nicht booten kann. DISK FAILURE INSERT SYSTEMDISK ..
    obwohl sich nix an der hdreihenfolge geändert hat, die ist so :
    Primary M: CD-LW
    P S : HD
    S M : DVD
    S S : HD
    Wie gesagt es ging die ganze zeit gut, da ich von einer Sata platte gebootet habe und das auch so korrekt im BIOS drin steht.
    Um diesen Fehler wegzubekomen, muss ich die REP-Konsole starten, fixmbr und fixboot eingeben und dann geht es wieder. bis es dann mal wieder so passiert, das eswieder nicht geht.

    ich weiß da im moment nicht so wirklich weiter. einzig und allein, das auf der P M: HD noch das vorherige XP drauf ist, das auch nocht bootbar ist, könnte evtl diese störungen verursachen. das ist momentan noch drauf, damit ich mir alle daten noch davon ziehen kann, die evtl noch wichtig sein könnten. dann wird es gelöscht.
    ob es aber wirklich daran liegt, wage ich zu bezweifeln, da es ja sonst auch nicht im bootmanager von XP auftaucht. Wenn es wieder läuft, dann wird es richtig von der sata gebootet.

    kann mir da einen nen tip geben, was es evtl sein könnte, oder hatte schon mal jemand diesen fehler ??

    mfg
    simpson
     
  2. Hi,

    du schreibst:
    und ein paar Zeilen weiter:
    Komme da nicht ganz mit.

    Unabhängig davon: Klemm doch einfach mal die IDE-Platte ab, dann wirst du ja sehen, ob es daran liegt.

    Gruß steve67
     
  3. naja, ein schreibfehler wird ja wohl noch mal zu mahcen sein ;)

    ja, das habe ich ja shcon mal gemacht, das ergebnis war abernicht so berauschend. es ging da auch nicht wirklich....
     
  4. kann mir sonst noch einer einen tipp geben??

    wenn die xp_cd drin ist, dann boot XP ganz normal. wenn die draußen ist, dann fängt er mit diesen macken an... DISK BOOT FAILURE ...

    woran könnte das liegen ?
     
  5. mit eingelegter XP-CD bootet der Rechner zuerst von CD und umgeht den MBR/Bootloader auf der Platte.
    Besorg dir den neuesten Treiber für den SATA-Controller und tu den ma drauf, vielleicht hat der jetztige ja nen Schuß und ein BIOS-Update wird da wohl auch net schaden.
    Weiterhin solltest du die betreffende HDD mit dem passenden Herstellertool checken, eventuell macht der erste Sektor zicken...
     
  6. danke das sich daoch noch einer meldet.
    also das die cd bootet und den mbr umgeht ist mir nicht ganz klar : bootreihenfolge ist: A: CDROM: C:
    beim booten wird A: übergangen da leer; CDROM meldet, OH HALLO DA KANN WAS STARTEN (will ich aber nicht) beendet dies und dann kommen wir zu C: wo ja dann korrekt gebootet wird. ohne cdromn geht halt net, und ich verstehe nicht, wo der unterschied ist, ob erst die cdrom lädt, dann aber einfach weitermacht um auf C: zu gehen, als wenn keine CDROM drin ist und er gleich bei C: schauen soll :D

    das mit dem Treiber für den Sata gestaltet sich etwas schweirig, da schon (angeblichg) der neuste drauf ist 2.6 und der von Nvidia (MB ist ein K8n Neo2 mit nem nforce3) versionsnummer 2.5 hat. biosupdate ist eigentlich und definitiv auf dem neusten stand.

    das mit dem Herstellertool für die platte werde ich noch mal testen.

    *****EDIT*****

    also irgendwie finde ich von samsung zu SP2504c kein tool, das eine was ich da habe und was angeboten wird, funzt nicht wirklich oder ich mache da groben unfug.
     
  7. wenn die xp-cd drin ist und der startet ganz normal, dann bootet die kiste zuerst mal von CD, ohne den MBR der Platte auszulesen (die CD hat ja selbst einen). Da kommt ja dann die Meldung drücken Sie eine Taste um von CD zu starten. wenn jetzt keine Taste gedrückt wird, lädt der Bootloader, der von der CD gestartet wurde, NTLDR von der HDD in den Speicher und NTLDR erledigt den Rest. Der MBR der Platte wird in dieser Konstellation nicht ausgelesen! In dem Moment, in dem die Meldung kommtTaste drücken... ist für das BIOS das booten erledigt, die weitere Kontrolle wurde an den Bootloader abgegeben. Wäre dem nicht so, würde dein PC auch mit eingelegter XP-CD nicht starten. Der MBR der Festplatte wird erst dann ausgelesen, wenn auf der CD nix bootbares gefunden wurde. Wahrscheinlich hat deine HDD ausgerechnet im 1. Sektor->ne Macke, so daß Fixmbr und Fixboot leider auch net helfen.
     
  8. mit welchem programm kann ich das denn testen??
    hatte mir eben hhd health inst. und wenn ich dann auf die sata zugreifen will, dann bleibt das system stehen und es geht nur noch ein kaltstart. sonst läuft die platte ja soweit ganz gut (ich arbeite ja jeden tag damit, da das Os ja da drauf ist)
     
Die Seite wird geladen...

ab und an kann XP nicht gebootet werden - Ähnliche Themen

Forum Datum
Audio Interface wird nicht als Sound input erkannt Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
Externe SATA-Platte wird nicht richtig erkannt Windows 10 Forum 26. Okt. 2016
warum kann ich robocopy nicht starten Windows 7 Forum 29. Aug. 2016
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
USB 3.0 Stick wird nicht mehr erkannt Windows 7 Forum 10. Aug. 2016