Access Daten-Anzeige-Formular

Dieses Thema Access Daten-Anzeige-Formular im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von lummo, 5. Okt. 2007.

Thema: Access Daten-Anzeige-Formular Hallo liebe Liebenden, ich arbeite mich gerade in Access ein und bin schier am verzweifeln. Ich kann Tabellen...

  1. Hallo liebe Liebenden,

    ich arbeite mich gerade in Access ein und bin schier am verzweifeln.

    Ich kann Tabellen erstellen, verknüpfen, Abfragen erstellen, Formulare erstellen usw. und das funktioniert auch einigermaßen...

    Was mir aber bei den Abfragen den Verstand raubt und den Glauben an die Benutzerfreundlichkeit von Access in Frage stellt ist folgendes:

    Ich will in einem Formular nach einem bestimmten Datensatz suchen ohne vorher umständlich eine eigene Abfrage dafür programmieren zu müssen.

    In einem Formular kann ich aus mehreren verknüpften Tabellen eine Auswahl an Informationen anzeigen lassen. Mit den Navigationsschaltflächen hüpfe ich von Datensatz zu Datensatz. Allerdings sind nur die Datensätze angezeigt, die ich vorher in der Abfrage selektiert habe.

    Ich hätte jetzt gern die einfache Funktion, dass ich in einer kompletten Datenbank ein Formular öffne, dort ein Feld mit bekannten Informationen füttere und dafür den kompletten Datensatz angezeigt bekomme.

    Beispiel: Formular mit Kundennummer, Name, Straße, Ort, usw...

    Ich will durch die Eingabe der Kundennummer auch die anderen Informationen wie Name, Straße, Ort usw. angezeigt bekommen. Oder wenn der Name bekannt ist, alle Datensätze mit diesem Namen, evtl. mit weiterer Einschränkung durch Ort...

    Das muss doch möglich sein, ohne einen neuen Datensatz zu erstellen in ein Formular was eingeben und mit Mausklick die dazugehörigen Infos zu finden.

    Bin für jede DAU-taugliche Antwort dankbar.

    lummo
     
  2. Ups!!!

    Wie es ausschaut, hab ich hier ein heißes Thema getroffen.

    Keine Antwort, kein Tipp, kein Trost???

    Inzwischen hab ich eine Reihe an Fachbüchern durchsucht und auch keine Lösung gefunden. Wie es scheint, ist ACCESS ein großer Bluff. Das Programm kann viel, ist aber nicht User-freundlich.

    Kennt jemand eine Firma, die das Programm tatsächlich verwendet?

    Wer kann mir ein einfach zu bedienendes Datenbankprogramm empfehlen, das möglicherweise neben gut auch günstig ist?

    lummo
     
  3. hab zwar jetzt schon länger nicht mehr mit Access gearbeitet, aber ging das nicht ganz einfach über die normale Access-Suchfunktion? Du gehst in ein Formular, um bei deinem Beispiel zu bleiben das Eingabeformular für die Kunden, selectierst ein Feld, über das du suchen willst, also bspw. Kundennummer, klickst in der Access-Menüleiste auf das suchen-Symbol (Fernglas?) und ein Dialog öffnet sich, in dem du das Suchwort eingeben kannst.
     
  4. Serwas Juergen_F,

    dein Tipp funktioniert zwar, aber ich vermisse darin die Benutzerfreundlichkeit. Warum muss ich ein externes Dialogfeld öffnen das mit dann mit Weitersuchen nacheinander die Datensätze anzeigt, aber nicht zurückblättern lässt, bzw. mir alle Treffer auflistet.

    Beispiel: Eine Datenbank hat pro Eintrag eine eindeutige Kundennummer nach der ich suchen kann. Soweit so gut. Jetzt hat aber mein Kunde Huber seine Kundennummer vergessen und ich such in meiner großen Datenbank alle 200 Hubers durch, bis ich den richtigen gefunden habe.

    Bis ich das durchgeklickt hab, kann ich auch eine neue Abfrage programmieren die mir den Huber Max raussucht.

    Userfreundlich wäre doch, eine Schaltfläche direkt auf meinem Formular, das mir den Suchvorgang startet, evtl. kombiniert mit Suchvorgängen in allen Feldern mit bekannten Daten. So dass ich bei Name Huber und bei Vorname Max eingebe. Mit einem weiteren Mausklick auf die Such-Schaltfläche listet er mir die Namen auf...

    Also ein erweitertes Formular oder eine Abfrage mit selektierten Hubers und Maxens auf Grund meiner Sucheingabe. Ausgabe der Datensätze über einen Bericht ist nicht erwünscht, weil ich nur die Info´s über meinen Kunden ergänzen will. Beispielsweise Rechnung bezahlt oder Kontodaten ändern usw.

    Sowas wär benutzerfreundlich.

    lummo
     
  5. tja, wie gesagt, arbeite schon länger nicht mehr mit access.
    Versuchs doch mal, da du nach einer günstigen alternative suchst, mit OpenOffice. Das darin enthaltene OO.base sollja auch gut sein.
    gibts hier: http://www.wintotal.de/Software/?rb=19&id=1113
     
  6. Danke erst mal für deine Mühen,

    aber OpenOffice hab ich schon durch. Da hab ich schon an der Erstellung der Tabellen aufgegeben. Wenn dich frisch in ACCESS eingelesen hast und die ganzen Befehle drin hast, kannst mit oo leider nix mehr anfangen. Wie gesagt, ich bin bereits beim Versuch einen AutoWert zu integrieren ausgestiegen. Ich wart damit wieder, bis ich ACCESS vergesen und verdrängt hab, lern mich mit oo dann neu ein.

    Danke für deine Hilfe.

    lummo
     
  7. Hallo,

    OpenOffice als Datenbanksystem ist sicher nichts für einen Datenbankanfänger (auch nichts fürn Profi).

    Dein Problem zu lösen, ist am Besten mit einem formularbasierten Filter, dort wird das zu Grunde liegende Formular angezeigt, wenn man unter Ansicht | Filter diesen Filter aufruft. Wenn man z.B. alle Namen mit K haben will, dann wird zwar der erste Datensatz mit K angezeigt, wenn man die Schaltfläche Filter anwenden betätigt. Dann hat man aber als Auswahl nur eben diesen Datensatz.

    Will man alle mit K beginnenden Datensätze haben, dann gibt man K* (Klartext K mit dem Wildcard * = Stern) ein. Jetzt liegen als Datenbasis für das Formular alle Datensätze in aufsteigender Reihenfolge vor, deren Namensfeld mit K beginnen.

    Mit sinngemäßen Eingaben in weiteren Feldern des Formulars kann man die Auswahl weiter eingrenzen oder verfeinern.

    Es gibt noch andere Lösungen, doch ich halte die beschriebene für einen recht gangbaren Weg und nicht unelegant.

    Gruß
    Kurt
     
Die Seite wird geladen...

Access Daten-Anzeige-Formular - Ähnliche Themen

Forum Datum
W8.1 INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE nach USB-Problem Windows 8 Forum 7. Mai 2015
Access 2010 lfd. Konfiguration-Setup Windows 7 Forum 7. Dez. 2014
Probleme mit Access Runtime und einem Programm Windows 7 Forum 24. Mai 2014
Viewer für MS Access Windows XP Forum 23. Okt. 2013
Access Database Engine 2010 34-bit - Microsoft Update vom 5.3.2013 Windows 7 Forum 5. März 2013