Acronis True Image 11 Home - Image nachträglich splitten

Dieses Thema Acronis True Image 11 Home - Image nachträglich splitten im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von AndiMoor, 17. Juli 2008.

Thema: Acronis True Image 11 Home - Image nachträglich splitten Hallo, habe mir mit True Image ein Image erstellt, welches jetzt zu groß für eine DVD ist. Da es auch ältere...

  1. Hallo,

    habe mir mit True Image ein Image erstellt, welches jetzt zu groß für eine DVD ist.

    Da es auch ältere Images gibt, welche auch zu groß sind, würde mich interessieren, wie ich diese nachträglich splitten kann um sie dann zu brennen?

    Die Wege über WinRAR oder HJSplit (oder vergleichbare Software) sind mir natürlich bekannt und würde ich auch anwenden, wenn nicht anders möglich.

    Also, meine Frage jetzt ganz konkret: Kann man über TI ein älteres Image (also nicht der aktuelle Systemzustand) noch nachträglich splitten und/oder auch gleich brennen? Oder müsste ich dazu erst dieses (alte) Image aufspielen (wiederherstellen) und dann ein neues (gesplittets) Image erstellen?

    Mein Ziel dabei sollte sein: Bereits erstellte Images zu splitten um diese dann auf DVD zu bannen. Der Umweg über weitere Software eben nur, wenn es nicht anders geht. Der Umweg über Wiederherstellen und neues Backup ist ja auch nicht grade elegant.

    Danke im voraus ...
     
  2. Nachdem Acronis m.W. nur bei der Imageerstellung selbst ein Splitten ermöglicht, ist es wenig sinnvoll die Images per WinRar etc zu splitten nur damit sie auf einer DVD gesichert sind, weil sie so gesplittet nicht zurückschreibbar sind sondern dies erst wieder nach Zusammenfügen geht.

    obwohl wir jetzt 2 Versionsnummern weiter sind bei Acronis....
    mal kurz zu deiner Erinnerung ::)
    http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,95548.msg498669.html#msg498669
     
  3. Danke, hatte ich auch gelesen. Aber wie Du auch erwähnt hast sind wir schon bei der 11er und ich dachte, dass sich da evtl. was getan hat. Ich Schussel überseh manchmal solche Sachen - hier aber anscheinend nicht.

    Mal überlegen, wie ich's machen werde ...
     
  4. :2funny:
    Mein Hinweis auf deine Frage unter Version 9 wurde da wohl etwas falsch verstanden.
    Nun denn, es gibt viele Wege um sich ein Image zu zerlegen...
     
  5. Ein Argument mehr gegen diese Super-Software. :mad:
     
  6. Ok, gut zu wissen gegen welche Software man sich entscheiden sollte - mach aber dann doch auch bitte einen Vorschlag was denn soooooo toll sein soll ...
     
  7. Ich werf auch mal fünf Cent in die Runde:
    Selbstgebrannte, optische Medien taugen als Archivierungsmaterial nicht wirklich viel. Mir wäre da einfach das Risiko zu gross, das die DVDs, wenn ich sie denn brauche, nicht mehr lesbar sind. Ich lege meine Images daher entweder auf meinem NAS ab, das mit einem RAID1 arbeitet und/oder auf einer externen Platte, die nur und ausschliesslich zu Sicherungszwecken angeschlossen und benutzt wird. Da SSD langsam erschwinglich werden, wäre das noch ein Stück besser, da keine beweglichen Teile drin sind.

    Das Aufsplitten von Images halte ich generell für nicht sinnvoll, lasse mich aber gern eines besseren Belehren. Nachträgliches Aufsplitten unterstütz afaik kein Image-Tool, das geht tatsächlich nur mit Packern.
     
  8. Volle Zustimmung! :1

    Ich habe zwar keinen NAS, arbeite aber mit Mehrfachsicherungen via internen und externen Laufwerken. Silberscheiben nutze ich zur (vermeintlichen) Sicherung überhaupt nicht.
     
  9. Ja, das hört sich für mich logisch und auch sinnvoll an. Und ich hab die Images auch auf einer externen Platte, doch wird die eben auch bewegt und der Platz darauf ist auch immer eng. Deshalb ist mir - wahrscheinlich wegen Transport - eine auch mal kaputt gegangen. Deshalb dachte ich noch über eine Sicherung der Sicherung auf einer Scheibe nach.

    Am besten hol ich mir noch ne kleine Externe nur für Images ... Das Geld scheint mir dann auch sinnvoll investiert ...

    Danke noch mal an alle ...
     
  10. Das Splitten eines Image bei der Erstellung kann durchaus Sinn machen und zwar wenn man eine FAT32 Partition als Sicherungsmedium hat.
     
Die Seite wird geladen...

Acronis True Image 11 Home - Image nachträglich splitten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Acronis True Image 2015 Installationspfad ändern?? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Nov. 2015
Acronis True Image 2015 Installationspfad ändern?? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Nov. 2015
Acronis True Image 13 - Images sind beschädigt Datenwiederherstellung 25. Sep. 2014
Acronis True Image Home 2011 löscht alte Voll-Backup nicht Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 23. Mai 2013
Acronis True Image 12.0 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 26. Dez. 2012