accesslogdatei

Dieses Thema accesslogdatei im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von dariusz, 6. Juni 2005.

Thema: accesslogdatei Hallo alle zusammen, ich habe eine Frage bezüglich der accesslogdatei auf apache. Gibt es `ne Möglichkeit, den...

  1. Hallo alle zusammen,
    ich habe eine Frage bezüglich der accesslogdatei auf apache.
    Gibt es `ne Möglichkeit, den Server so einstellen, dass die Zugriffe für jeden Tag in andere Datei geschrieben werden?
    Ich habe es eben so auf dem Freenet Server. Da wird für jeden Monat ein Verzeichnis eingelegt und jeder Tag hat einzelne logdatei, allerdings mit Erw. *.gz . So viel ich wies, läuft bei freenet auch apache.
    Kann man das auch local einrichten?
    Grüß
    Dariusz
     
  2. Ist mir nicht bekannt.

    Entweder du schreibst dir eine Batch-Datei die:
    - Die aktuelle Logdatei irgendwo mit Datum wegspeichert
    - Die aktuelle Logdatei nach dem speichern löscht (Apache legt autom. eine neue an)

    Diese *.bat könntest du über den Taskmanager täglich ausführen lassn.

    Eine einfachere Methode währe allerdings einen Logfile-Analyzer einzusetzen.
    Google kennt da so einige ;)
    http://www.google.de/search?hl=de&a...og+Analyzer+Freeware&btnG=Suche&meta=

    gruss conny
     
  3. Sicher kannst du das local einrichten, dabei handelt es sich mit 1000% Sicherheit um einen Cron Job. Cron Jobs sind Scripte die vom Server zeitgesteuert ausgeführt werden. Dieses Script macht wohl nichts anderes als dein Access LOG zu packen (die Dateiendung .gz sagt nix anderes als das es mit einem Linux zipper gepackt wurde, ich gehe sogar davon aus das die Endung .tar.gz ist.) und umzubenennen.

    Wie du das allerdings genau Local einrichtest kann ich dir nicht sagen. Mit Cron Jobs habe ich mich noch nie beschäftigt.
     
  4. Stichwort logrotate

    Gruß
    Sven