ACPI und Zonealarm ?!?!?!?

Dieses Thema ACPI und Zonealarm ?!?!?!? im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Luzzifus, 3. Juli 2003.

Thema: ACPI und Zonealarm ?!?!?!? hi leutz mir is mal wieder was ziemlich merkwürdiges passiert: ich schalt meinen rechner an und er fährt so wie's...

  1. hi leutz

    mir is mal wieder was ziemlich merkwürdiges passiert:

    ich schalt meinen rechner an und er fährt so wie's aussieht ganz normal hoch.. ich bin im windows und muss feststellen dass ich kein einziges proggie starten kann. alles hängt sich auf bzw. startet nicht richtig, keine fehlermeldung, nix.. es passiert ganz einfach augenscheinlich gar nix.. ok hab ich mir gedacht startste mal neu.. das gleiche.. aufgrund eines tipps von meinem mitbewohner hab ich dann mal das dsl-modem (usb) abgezogen und neugestartet.. und siehe da: jetzt geht GAR NIX mehr..

    beim hochfahren kommt ein STOP x05 (the bios on this computer is not fully acpi compliant) und es geht nich weiter.. denk ich mir stöpsel das modem doch ma wieder ran dann gehts wieder.. denkste!!

    gut.. rechner ausgeschaltet, ein paar türen zugeknallt, geheult und panisch rumgeschrien.. 10 minuten später nochmal eingeschaltet und alles geht wieder.. vorerst.. (auch die proggies starten alle wieder)

    das ist mir nun insgesamt ZWEIMAL passiert. beim zweitenmal konnte ich dann feststellen, dass zonealarm (3.7.143) das mit den programmen verursacht hat. nehme ich also zonealarm ausm autostart geht alles normal soweit. nur weiß ich jetzt nich ganz was der mist mir dem STOP x05 soll wenn ich den rechner nachdem ich das modem rausziehe neustarte (kaltstart ohne modem geht übrigens wunderbar).

    kann das jemand erklären??

    außerdem weiß meinereiner nicht so richtig was mit dem begriff ACPI anzufangen.. helft mal.. ;D ;D
     
  2. Zitat aus ARChmatic-Glossar:

    Abkürzung von Advanced Configuration and Power Interface ? Zu Windows 95-Zeiten ist in den meisten Rechnern das APM (Advanced Power Management) im BIOS für das Stromsparen zuständig. ACPI, das dagegen vom Betriebssystem kontrolliert wird, soll ab in Windows 98 bzw. 2000 das APM ablösen. Dies ist für Funktionen wie OnNow notwendig, bei dem der Rechner innerhalb weniger Sekunden wieder so zur Verfügung steht wie vor dem Abschalten. Tests zeigen entgegen den Aussagen von Microsoft und INTEL, daß ACPI weniger Strom spart als APM, so daß die Akku-Lebensdauer von Notebooks sinkt. Grund: Damit ACPI richtig funktioniert, muß nicht nur das Betriebssystem es unterstützen, sondern auch die einzelnen Anwendungen. Beispielsweise kann eine Textverarbeitung die Festplatte stoppen, wenn Sie eine Datei nur zum Lesen öffnen. Außer Microsoft selbst plant derzeit niemand, ACPI in seine Programme zu integrieren.

    Da dieses Teil immer wieder Probleme macht (welche Erfindung von MS macht das nicht) sollte man den Computer beim Installieren als Standard installieren (während des Hochfahrens Taste F5 Drücken und dann beim entsprechenden Bildschirm eben Standard-PC auswählen).

    Man kann das auch nachträglich in der Systemsteuerung abändern aber für XP weiß ich den Weg nicht genau.

    Nach den Fehlermeldungen hat es bestimmt etwas damit zu tun. Versuchs mal mich Suchen und dem Stichwort Standard-PC.

