Acronis True Image 1: Einzelne Dateien finden und extrahieren

Dieses Thema Acronis True Image 1: Einzelne Dateien finden und extrahieren im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Delabarquera, 28. Sep. 2009.

Thema: Acronis True Image 1: Einzelne Dateien finden und extrahieren Hallo! Es ist schon wieder ein paar Tage her, dass wir unter Sonstiges eine Diskussion zu Acronis True Image...

  1. Hallo!

    Es ist schon wieder ein paar Tage her, dass wir unter Sonstiges eine Diskussion zu Acronis True Image geführt haben. Ich fand die Software sperrig und eher unangenehm, musste mich aber belehren lassen, dass ich über Dinge rede, die ich gar nicht richtig kenne oder verstehe.
    http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,154891.msg777250.html#lastPost

    Das hab ich mir zu Herzen genommen und mir gesagt: Jetzt hast du dieses so viel gelobte Image-Programm, jetzt probier es halt mal damit! Gut. Ich würde jetzt gerne drei Fragen stellen, die so spontan entstehen. Hier also Problem 1:

    Bei der Gesamtsicherung meiner Partitionen c:\ und d:\ hat ATI die Dateien MeinBackup1.tib bis MeinBackup44.tib auf die externe Festplatte geschrieben, jede Datei genau 4.294.966.784 Bytes groß. Die letzte Datei ungerade Byte-Zahl mit dem Rest.

    Frage: Ich nehme die externe Platte mit und will 12 Dateien, die ich gerade brauche, extrahieren, um auf meinem Notebook damit arbeiten zu können. Wie gehe ich da vor? Genauer: Wie finde ich diese Dateien in der etwas wüstenhaft-gleichförmigen Summe der Backup-Dateien?

    Noch was aus dem Umfeld: In einem anderen Forum sagte jemand, Image-Programme seien nicht dazu da, einzelne Dateien zurückzuspielen. Ein anderer merkt an: Acronis True Image kann auch einzelne Dateien aus einem Image extrahieren und zurückspielen.
    http://forum.chip.de/partition-formatierung/bestes-backup-programm-536915.html?t=536915#post3374143
    Was erst mal als Vorteil dasteht. Nur -- wie geht das, wenn die Dateien in diesen gleichförmigen .tib-Dateien drin stecken, die sich jedenfalls mit den normalen Vista-Mitteln nicht durchsuchen lassen?

    Grüße! Delabarquera.
     
  2. @ Dela...
    du hast ein Image erstellen lassen und warum hast du das Image nicht gemountet? Dann würdest du nämlich nicht fragen wie und wo man eine einzelne Datei findet.
    Auch wenn jetzt wieder bestimmt zig User schreien, eine normale Datensicherung für Bilder, Office-Dateien, Mailkonten macht man nicht mit Acronis sondern mit einer Backup-Software, die bestenfalls Daten zippt.
     
  3. @Andemande Erst mal ein Dank! Dann: Sorry, ich bin da begriffstutzig. Ist halt nicht mein täglich Tun. Mounten kenn ich als Begriff von Linux her, nicht von Windows. Ist mit mounten gemeint: Das Image zum Zurückspielen aufrufen? Und dann? Werden die Dateien zur Auswahl aufgelistet? Durchsuchbar? Ich hab ja den Satz gebracht, dem zufolge das bei TI möglich sein soll.

    Und nur zum Verständnis: Das Image ist in deinen Augen einzig für den Festplatten-Crash. Dann: neue Platte rein, Image zurückspielen, weiter wie vor dem Chrash. Damit man sich das neu Aufspielen von Programmen und Daten spart? Soweit richtig? Noch einmal ein Hinweis, dann hab ich es, glaub ich. Total begriffstutzig bin ich nicht. Glaub ich jedenfalls. ;-) D.

