Absturz bei Systeminstallation, vermutlich Hardwareproblem!

Dieses Thema Absturz bei Systeminstallation, vermutlich Hardwareproblem! im Forum "Hardware" wurde erstellt von Gandalf_the_Grey, 17. Mai 2004.

Thema: Absturz bei Systeminstallation, vermutlich Hardwareproblem! Hallo alle zusammen, ich habe hier ein kleines Problem mit unserem neuen Server. Um die Hardware zu testen, bis...

  1. Hallo alle zusammen,

    ich habe hier ein kleines Problem mit unserem neuen Server. Um die Hardware zu testen, bis unsere Windows 2003 Server Lizenz und unsere IDE System Festplatte, da ist habe ich mich entschlossen kurzfristig auf dem RAID System ein Betriebssystem zu installieren. (Übrigens sind die U320 Festplatten per U160 Kabel mit dem U320 RAID Controller verbunden) Leider stürzt mir leider Grundsätzlich die installationsroutine ab wenn das System versucht das Array zu formatieren bzw. Partitionsdaten anzulegen. (Ich habe zur Zeit wie gesagt ausschließlich das RAID System als Datenträger) Ebenso habe ich, als ich die Platten per Controller noch einmal LOW LEVEL Formatiert habe, bei der ersten Festplatte eine Fehlermeldung bekommen das das Formatieren aufgrund eines Fehlers abgebrochen wurde. Als ich es erneut versuchte lief es einfwandfrei.

    Kann mir jemand einen Tipp geben woran es liegen könnte? Die Hardware ist allesamt nagelneu!!!

    Meine Hardware:

    1x Asus PU-DL Board
    2x Intel Xeon mPGA 2400 MHz Box
    2x Infineon DIMM 512 MB DDR266
    1x Adaptec 2120S U320 Raid (single)
    4x IBM/Hitachi IC35L073UWDY10 (73,4 GB 4,7/8192/10000 Ultra320)

    Dazu ein entsprechendes Gehäuse (Lian-Li Model: PC-73-SL) und ein entsprechendes Netzteil mit 460 Watt sowie ein Diskettenlaufwerk und ein Liteon 52 Fach CD-ROM Laufwerk.
     
  2. Aaalllsssooooo. Ich habe heute einen neuen Adaptec Controller bekommen und habe auch mittlerweile meine IDE Festplatte auf der ich das Betriebsystem (zur Zeit immer noch XP Prof) installiert habe. Ohne den RAID Controller läuft alles einwandfrei (unter Windows), sobald allerdings die Treiber für den Controller installiert werden ist Sense. Das Betriebssystem fährt nicht mehr herunter, es braucht ewig bis es z.B. die Systemsteuerung öffnet. Er öffnet weder Computerverwaltung noch System oder ähnliche Teile des Betriebsystems usw. Wenn ich dann per AUS Knopf abschalte respektive über den RESET Switch neu starte, fährt das Betriebssystem nicht mehr hoch. Er bleibt plötzlich in einem komplett schwarzen Bildschirm hängen. Ich weiß langsam nicht mehr was ich machen soll. Liegt es vieleicht am Mainboard? Respektive dessen Firmware Version? Ich bin mal wieder mit dem Latein am Ende und bräuchte dringenst Hilfe. Wenn jemand einen Tipp hat dann sagt es mir. BIIIIITTTTEEEE *fleh*
     
  3. P.S. Ein ähnliches Verhalten hat der Controller auch in anderen Rechner verursacht. (Die Festplatten sind bisher nicht getauscht worden). Es könnte also auch an den Festplatten liegen. Ich probiere das jetzt mal einzeln.
     
  4. Also nachdem ich ein wenig in der ARRAY Konfiguration gespielt habe und ein wenig gepusselt habe war es kein Problem mehr ein Array zu bilden mit dem dann ENNNNDDDLLLLIIIICCCHHH das XP hochfuhr ohne in dem besagten HOLE WIDE BLACK SCREEN steckenzubleiben. Nun habe ich die Datenträgerverwaltung aufgerufen und wurde gefragt ob ich nicht ein Volume bilden wolle und bla bla bla. Da ich nicht konvertieren wollte habe ich nur das RAID Array initialisieren lassen. Zumindest versuchte ich das. Bis jetzt initialisiert er seit ca. 20-30 Min die 3 x 73 GB Platten. Ist das normal das er dafür so lange braucht? Wohl kaum oder?!
     
  5. Also nachdem ich ein wenig weiter gebohrt habe und es immer noch nicht funktionierte (zumindest nicht so wie es sollte), hatte ich mich entschlossen die Firmware upzudaten. Auf der Englischen Seite fand ich die Firmware 7422, nachdem ich diese sowie den passenden Treiber eingespielt hatte konnte ich nun endlich (zumindest eine einzelene) eine Platte einwandfrei ins System einbinden, formatieren und darauf Zugreifen. Nun teste ich noch ob das mit den anderen Platten (wie es ja eigentlich sein sollte) auch so einwandfrei läuft. Wenn ja gehe ich kurz in unseren Serverraum, mache die Schallschutztür zu und schreie mir erstmal die Seele aus dem Leib.
     
  6. So jetzt steht es fest. Nach einem weiteren spontanen Problem, habe ich die Ursache für die gesamte Probleme festgestellt und behoben. Es war zwar von Vorteil die Firmware und die Treiber upzudaten, aber es war nicht das Allheilmittel. Die Ursache für alles, war das ich ein U160 Kabel an den Controller angeschlossen hatte, aber die max. Übertragungsgeschwindigkeit nicht auf 160 herunter gesetzt habe. Scheinbar erkennt der Controller nicht selbststädnig für welche Geschwindigkeiten das Kabel geeignet ist. Bei einzel Festplatten schien das alles nach neuer Firmware kein Problem mehr zu sein, bei einem kompletten RAID 5 System traten aber wieder die selben Probleme wie weiter oben Beschrieben in allen Varianten auf. Nach der manuellen herunter drosseln der Geschwindigkeit war alles in Ordnung. Jetzt wird erstmal ein neues Kabel von meinem Chef bestellt und dann kann ich auch endlich die Platten voll ausnutzen.
     
Die Seite wird geladen...

Absturz bei Systeminstallation, vermutlich Hardwareproblem! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Plötzliche Internetabstürze Windows 10 Forum 15. Jan. 2016
Vermehrte Abstürze in Company of Heroes 2 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 30. Sep. 2015
50 % Auslastung des Arbeitsspeichers führt zu Programmabstürzen Windows 10 Forum 15. Sep. 2015
Absturz während Energiesparmodus, bin langsam verzweifelt ... Windows 7 Forum 23. Nov. 2014
Win 8 Probleme - keine Updates! Abstürze! Windows 8 Forum 1. Nov. 2014