ACPI im BIOS zum Installieren ausschalten?

Dieses Thema ACPI im BIOS zum Installieren ausschalten? im Forum "Hardware" wurde erstellt von spooker, 13. Jan. 2003.

Thema: ACPI im BIOS zum Installieren ausschalten? Hallo, sollte man im BIOS ACPI vor dem Installieren besser ausschalten oder drin lassen? Ich habe alle bisher...

  1. Hallo,
    sollte man im BIOS ACPI vor dem Installieren besser ausschalten oder drin lassen? Ich habe alle bisher installierten PCs immer mit ACPI installiert, aber die PC´s haben dann alle eine doppelte Nutzung der IRQs. Kann ich also auch ohne ACPI installieren und weiß jemand was das für Auswirkungen hat? Positive bzw. Negative?
     
  2. Klar kannst du das, dir gehen lediglich Energiesparoptionen wie Stand-by flöten (man kann prima drauf verzichten).
     
  3. Danke für deine schnelle Antwort.
    Also ich habe bisher auch viel drüber gelesen, dass man es ruhig ausschalten sollte. Allerdings stand das immer im Zusammenhang mit Win2000. Ich habe allerdings Win98Se. Ist das dort auch so? Energieoptionen brauch ich eh nicht!
     
  4. Das BS ist egal, NT-bassierende OS können die CPU in einen Idle-Modus versetzen und damit Temp und Energie-Verbrauch senken, das kann 98 & Co nicht, deswegen gibts da diese Temp-Senk-Proggis.
     
  5. Ok prima,
    bin auch grad schon dabei mal einen PC ohne ACPI zu installieren.

    Danke für Deine Tipps! :D
     
  6. Ist Windows 2000 bereits installiert, entfernt man ACPI wie folgt:

    Unter System, Gerätemanager, Computer findet sich der Eintrag ACPI-PC - nicht zu verwechseln mit System, Gerätemanger,Systemgeräte, was leider leicht passiert, da dort die meisten ACPI-Einträge sind. Man geht hier auf die Eigenschaften und lässt sich über TREIBER und die Option alle bekannten Treiber für das Gerät in einer Liste anzeigen... alle anzeigen und wählt hier Standard-Computer->Standard-PC.

    Jetzt startet Windows 2000 erneut und erkennt alle Geräte neu. Danach ist das System ACPI-frei.

    Treten jetzt immer noch Probleme mit den IRQs auf, kann man manuell diese verändern oder im Gerätemanager unter Eigenschaften des Standard-PCs die IRQ-Steuerung komplett deaktivieren. Hier hält sich Windows 2000 dann an die Vorgaben aus dem BIOS.

    ****************************

    NT systeme versetzen die CPU auch ohne installiertem ACPI in den idle zustand.
    Unterstützen überhaupt die BS vor win2k ACPI?
     
  7. Hallo, nachdem ich es schon wiederholt zum Besten gegeben habe - hier noch einmal: ich hatte auch ( nachdem ich solches bei Nickles gelesen hatte) bei einer Neuinstallation von W2000 als StandartPC ohne ACPI installiert - und danach liess sich mein HP-AllInOne-Kombidrucker ums Verrecken nicht mehr installieren - Hilfe bekam ich in einem Forum ( HP und MS waren ratlos - und konnten später die Lösung nicht verstehen). ACPI lässt sich nachträglich nicht installieren! Und einige Geräte - wie z.B. mein Drucker brauchen den virtuellen dot4-Port - und der wird nur bei Betriebssysteminstallation MIT ACPI installiert!!! Bei XP dürfte es ähnlich sein - mein Drucker ist da auch über dot4 angeschlossen. ALSO  ::) ::) ::) im Zweifelsfall lieber zunächst MIT ACPI installieren - man kann das ja evtl später (s.o.) entfernen ? oder einfach nicht benutzen - solange es keine Probleme gibt, ist in W2000 und XP eine Mehrfachbelegung von IRQs egal - die sind meist eh virtuell.
     
  8. Um Win98 OHNE ACPI zu installieren einfach das Setup mit dem Parameter PI aufrufen, also setup /pi.
     
  9. Danke Shuft_Pinky!
    Das habe ich auch schon ausprobiert. Läuft super!

    Danke, dass sich noch so viele gemeldet haben!!!
     
  10. UNd wie ist das bei PCs, die mit Win98SE und ACPI installiert wurden? Kann man das dann auch so wie bei Win2000 nachträglich deaktivieren beim BS (außer im BIOS)?
     
Die Seite wird geladen...

ACPI im BIOS zum Installieren ausschalten? - Ähnliche Themen

Forum Datum
ASUS A7N8X2.0 ACPI Rev1003 Bios Update Windows XP Forum 7. Aug. 2006
ACPI Problem Windows 7 Forum 21. Aug. 2014
win XP ACPI nix geht mehr... Windows XP Forum 24. Sep. 2011
ACPI Treiber für Asus EeePC 1000H auf Win7 (x86) Treiber & BIOS / UEFI 27. Juli 2011
Microsoft-Netzteil Hardware-ID: ACPI\ACPI0003 i Gerät arbeitet nicht Windows XP Forum 15. Mai 2010