Acronis True Image 10 Home ? Bitte um Hilfe (Erklärung)

Dieses Thema Acronis True Image 10 Home ? Bitte um Hilfe (Erklärung) im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von Ann Fängerin, 27. Feb. 2007.

Thema: Acronis True Image 10 Home ? Bitte um Hilfe (Erklärung) Hallo und guten Tag zusammen, ich habe mir das o. a. Programm ? auf Empfehlung eines Win Total Forum-Mitglieds ?...

  1. Hallo und guten Tag zusammen,

    ich habe mir das o. a. Programm ? auf Empfehlung eines Win Total Forum-Mitglieds ? gekauft und heute installiert. Das Benutzerhandbuch habe ich natürlich dabei genauestens beachtet ? denn ich bin ein PC-Laie und muss jeden Klick, den ich mache, prüfen.
    Ich denke ich habe es geschafft, ein Backup von meiner Festplatte zu erstellen. Ich habe als Backup-Kategorie ?Meinen Computer (Disk-Imaging)? gewählt und als Speicherort eine externe Festplatte angegeben.

    Kann mir bitte jemand sagen, ob diese Datensicherung im Notfall, also falls meine interne (Notebook-)Festplatte mal nicht mehr funktionieren sollte, ausreicht, dass ich dann (wenn die Festplatte repariert oder ersetzt wurde) dieses Backup wieder hervorhole und alles ist wieder wie es vorher war. Insbesondere interessiert mich, ob sämtliche Microsoft-Updates (die ich bis heute mühsam mittels einem analogen Modem) von der MS-Homepage heruntergeladen habe, in dem heute erstellten Backup enthalten sind.

    Und dann noch: Kann mir ein netter geduldiger Forumteilnehmer den Unterschied erklären zwischen der Auswahl innerhalb des Programms Acronis True Image 10 Home ?Backup von Festplatten und Partitionen? und ?Festplatte klonen?. Ich hatte heute zunächst versucht, meine Festplatte zu klonen (weil ich dachte, dass ist genau das, was ich für meine Zwecke brauche), erhielt dann aber einen Hinweis, der mich erschreckte (Stichwort: PC-Grünschnabel) und veranlasste, den Klonvorgang abzubrechen: ?Warnung! Sie haben vor, die Parameter von LINUX-Partitionen zu ändern. Wenn diese keine Bootpartition ist, klicken Sie auf OK zum Fortsetzen. Ist diese jedoch eine Bootpartition, müssen Sie nach Beenden der Aktionen weitere Maßnahmen ausführen, um die Bootfähigkeit wiederherzustellen. Vergewissern Sie sich, dass Sie über eine aktuelle und gültige Linux Bootdiskette verfügen, bevor Sie auf OK klicken. Um die Bootfähigkeit der Partition nach Fertigstellung wiederherzustellen führen Sie folgende Schritte aus: ?..?
    Was bitte ist den eine LINUX-Partition? Wo kann ich nachsehen, ob ich eine LINUX-Partition besitze?

    Ich bedanke mich schon im Voraus für eine hoffentlich für mich verständliche Antwort. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

    Gruß
    Ann Fängerin
     
  2. 1. Backup ist da um defekte Daten oder ein System wiederherzustellen.
    2. Klonen ist um eine 1 zu 1 Kopie auf eine andere Festplatte zu erstellen.

    Also mit eine Backup Sicherung bist Du auf dem richtigen Weg um eine defekte Harddisk mit einer neuen zu ersetzen und dort dann die Backup Sicherung von der externen Sicherung wieder zurück zu kopieren.

    N.b. man sagt für Backup auch eine Image Datei !

    Walter

    ;)
     
  3. Ja, genau so ist es. Genau das ist Sinn und Zweck der Backups/Images. Wichtig ist nur, dass Du im Fall des Falles, die Microsoft Updates die nach der Imageerstellung herausgekommen sind nochmal herunterlädst. Die können ja logischerweise in dem Image nicht enthalten sein.

    Das betrifft natürlich auch sämtliche anderen Systemänderungen, die nach der Imageerstellung vorgenommen wurden. Daher empfehlen sich auch regelmässige Sicherungen.
     
  4. Kann mir jemand bitte auch hier noch eine Antwort geben? Dann bin ich wirklich rundherum zufrieden.

    ... erhielt dann aber einen Hinweis, der mich erschreckte (Stichwort: PC-Grünschnabel) und veranlasste, den Klonvorgang abzubrechen: ?Warnung! Sie haben vor, die Parameter von LINUX-Partitionen zu ändern. Wenn diese keine Bootpartition ist, klicken Sie auf OK zum Fortsetzen. Ist diese jedoch eine Bootpartition, müssen Sie nach Beenden der Aktionen weitere Maßnahmen ausführen, um die Bootfähigkeit wiederherzustellen. Vergewissern Sie sich, dass Sie über eine aktuelle und gültige Linux Bootdiskette verfügen, bevor Sie auf OK klicken. Um die Bootfähigkeit der Partition nach Fertigstellung wiederherzustellen führen Sie folgende Schritte aus: ?..?

    Was bitte ist den eine LINUX-Partition?
    Wo kann ich nachsehen, ob ich eine LINUX-Partition besitze?

    Gruß
    Ann Fängerin
     
  5. Ein paar Hinweise zu Festplatten.
    Festplatten werden nicht repariert, sondern ausgetauscht und dafür gibts die Funktion Klonen
    Betriebssysteme wie Windows werden per Image gesichert und damit kann ein beliebiger Zustand wieder hergestellt werden.
    Für eine reine Datensicherung braucht man keine Image-Software. Eine 1:1 Sicherung reicht.
    Eine Linux-Partition braucht man auf einem Windows-Rechner nicht.
    Wo zu sehen? In der Datenträgerverwaltung.
     
  6. schreib doch einfach mal, was du beim installieren von trueimage alles angeklickt und installiert hast, hast du danach auch eine secure zone installiert?

    zum klonen: ist schon angesprochen worden, das (nomen est omen) klonen von festplatten ist sinnvoll, wenn ein funktionierendes windows auf einer alten, kleinen festplatte ist, man jetzt eine neue grössere gekauft hat, das system, was ja funktioniert, aber weiterbenutzen möchte.
    also mit dieser spez. funktion von trueimage das system (den platteninhalt) der alten platte auf die neue platte geklont (kopiert, mit grössenanpassung), et voilà.

    imagen ist das sichern des funktionierenden systems in eine datei, die wenn windows plötzlich nicht mehr funktioniert (soll in einzelnen fällen schon vorgekommen sein) ;) ;D, dazu benutzt werden kann, das system, so wie es zum zeitpunkt der image-erstellung lief, wieder herzustellen.
     
Die Seite wird geladen...

Acronis True Image 10 Home ? Bitte um Hilfe (Erklärung) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Acronis True Image 2015 Installationspfad ändern?? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Nov. 2015
Acronis True Image 2015 Installationspfad ändern?? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Nov. 2015
Acronis True Image 13 - Images sind beschädigt Datenwiederherstellung 25. Sep. 2014
Acronis True Image Home 2011 löscht alte Voll-Backup nicht Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 23. Mai 2013
Acronis True Image 12.0 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 26. Dez. 2012