Acronis TrueImage Delux kein S-ATA Festplatten ???

Dieses Thema Acronis TrueImage Delux kein S-ATA Festplatten ??? im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von _Fire_Dragon_, 12. Juli 2004.

Thema: Acronis TrueImage Delux kein S-ATA Festplatten ??? Hallo Leute, ich hab von WinTotal mir die Resource-CD gekauft und nun ein Update auf die Vollversion, Komischerweise...

  1. Hallo Leute,
    ich hab von WinTotal mir die Resource-CD gekauft und nun ein Update auf die Vollversion,
    Komischerweise ist es TrueImage Deluxe und nicht TrueImage 7, scheint wohl das gleiche zu sein oder ? !

    Jedenfalls hab ich ein Image unter Windows 2000 Prof. erstellt, alles ohne Probleme

    Nun wollte ich das Image (auf D:) wieder auf meine C: zurück spielen,

    TrueImage startet den Rechner neu und es erscheint folgendes nach dem BIOS

    > > {Acronis-Logo}
    > > PCI: Device 00:1f.1 not available because of resource collisions

    hab im iNET folgendes gefunden

    http://lists.suse.com/archive/suse-linux/2003-Mar/3817.html

    nur kann ich damit net viel anfangen :-(

    Heißt das jetzt das ich keine S-ATA Festplatte zurückspielen kann? aber erstellen ???
    Denn unter den Angaben von Acronis finde ich nichts über S-ATA Festplatten :-/

    Gruß und Dank
    Tim
     
  2. Hilft nicht weiter, aber ich habe 2 SATA-Platten, und kann problemlos sichern und zurückspielen. Voraussetzung: aktuelles Build.
     
  3. Hallo PCDSmartie,
    also da ich von WinTotal die Version TrueImageSE bekommen hab
    und nun das UpDate zur Vollerversion? TrueImageDeluxe installiert hab
    hab ich die Version 1.0.0.56
    sprich Build # 56 (German) Release date: July 4, 2002

    sieht nach meiner ansicht trotz UpDate verdammt alt aus :-/

    welche Version hast Du denn?
    Hast Du auch die Deluxe Version? was ist eigentlich der unterschied zwischen Version 7 und Deluxe?
    Welche Version und von welchem Datum ist Deins denn?

    Also ich muß sag, die Firma Acronis hat zwar nen supi Program da ich ne ältere Version kenne. Aber der Support von denen ist ja unterallersau, ich warte schon seit dem 10.07.2004 auf eine Antwort von meinen 3eMails, nicht das ich damit nerve, aber hab in jeder eMail etwas mehr Infos zu dem was ich herrausgefunden hab zugemailt.
    Wenigsten ne Antwort das es doch mit S-ATA geht hätte mich ja klein wenig zufrieden gestellt, aber garnix, und dann hätten sie mir ja später eine Lösung zu kommen lassen,
    wenigstens eine Art Standard eMail hätte ich mal von denen erwartet, entweder hab se so viel zu tun, oder haben echt schlechten Support.

    Naja ich werd mal weiter warten müssen, aber müßte schon längst ein Image mal wieder zurück spielen :-/

    Gruß und Dank Dir für die Info das es wenigstens mit S-ATA läuft, denn wie gesagt bei denen auf der Homepage steht garnichts von S-ATA :-(

    Tim
     
  4. emmm also

    TrueImage 7
    Build #613 vom April 28,2004 (Vollversion? 20,6MB)

    TrueImage Deluxe
    Build # 56 vom July 4, 2002 (Update! ca.8,2MB)

    Sagt mal kann es sein das diese Deluxe Version speziell für WinTotal und andere Händler entwickelt WURDE?
    Und das es garnicht weiter entwickelt wird?
    Also wenn das so ist hätte ich die 10Euro mehr die die Vollversion TrueImage7 kostet auf jedenfall ausgegeben,
    ich will doch keine Software kaufen die nur halb Funktioniert und dann nichtmal weiterentwickelt wird

    *GGARHHHhhh*
    Hat mich schon gefragt was diese Deluxe Version so aufsich hat.
    Echt supi, dolle verarscherrei.
     
