Absturz bei 3D Spielen

Dieses Thema Absturz bei 3D Spielen im Forum "Hardware" wurde erstellt von PiCiJi, 3. Jan. 2005.

Thema: Absturz bei 3D Spielen AMD 2000+ Soltek Board 1 x 512 266 CL2 Ram Geforce 2 TI und Asus Radeon 9600 XT Win 2K Habe mir vor nem halben Jahr...

  1. AMD 2000+
    Soltek Board
    1 x 512 266 CL2 Ram
    Geforce 2 TI und Asus Radeon 9600 XT
    Win 2K

    Habe mir vor nem halben Jahr die 9600 XT gekauft. Alles lief problemlos ohne Abstürze. z.B. FarCry. Seitdem ich vor nem Monat Boom 3 versucht habe, stürzt das game innerhalb von 5 - 15 min ab. ohne Fehlermeldung. Komischerweise passiert das jetzt bei allen 3D games, inkl. FarCry, was problemlos lief. Habe mein W2K neu aufgesetzt und die Ursprungstreiber für die Graka eingespielt (die auch bei FarCry liefen). Das Problem besteht weiterhin. Habe meine alte Geforce 2 Ti, die auch problemlos lief, eingesetzt. Gleiche Symptome. Habe den CTRam Test durchlaufen lassen, keine Fehler.
    Wie gesagt, dass System stürzt im normalen Windows Betrieb nicht ab. Prozessor Temperatur lag beim letzten Absturz bei 54 Grad. Jedoch hatte ich ähnliche Temperaturen, wo FarCry noch sauber lief. Selbst emulierte Spielkonsolen, die den Prozessor sehr stark beanspruchen, laufen problemlos.

    Könnte es an meinem Netzteil (300 Watt) oder Board liegen. Welche Möglichkeiten hab ich noch zur Fehlerfindung oder zum Ausschluss von eventuellen Fehlerquellen? Im Moment wüsste ich nicht, welche Komponente ich ersetzen sollte.
     
  2. Ich schätze mal, das Netzteil ist zu schwach.
    Zur Sicherheit mal den Speicher mit memtest überprüfen.

    Ich nehme an, deine Grafikkarte ist eine AGP Karte. Hast Du eine PCI Karte im ersten Slot nach der AGP Karte stecken ? Hast Du die aktuellen Radeon-Treiber von ATI installiert ?
    VORHER auf jeden Fall die nVidia Treiber deinstallieren...

    Gruß
    Sven
     
  3. es sind beides AGP Karten und ich betreibe sie nicht parallel. Nur verwunderlich ist, das bei beiden KArten das gleiche Problem auftritt, was vorher einfach nicht da war. Ich habe für die Radeon mehrere Catalyst Treiber ausprobiert ohne Erfolg.
     
  4. hi

    haste mal im bios die speicherfrequenz auf 266 mhz gestellt ?
    ich hatte auch grad tagelange abstürze bei 3d games und hab die mit ner kleinen
    änderung bei den speicherfrequenzen wegbekommen

    crizbee
     
  5. ich kann die Speicherfrequenz nicht verändern im Bios.

    habe mir Motherboard Monitor 5 besorgt.

    Die Anzeige für -12 Volt sagt:

    current: -3.38
    low: -3.78
    high: -3.04

    Kann das sein? Ausserdem beträgt die Toleranz zwischen low und high mehr als 20 %. Welche Komponenten werden mit -12 Volt angesprochen und bezieht sich das auf +12 Volt

    Die Anzeige für -5 Volt sagt überall 0.
     
  6. keine ahnung sorry

    ich hab grad ewig lang in meinem bios rumprobiert bis die scheiss abstürzerei
    endlich aufhörte aber -12 v is mir da nirgends untergekommen,
    oder doch das könnte die voltzahl sein mit der der ventilator grade läuft evtl.
    wie alt issn dein board das du da keine grossen einstellungen machen kannst?

    aber zuerst mal würd ich zusehen das ich mir n 350er netzteil besorge
    und ausprobieren obs dann aufhört mit der abstürzerei
    300 is heutzutage wirklich n bisschen schmal.

    crizbee
     
Die Seite wird geladen...

Absturz bei 3D Spielen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Aussetzer und Abstürze beim Abspielen von DVDs Windows XP Forum 4. Okt. 2006
Neuer Aldi PC - Abstürze bei Spielen über Wlan !!! Windows XP Forum 9. Apr. 2005
Absturz bei Spielen Hardware 18. Jan. 2005
Soundabsturz beim Spielen Windows XP Forum 4. Juni 2004
Abstürze in allen Spielen. Finde das Prob nicht. Hardware 18. Juni 2003