Access-Berichte an E-Mailempfänger via Outlook versenden

Dieses Thema Access-Berichte an E-Mailempfänger via Outlook versenden im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von stefans_7, 23. März 2005.

Thema: Access-Berichte an E-Mailempfänger via Outlook versenden Kennt jemand eine Funktionalität bzw. ein Add-On, mit derer ich automatisch diverse Access-Berichte möglicherweise...

  1. Kennt jemand eine Funktionalität bzw. ein Add-On, mit derer ich automatisch diverse Access-Berichte möglicherweise als PDF-File an unterschiedliche Mailempfänger (stehen als Selektionskriterium in einer Access-Datenbank zur Verfügung) mit MS-Outlook versenden kann?
    Die eigentliche Schwierigkeit besteht darin, dass ich einen benutzerindividuellen Bericht an 500 unterschiedliche Mailempfänger (1:1 Beziehung) versenden müsste - und das monatlich.
    Ein PDF Programm habe ich, den Bericht im Access auch.
    Nur die Verbindung dieser zwei Techniken mit dem Outlook bereitet mir Kopfzerbrechen...

    Vielen Dank für die Hilfe

    Stefan
     
  2. Hier hab ich einen Funktionsaufruf um Dateianhänge mit Outlook zu versenden:
      SendMail MailAdresse, MailBetreff, MailText, , , Mailanhang

    Hier die Funktion:

    Sub SendMail(strSendTo As String, _
      strSubject As String, strMessage As String, _
      Optional strCC As String = vbNullString, _
      Optional strBCC As String = vbNullString, _
      Optional arFiles = Null)

    Dim oOL As Outlook.Application
    Dim oMI As Outlook.MailItem
    Dim oAt As Outlook.Attachment
    Dim i As Integer

      Set oOL = New Outlook.Application
      Set oMI = oOL.CreateItem(olMailItem)
      With oMI
        .Subject = strSubject
        .To = strSendTo
        If strCC <> vbNullString Then .CC = strCC
        If strBCC <> vbNullString Then .BCC = strBCC
        .Body = strMessage
        If Not IsNull(arFiles) Then
          For i = LBound(arFiles) To UBound(arFiles)
            Set oAt = .Attachments.Add(arFiles(i))
          Next i
        End If
        .Save
       ->.Send
      End With

    End Sub

    Am besten sammelt man die Adressen und die Betreffzeile in einer Tabelle/Abfrage und lässt ne Schleife über jeden Eintrag laufen. die PDFs müssen in einem Ordner abgespeichert sein.
    Ich muss übrigens genau das gleiche für meine Datenbank erstellen, wenn du das Problem gelöst hast, gib mir bitte Bescheid.
    Mit welche PDF-Software arbeitest Du denn?
    Ich bin nach der Suche nach einem ActiveX, dass man am besten integrieren kann.

    Viel Erfolg weiterhin, Grüße G.  :)
     
  3. Hallo,
    ich hatte unlängst ein ähnliches Problem - outlook schied nicht nur aus Sicherheitsgründen aus.
    Ich verwende bei meinen kunden den->tmsbatchmailer' von TMS - ein freetool (privat) bzw. kostet knapp 10 ?.
    Man kann damit direkt auf einen Mailserver senden - ohne eMail Client.
    Die Werte der Parameter (eMail Adressen + CC +BC, Anhänge usw. )sind in ASCII Dateien zu referenzieren - das ist tlw. nicht schön - wenn aber das dyn. Schreiben dieser Dateien prinzipiell gelöst ist, dann ist es sehr flexibel.

    Ich setze das ganze in Kombination mit Crystal Reports sowie einem Scheduler (WWS) ein - die Erfahrungen: stabil und einfach zu handeln ...

    / lignos
     
Die Seite wird geladen...

Access-Berichte an E-Mailempfänger via Outlook versenden - Ähnliche Themen

Forum Datum
JPG's in Access-Berichten Windows XP Forum 20. Juni 2006