    Gruß
    Kurt Körner
     
  3. ich hab win2k ;D
     
  4. D.h. wohl ich soll mich auf die Suche machen, na ja, denn tu ich das mal.

    Hier aus der WinFaq zitiert:

    Windows versucht bei der Installation, ACPI (Advanced Configuration und Power Management Interface) zu installieren. Da ACPI tief in die Resourcenverwaltung des PC eingreift (übernimmt die komplette Verwaltung der IRQs), kann es zu Problemen kommen, wenn das Board diese Funktion nicht 100% richtig unterstützt. Wird ACPI benutzt, ignoriert Windows alle IRQ Einstellungen, die im BIOS vorgenommen wurden und auch manuell kann unter Windows nichts an den Einstellungen verändert werden.

    Windows aktiviert ACPI eigentlich nur, wenn es ein System findet, was laut Liste ACPI-tauglich ist bzw. das Datum des BIOS nach dem 01.01.1999 liegt. Aber auch dann kann die Aktivierung von ACPI mehr Probleme als Vorteile bringen.
    Sollten Sie also Probleme mit der Installation haben bzw. nach der Installation das System mehr schlecht als recht laufen, sollten Sie ACPI vor der Installation deaktivieren (ein nachträgliches Entfernen bringt meist nicht so recht den gewünschten Erfolg und wird auch von MS nicht empfohlen).

    Die Möglichkeiten:


    1.Wenn Ihr BIOS die Funktion bietet, ACPI auszuschalten, sollten Sie diese Einstellung hier deaktivieren
    2.Drücken Sie bei der Installation an der Stelle, wo Sie aufgefordert werden, für alternative SCSI-Adapter die F6 Taste zu drücken, einfach die F5 Taste.
    Jetzt sehen Sie eine Liste der unterstützten Computersysteme. Wenn Sie hier jetzt Standard-PC auswählen, wird ACPI nicht installiert.

    Ist Windows 2000 bereits installiert, entfernt man ACPI wie folgt:

    Unter System -> Gerätemanager -> Computer findet sich der Eintrag ACPI-PC - nicht zu verwechseln mit System -> Gerätemanager -> Systemgeräte - was leider leicht passiert, da dort die meisten ACPI Einträge sind. Man geht hier auf die Eigenschaften und lässt sich über TREIBER und der Option alle bekannten Treiber für das Gerät in einer Liste anzeigen... alle anzeigen und wählt hier Standard-Computer -> Standard-PC.

    Jetzt startet Windows 2000 erneut und erkennt alle Geräte neu. Danach ist das System ACPI-frei.

    Treten jetzt immer noch Probleme mit den IRQs auf, kann man diese manuell verändern oder im Gerätemanager unter Eigenschaften des Standard-PCs die IRQ-Steuerung komplett deaktivieren. Hier hält sich Windows 2000 dann an die Vorgaben aus dem BIOS.

    Siehe auch: Windows XP mit ACPI Unterstützung installieren.

    WinFAQ v6.0: Probleme mit ACPI bei der IRQ-Verteilung

    http://online.winfaq.de/winfaq.rtf

    WinFAQ ® Version 6.0 Copyright © 1996/2003 by Frank Ullrich

    Homepage: http://www.winfaq.

    aus WinFAQ ® 6.0 (www.winfaq.de), © 1996/2003 by Frank Ullrich

    Zitat-Ende.

    Hoffe das hilft!

    Gruß
    Kurt Körner
     
Die Seite wird geladen...

ACPI und Zonealarm ?!?!?!? - Ähnliche Themen

Forum Datum
ACPI Problem Windows 7 Forum 21. Aug. 2014
win XP ACPI nix geht mehr... Windows XP Forum 24. Sep. 2011
ACPI Treiber für Asus EeePC 1000H auf Win7 (x86) Treiber & BIOS / UEFI 27. Juli 2011
Microsoft-Netzteil Hardware-ID: ACPI\ACPI0003 i Gerät arbeitet nicht Windows XP Forum 15. Mai 2010
Vista ACPI völlig daneben Windows XP Forum 15. Dez. 2007