Access 2003 - Datumsberechnung

Dieses Thema Access 2003 - Datumsberechnung im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Mr_Tom, 19. Jan. 2009.

Thema: Access 2003 - Datumsberechnung Hallo, ich habe mit Access eine Fahrzeugdatenbank erstellt, in der alle Fahrzeuge mit entsprechendem HU Termin...

  1. Hallo,

    ich habe mit Access eine Fahrzeugdatenbank erstellt, in der alle Fahrzeuge mit entsprechendem HU Termin enthalten sind.
    Über eine Abfrage mit Variable filtere ich alle Fahrzeuge mit HU-Termin z.B. 03/09 heraus. Das Problem besteht nun darin, das Jahr nach einem Klick auf ein Ja/Nein Kästchen bzw. automatisch nach Ausführen der Abfrage um ein Jahr zu verlängern, sprich aus dem 03/09 ein 03/10 zu machen. Ich hoffe ich konnte mein Problem einigermaßen anschaulich darstellen.

    Vielen Dank im Vorraus.
     
  2. Eigentlich ganz einfach, aus dieser Auswahlabfrage eine Akualisierungsabfrage machen und schon hat man das.

    Damit ist allerdings noch nicht berücksichtig ob die HU auch durchgeführt wurde.

    Wenn man aber ein Ja/Nein-Feld dafür vorgesehen hat, dann kann man dieses Feld zusätzlich in die Aktualisierungsabfrage (zur Selektion) einfügen und dann ist auch das erledigt.

    Gruß
    Kurt Körner
     
  3. Vielen Dank für die prompte Antwort. Eine Aktualisierungsabfrage habe ich erstellt. Inhalt ist HUTermin und das Kontrollkästchen Ja/Nein. Führe ich die Abfrage normal aus, ergibt sich das gewünschte Ergebnis. Arbeite ich in dem Formular zur Abfrage HU und klicke auf das Kontrollkästchen, soll ein Makro die Aktualisierungsabfrage ausführen, da hängt es!

    --> zum Makro: Bei Klick auf das Kontrollkästchen soll die Aktion ÖffnenAbfrage ausgeführt werden. Abfragename ist Aktualisierung_HU, Ansicht Datenblatt und Datenmodus Bearbeiten. Leider wird nun
    die Aktualisierungsabfrage nicht ordnungsgemäß ausgeführt... ich bin ratlos.

    Nachtrag: Beim Klick auf das Kästchen fragt Access sogar ob 1 Datensatz aktualisiert werden soll, in der Tabelle ändert sich
    aber leider kein Wert.
     
  4. Das Ja/Nein-Feld sollte Bestandteil des Datensatzes sein. Wird es auf Ja gestellt und alle anderen Datensätze enthalten ein Nein, dann kann man dies als Selektionskriterium für die Auswahl der zu ändernten Datensätze verwenden. Ein Makro ist eigentlich nicht notwendig, in dem Formular zur Erfassung der Datensätze (und der Änderung von Ja/Nein) kann man eine Schaltfläche einbinden, die diese Aktualisierungsabfrage aufruft.

    Im Anschluß an die Aktualisierung des Datums muß eine weitere Aktualisierungsabfrage aufgerufen werden, die das Ja/Nein-Feld wieder auf Nein stellt. Das alles macht man in einer VBA-Routine hinter der Schaltfläche.

    Hoffe es hilft.

    Gruß
    Kurt Körner
     
  5. Das ist auch so umgesetzt.

    Bei dem Rest werde ich mir wohl nochmal mein Accessbuch genauer zu Gemüte ziehen. Wenigstens habe ich
    nun einen groben Fahrplan, dankeschön.
     
Die Seite wird geladen...

Access 2003 - Datumsberechnung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Access 2003 Bericht / Zugriff auf Gruppenfuß Windows XP Forum 2. Nov. 2011
Access 2003: Defaultwert für "Vergleichen" im "Suchen und ersetzen"-Dialog änder Windows XP Forum 24. März 2011
Access 2003 reparieren? Microsoft Office Suite 9. März 2011
Access2003: Hyperlink zu Word-Dokument in Formular eingeben Windows XP Forum 17. Nov. 2008
Access 2003: Backend-Daten auf Webdrive Microsoft Office Suite 31. Mai 2008