Absturz kurz vorm Desktop - mehrfache Datenträgerüberprüfung und kein Ende

Dieses Thema Absturz kurz vorm Desktop - mehrfache Datenträgerüberprüfung und kein Ende im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von wasser, 5. Okt. 2005.

Thema: Absturz kurz vorm Desktop - mehrfache Datenträgerüberprüfung und kein Ende Hallo, Hardware: Notebook Acer Travelmate 220 / 20 GB Festplatte in zwei 10er Partitionen Betreibssystem:...

  1. Hallo,

    Hardware: Notebook Acer Travelmate 220 / 20 GB Festplatte in zwei 10er Partitionen

    Betreibssystem: WindowsXP

    Problem:
    Beim letzten Versuch Windows hochzufahren, stürzt Windows kurz nach dem Startbildschirm (also direkt bevor der Desktop erscheint) ab und startet selbst neu. Dieses Problem hatte ich vor einigen Monaten schon mal. Konnte dann nicht mehr normal starten. Windows fuhr immer wieder neu hoch- Bin dann in den Abgesicherten Modus (das ging ohne Probleme) und habe dort für beide Partitionen eine Datenträgerüberprüfung eingeleitet (inklusive Dateisystemfehler automatisch korrigieren und Fehlerhafte Sektoren suche/wiederherstellen). Nach einem Neustart kam dann wie geplant die Datenträgerüberprüfung. Hat er dann zwei mal gemacht, also zwei Durchgänge mit einem Neustart dazwischen. Hat ne Stunde gedauert, danach war das Problem behoben.

    Nun, heute hatte ich das Problem wieder. Selber Ablauf wie oben beschrieben. Nur diesmal macht er nach jedem Neustart die Datenträgerüberprüfung, aber nach Abschluss dieser, startet er automatisch neu und wiederholt sie. Wenn ich sie überspringe, kackt er wieder kurz vorm Desktop ab. Es ist jetzt bestimmt schon der sechste Datenträgerüberprüfungsdurchlauf (tolles Wort). Bringt das noch was ? Wie lange soll ich ihn noch so weitermachen lassen ? Was kann ich noch versuchen
     
  2. hp
    hp
    offensichtlich nicht ... check mal ob die kiste nicht zu heiß wird, oder die platte hat einen schuß. dann mußt du sie tauschen ...

    greetz

    hugo
     
  3. Nee, zu heiß wird ers wohl nicht. Habe das Notebook extra so aufgestellt, daß es genug Luft von unten bekommt.

    Hat jetzt nach dem achten Durchlauf aber wohl doch was gebracht. Den neunten Durchlauf habe ich abgebrochen und dann ist Windows normal hochgefahren.
     
  4. x86
    x86
    Ich muss leider drauf hinweisen, dass die Datenträgerüberprüfung von Windows das Problem nicht immer behebt.

    Ich hab' in meinem Rechner mehrere Platte und Partitionen, ich formatier dann bei->ner Neuinstallation (kommt ca. alles halbe Jahr oder alle 4 bis 5 Monate mal vor) immer nur die Systempartition und setz die neu auf. Meine anderen Dateisysteme sind also teilweise schon an die 2 Jahre alt.

    Neulich war da auf ein paar Platten das Dateisystem nimmer OK und ich hab Chkdsk durchlaufen lassen, danach war umso mehr nimmer lesbar.

    Hab' deshalb eine Komplettkur gemacht, die Daten auf->ne externe Platte mit FAT32 ausgelagert (die Berechtigungen von NTFS gehen dabei verloren), die Datenplatten neu formatiert und die Dateien zurückkopiert.

    Also verlasst euch bitte nicht zu sehr auf Chkdsk, das bringt manchmal mehr zusätzlichen Ärger als Nutzen.

    Gruß,
    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

Absturz kurz vorm Desktop - mehrfache Datenträgerüberprüfung und kein Ende - Ähnliche Themen

Forum Datum
Nach 2 maligen Absturz läuft der Lüfter nur noch kurz an ! Hardware 8. Dez. 2013
Suchoption unter Win XP lässt Desktop kurz abstürzen Windows XP Forum 31. Aug. 2005
Plötzliche Internetabstürze Windows 10 Forum 15. Jan. 2016
Vermehrte Abstürze in Company of Heroes 2 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 30. Sep. 2015
50 % Auslastung des Arbeitsspeichers führt zu Programmabstürzen Windows 10 Forum 15. Sep. 2015