Access Formularfilter über Makro

Dieses Thema Access Formularfilter über Makro im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von iggboert, 30. Jan. 2006.

Thema: Access Formularfilter über Makro Hallo, kenn mich momentan noch 0 mit makros aus, und würde gerne ein Makro haben, das einen Formularbasierten Filter...

  1. Hallo, kenn mich momentan noch 0 mit makros aus, und würde gerne ein Makro haben, das einen Formularbasierten Filter einsetzt.

    [Vorhanden]
    Tabelle mit Daten
    Darauf basiertem Formular
    Darauf basierten Berichten nach jeweils 1nem Auswahlkriterium

    1. Problem: Formular mit bestimmten Daten: --> Befehlsschaltfläche[Filtern] --> wenn ich da draufklicke sollte der Formularbasierte Filter aufgerufen werden.

    2. Problem: Befehlsschaltfläche[Filter ausführen] --> der Formularbasierte Filter wird ausgeführt.

    ( Falls es hier ne Möglichkeit gibt die gefilterten Daten über eine weitere Befehlsschaltfläche als Bericht zu zeigen wäre es genial )

    3. Problem Befehlsschaltfläche[Filter entfernen] --> na klar ... der Filter wird wieder entfernt


    hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    MfG
    Iggboert
     
  2. Also die Funktion des Autobasierten Filters hab ich mittlerweile als Makro auf die Reihe gebracht.
    Der Klick auf diese Befehlsschaltfläche öffnet den Formularbasierten Filter.

    Code:
    Private Sub Befehl353_Click()
    
    On Error GoTo Err_Befehl353_Click
    
    
        DoCmd.DoMenuItem acFormBar, acRecordsMenu, 0, 0, acMenuVer70
    
    Exit_Befehl353_Click:
        Exit Sub
    
    Err_Befehl353_Click:
        MsgBox Err.Description
        Resume Exit_Befehl353_Click
        
    End Sub
    
    Des weiteren kann ich einen Bericht mit den gefilterten Daten erstellen.
    --> Erst den Bericht Test-Bericht anlegen, mit den Daten die darauf enthalten sein sollen und dem zugehörigen Layout.

    Code:
    Private Sub Befehl358_Click()
    Dim stDocName As String
    Dim BerichtFilter As Variant
    
    If Me.FilterOn Then
    BerichtFilter = Me.Filter
    Else
    BerichtFilter = Null
    End If
    stDocName = Test-Bericht
    
    DoCmd.OpenReport stDocName, acPreview, , BerichtFilter
    
    
    End Sub
    

    Nun Fehlt mir noch die Befehlsschaltfläche Filter anwenden und Filter entfernen.

    Hoffe auf eure Hilfe

    MfG
    Iggboert
     
  3. Soderla, mittlerweile hab ichs auch geschafft den Filter über ne Befehlsschaltfläche wieder zu entfernen.

    Code:
    Private Sub Filterentfernen_Click()
    On Error GoTo Err_Filterentfernen_Click
    
      DoCmd.DoMenuItem acFormBar, acRecordsMenu, 3, 0, acMenuVer70
    
    Exit_Filterentfernen_Click:
      Exit Sub
    
    Err_Filterentfernen_Click:
      MsgBox Err.Description
      Resume Exit_Filterentfernen_Click
      
    End Sub
    
    Das einzige Problem ist jetzt noch eine Schaltfläche, mit der ich den Filter anwenden kann.
    Wenn ich die Ansicht des Formularbasierten Filters habe werden alle Befehlsschaltfläche grau hintelegt (d.h. ich kann sie nicht auswählen).
    Wie krieg ich jetzt trotzdem nen Knopf hin, dass ich irgendwie nach den Daten filtern kann?

    MfG
    Iggboert
     
Die Seite wird geladen...

Access Formularfilter über Makro - Ähnliche Themen

Forum Datum
W8.1 INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE nach USB-Problem Windows 8 Forum 7. Mai 2015
Access 2010 lfd. Konfiguration-Setup Windows 7 Forum 7. Dez. 2014
Probleme mit Access Runtime und einem Programm Windows 7 Forum 24. Mai 2014
Viewer für MS Access Windows XP Forum 23. Okt. 2013
Access Database Engine 2010 34-bit - Microsoft Update vom 5.3.2013 Windows 7 Forum 5. März 2013