    Nachtrag. Von der Acronis Homepage: Ich habe das Abbild meiner Festplatten auf mehreren CD-R(W)- bzw. auf DVD-R/RW (DVD+R/RW)-Datenträgern erstellt. Wenn ich das Abbildarchiv anschließen (mounten) möchte, teilt Acronis True Image 2010 jedoch mit, dass die Partition nicht als logisches Laufwerk angeschlossen werden kann.

    das Abbildarchiv anschließen ist da auch nicht ganz verständlich. Im vorliegenden Zusammenhang wohl: verschiedene CDs usw. verteilt. Jetzt zusammenführen zum Zurückspielen. Aber das ist es ja nicht, wenn alles auf einer externen Platte liegt.
    --
    So langsam pirsch ich mich ran. Wieder ATI Ich habe ein Abbildarchiv meiner Festplatte erstellt und dieses auf einen anderen Computer kopiert. Wenn ich dieses Archiv auf dem anderen Computer als logisches Laufwerk anschließe (mounte), erhalte ich bei einigen Ordnern die Meldung Zugriff verweigert. Wie kann ich das umgehen? Jetzt muss ich nur noch rausfinden, wie das geht: Wenn ich dieses Archiv auf dem anderen Computer als logisches Laufwerk anschließe (mounte)...
     
  4. Lies doch bitte mal das ausführliche Handbuch!
    Ist auf CD oder Du kannst es bei Acronis herunterladen.
    Und: da steht auch, wie man ( was Du wohl eher aus Versehen gemacht hast) Images splittet - und was man sonst noch einstellen kann - auch wie man einzelne Dateien/Ordner findet und wiederherstellt.
     
  5. OK. Bin grad dabei. Und wenn ich dann die 188 Seiten durch und intus habe, melde ich mich wieder und geb TI-Unterricht. -- Gruß! Delabarquera.
     
  6. @Delabarquera,
    man muß keine 188 Seiten lesen, aber beim Arbeiten mit einer Software mitdenken ist durchaus nützlich.
    Ich habe nicht die allerneueste Version von Acronis aber auch meine Version hat so eine schöne grafische Oberfläche, die einem beim Begreifen von Grundfunktionen durchaus weiterhilft. Danach sucht man gezielt in der Hilfe, sofern man sie noch braucht, man gestattet sich den Vorführeffekt des Mountens und pickt sich eine Datei heraus. Und wenn man ein Image des BS nur für den Notfall braucht und zu diesem Zweck erstellt hat, braucht man nichts Mounten weil man bei der Rücksicherung die ganze Partition zurücksichert und nicht nur eine einzige Datei.
    Ich empfand deine Antwort auf die tolle Unterstützung von kieler, die dir sogar noch den Download-Link für die Anleitung geliefert hat, für reichlich daneben. So was schlägt mir regelrecht auf den Magen. Nur weil du zu faul bist, geben sich andere Helfer Mühe und bekommen dann so was hingekloppt. Du und IT-Unterricht geben? Vergiss es, aber vor allem kann ich nur raten, daß man dich vergisst sofern du dich nicht bei kieler ordentlich entschuldigst. Das wars meinerseits.
    Sorry Admins!
     
  7. Och - nicht nötig - hab inzwischen ein dickes Fell........
    Jeder so wie er mag und kann - und dann sollen andere für sich entscheiden, was sie davon halten.
    Ich musste schon ganz andere Sachen aushalten - dagegen ist dies pillepalle.
     
  8. Gebe den Klagenden vollkommen Recht! (Ehrlich und ohne Ironie.) D.
     
  9. :D
    @kieler,
    Einspruch !
    Ein Forum lebt u.a. auch vom respektvollen Umgang mit den Helfern. Ich denke Dela... hat verstanden und nun - ist gut ! ;)
     
Die Seite wird geladen...

Acronis True Image 1: Einzelne Dateien finden und extrahieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Acronis True Image 2015 Installationspfad ändern?? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Nov. 2015
Acronis True Image 2015 Installationspfad ändern?? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Nov. 2015
Acronis True Image 13 - Images sind beschädigt Datenwiederherstellung 25. Sep. 2014
Acronis True Image Home 2011 löscht alte Voll-Backup nicht Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 23. Mai 2013
Acronis True Image 12.0 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 26. Dez. 2012