Acer Extensa 5220Serie.. XP SP3 Update funktioniert nicht...

Dieses Thema Acer Extensa 5220Serie.. XP SP3 Update funktioniert nicht... im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von tc1108, 20. Mai 2008.

Thema: Acer Extensa 5220Serie.. XP SP3 Update funktioniert nicht... Mittels Windows-Update-Funktion wird der Versuch des SP3-Updates einfach nur mit einem Fehler quittiert. Nach...

  1. Mittels Windows-Update-Funktion wird der Versuch des SP3-Updates einfach nur mit einem Fehler quittiert.
    Nach Download des SP3 hier auf Wintotal und Ausführen erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    Die zum Starten des Computers verwendete Systemdatei (Kernel) ist keine Microsoft Windows-Datei. Das Service Pack wird nicht installiert. Weitere Informationen finden Sie in der Knowledge Base, Artikel Q327101 unter http://support.microsoft.com.

    Nach Öffnen jenes Links und Suchen nach dem Artikel bekam ich die Antwort Nichts gefunden .

    Warum funktioniert das Update nicht ? Ich habe das Notebook erst im Februar diesen Jahres inklusive WinXPprof. gekauft. Die weitere Softwareinstallation ist identisch mit dem meines Desktop-PCs, wo das SP3-Update reibungslos funktioniert und ausgeführt wurde.
    Der einzige Unterschied ist der, daß auf dem Notebook (noch) die 60Tage Norton Internet Securtiy 2008 läuft, wohin gegen der PC eine G-Data Internet Security 2008 inne hat. (bei beiden haben bisherige Windows-Updates funktioniert).
    Ansonsten gibts da noch diverse Acer-Tools, die der PC nicht hat (Acer Empowering Management &Co...).

    Die Fehlermeldung bei WindowsUpdate ist: 0x8007F0CC (In Hilfe sowie FAQ nirgends zu finden) ... brachte mich aber doch nach intensiver Suche auf eine (per Maschine ins Deutsche übersetzte) Seite, aus der ich einfach nicht schlau werde...

    Vielen Dank im Voraus...

    tc1108
     
  2. hp
    hp
    ne lösung aus der mskb, allerdings für sp1. kann aber auch dein problem lösen. such mal in der boot.ini den parameter /KERNEL= und lösch diesen.

    hier der artikel http://support.microsoft.com/?kbid=327101

    ansonsten mal bei dem händler nachfragen oder bei acer direkt ,,,

    greetz

    hugo
     
  3. Danke für Eure Tipps.
    Leider helfen sie beide nicht.

    Eine boot.ini finde ich nicht auf meinem Rechner und das auswechseln von ntoskrnl.exe (hab die von meinem PC genommen) hat keine wirkung gezeigt.
    Fehlermeldungen sind nachwievor die meines Eingangspostings.

    Habt ihr noch irgendwelche Ideen ?

    Grüße,
    tc1108
     
  4. Die Bot.ini ist versteckt - Ordneroptionen/Ansicht - dort mal AlleDateien anzeigen - und geschützte Systemdateien.......
    Zur Boot.ini kommst Du auch über
    Windowstaste+Pause oder Systemsteuerung/System - Erweitert/Starten und Wiederherstellen/Einstellungen - oben rechts Bearbeiten - oder Start/Ausführen eingeben
    msconfig
    Register Boot.ini
     
  5. Tja, schlimmer geht´s immer.
    Nach dem erneuten Austauschen der ntoskrnl.exe sowie der Entfernung des Kernel-Tags aus der inzwischen gefundenen boot.ini ließ sich wie durch ein Wunder das SP3 installieren. Die Freude allerdings währte nur kurz.
    Nach Beendigung der Installation folgte der obligatorische Neustart, ab dann ging nix mehr.
    Weder letzte funktionierende Version noch abgesicherte Modi ließen mich jemals wieder in mein Windows rein. Sogar Eingabeaufforderung ging nicht mehr. Einige Sekunden nach dem Bootmenü hielt das System an und startete neu und zeigte mir immer und immer wieder das Bootmenu mit der Nachricht, daß Windows zuvor nicht geladen werden konnte.

    Der einzige Ausweg war der Griff zur Recovery-CD, die mir ohne nachzufragen ein komplett jungfräuliches XP generiert hat. Ursprünglich hatte ich vor, das bestehende Windows zu reparieren.

    Das Skurrile an dem Ganzen ist die Tatsache, daß mit dieser neuen XP-Installation das SP3 problemlos funktioniert hat.
    Mein Problem hier kann man also als -gelöst- bezeichnen, wenn auch anders als erwartet.
    Trotzdem danke an alle

    gruß
    tc1108
     
  6. Unwahrscheinlich...
    Nach dem unfreiwilligen Neuaufsetzen meines XPs lief das Ganze ja tadellos.

    Desweiteren war meine Endlosschleife selbst mit dem abgesicherten Modus nicht zu umgehen... ich hatte einfach keine Wahl.
    An was das nun genau lag, kann ich nun nicht mehr reproduzieren. Womöglich scheiterte ich an dem vielen Herumwerkeln bezüglich des Austausches der ntoskrnl.exe. Hier hab ich vieles ausprobiert.... Das File von meinem PC, dann von einem Backup-Archiv des Notebooks, zuletzt extrahiert aus einer XP-CD (des PCs, nicht des Notebooks, letzteres hat nur ne Recovery). Bis dahin lief das vorhandene System noch. Dann entfernte ich den Kernel-Tag aus der boot.ini. Ohne Neustart (weil nicht gefordert) ging ich dann in die SP3-Installation über, dessen anschließender Neustart dann das Aus bedeutet hat...

    Gruß,
    tc1108
     
Die Seite wird geladen...

Acer Extensa 5220Serie.. XP SP3 Update funktioniert nicht... - Ähnliche Themen

Forum Datum
Notebook Acer Extensa 4100 lässt sich nicht mehr starten Windows XP Forum 8. Apr. 2010
Suche jemand mit Acer Extensa-Notebook aus dem Bereich Vogtland/Zwickau Windows XP Forum 11. Juni 2009
Acer Extensa 2603 für Vista tauglich ??? Windows Vista Forum 6. März 2008
Acer Extensa 3000 Notebook - DVD.Laufwerk in Win nicht gefunden ... Treiber & BIOS / UEFI 8. Sep. 2007
RAM-Erweiterung bei Acer Extensa 3000 Notebook ??? Windows XP Forum 5. Sep. 2007