  5. OK, da habe ich das Topic etwas anders interpretiert. Ich sprach über die Version 7. Ich wusste nicht, dass die Update-Version der SE Deluxe heißt. :)

    Auf der WinTotal-CD ist die Vollversion von Acronis TrueImage SE. Diese entspricht einer abgespeckten Version 5 von TrueImage. Dieser Version fehlen eine erweiterte Hardware-Unterstützung für bestimmte Medien, etwa USB-1.1/2.0, FireWire- und PCMCIA- sowie weitere HDD-Controller, und die Möglichkeit der Sicherung auf Netzlaufwerke. Inwieweit bei einer Deluxe-Version diese Unterstützungen hinzu kommen, kann ich nicht sagen.

    Wenn ich mich an die ersten Builds von TI7 erinnere, die mit meinem Intel-Controller nicht klar kamen, vermute ich mal stark, dass eine Version von vor 2 Jahren dies erst recht nicht kann.

    Hat denn die Sicherung mit der SE funktioniert?
     
  6. ;-) die SE Version hab ich noch garnicht per Post bekommen,
    da ich dachte ich könnte sie per download auch bekommen bzw. das es halt keine 14Tage dauert, aber hab eine Bestätigungs eMail erhalten das die CD unterwegs ist.

    Also ich werde wohl dann doch mal die Version 7 kaufen (oder mal schauen ne Testversion wirds ja wohl geben, hätte ich gleich so machen sollen :-( aber wer denkt schon dran das eine Version Deluxe so alt ist, bzw. nahm ja eher an das ich die Version 7 erhalte), na ich das mit der Netzwerkfunktion usw. auch gern hätte.
    Ich hab die Version privat gekauft und wenn ich damit zufrieden bin und es empfehlen kann, würde ich es der Firma vorschlagen diese Software zu kaufen, aber mit solch einem Problem kann ich dies nicht verantworten.

    Ich werde aber vor dem Kauf von Vers.7 mal bei Acronis anrufen und mich mal informieren wie die Antwortzeiten per eMail so ist.

    Also ich kenn das von anderen Software hersteller, das sie selbst auf Ihrer Homepage ein Forum haben und ich dort hin und wieder durch den Entwickler oder auch anderen bis in die Nacht noch ne passende Antwort erhalte, das nenne ich Dienstleistungs Support, vielleicht bin ich auch nur zu sehr verwöhnt vom iNet *G*
    Das traurige ist halt das ich sonst so von der Software sehr zufrieden bin, aber eben wenn ein Problem besteht kann ich in der Firma nicht immer mehrere Tage warten bis überhaupt mal Eine Antwort kommt.

    Jedenfalls weis ich ja von Dir jetzt das es mit der 7er gehen muß.

    Thx Tim
     
  7. Zumindest, wenn du den selben Controller hast. ;D

    Anyway, die Antwort-Zeiten von Acronis sind extrem schwankend. Mal gehts schnell, mal dauerts ewig. So ist das eben beim Support, da passiert gar nix, und auf einmal haben viele ein Problem. :)

    Eine Demo gibts hier: http://www.acronis.de/download/trueimage
     
  8. Hallo an alle,

    also ich kann sagen ich habe die Version 7 und habe auch das Problem mit der S-ATA Festplatte.

    Wenn ich mit dem Notfall-CD boote, (aber auch wenn ich versuche die Image wiederzuspiegeln, da er im DOS-Mode startet), dann erkennt er die 2 Festplatten nicht (neue ALDI-PC). (USB.c: 2/3 Error, cannot assign drive Number 2/3).

    Allerdings es gibt 2 Arten von Boot-CD. Eine im normale Modus und eine im Abgesicherte Modus. Der Normale Modus erkennt die Festplatten nicht. Die Abgesicherte Modus erkennt die Festplatten, aber nicht die CD und DVD Laufwerke. Damit kann ich auch nicht die Image von den DVD´s auf die Festplatte zurückspiegeln.

    Jetzt versuche jemanden zu finden, der mir ein Bootfähige CD von der Version 8 ausleihen kann, zu testen ob die Version 8 das Problem löst.

    Weiss jemand ob tatsächlich so ist? Funktioniert die Version 8 mit S-ATA?
     
Die Seite wird geladen...

Acronis TrueImage Delux kein S-ATA Festplatten ??? - Ähnliche Themen

Forum Datum
AcronisTrueImage 2011 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 22. Mai 2011
acronis trueimage home 2010 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 9. Jan. 2010
Acronis TrueImage Home 2009/Try&Decide startet nicht mehr Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 23. Nov. 2008
Acronis TrueImage 2009 Upgrade Windows XP Forum 23. Nov. 2008
Probleme mit Rücksicherung mit Acronis TrueImage (TrueImage Home 11) Datenwiederherstellung 8. März 2008