Active Directory

Dieses Thema Active Directory im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von DarkHawk, 27. Dez. 2004.

Thema: Active Directory Hallo Leute, folgende Anforderung habe ich. Ein Kunde von mir benutzt Win2000 Server und hat mittlerweile 7...

  1. Hallo Leute,

    folgende Anforderung habe ich.

    Ein Kunde von mir benutzt Win2000 Server und hat mittlerweile 7 Workstations.

    Bis jetzt war es immer so, das der Server einfach lief in einer Arbeitsgruppe und die User haben halt auf die Daten vom Server zugegriffen. Ok soweit.

    Nun soll folgendes möglich sein :

    - jeder User soll von jeder Maschine aus, mit seinem Account und seinen Daten arbeiten können
    - jeder User soll von jeder Maschine aus, seine Emails sehen können.

    Bis jetzt war auf jeden Rechner Outlook, und von jeden User die Mailaddy eingerichtet. Naja wenn er auf PC 1 ne Mail gesendet hat und auf PC 3 die Antwort eingeholt hat, ist es klar das er damit nicht mehr so ganz glücklich ist.

    Das Geld für einen Exchange Server fehlt aber.

    So meine erste Frage, das mit der Benutzerverwaltung, das jeder User auf jeder Maschine seine Daten hat ( alle Clients sind W2k und XP ) das kann ich nur mit nem Active Directory erreichen oder?

    Wenn das Geld für Exchange fehlt, würde es dann reichen die Outlook Datei auf dem Server zu legen, und jeder greift darauf zu? Oder ist das nicht möglich?
    Welche Alternative gäbe es dann zu Exchange?

    Danke

    lg
    Michi
     
  2. Nein - aber mittels AD-Implementation sicherlich am einfachsten.
    Da ein Server-BS vorhanden ist, wäre das also der einfachste Weg.

    Nein, das geht nicht - Outlook sperrt den Zugriff auf die PST-Datei, sobald diese geöffnet ist. Alternative wäre ein IMAP-fähiger Server wie z.B. Hamster.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Aber wenn sich die Benutzer nicht an mehreren Clients auf einmal anmelden, müsste das doch gehen, oder? Die Outlook-Einstellungen werden doch aller Wahrscheinlichkeit nach sowieso im Profil gespeichert; nachdem entweder die jetzigen Profile auf den Server kopiert wurden oder neue Profile erstellt und Outlook für diese Profile neu eingerichtet wurde, sollte es doch gehen.

    EDIT: Hey, mein 100stes Posting :D

    MfG Martin
     
  4. Danke für die Antworten, dann werde ich mich mal mit dem Thema AD befassen und mir Hamster mal näher ansehen.

    Wie wäre der Lösungsweg ohne AD? Müsste man da dann mit Skripten arbeiten ?

    lg
    Michi
     
  5. Hallo,

    ein professioneller Rat:

    Baue eine Domäne mit einem Aktive Direcrory!
    Richte einen DNS-server ein!
    Richte für jeden Benutzer in der Domäne Benutzerkonten ein!
    Verwende servergespeicherte (Roaming) Profile!
    Verwende getrennte Profil- und Homeverzeichnisse für Benutzer!
    Verwende Geschäfts-, Abteilungs-, Zuständigkeitsverzeichnisse!
    Benutze (falls nötig) die Gruppenrichlinien!

    Besorge ein Buch bzw. Bücher über Server usw! Die Foren können nicht alles bieten, meist nicht wenn du es brauchst oder nicht in der Tiefe.
    Z.B. Windows2000 Server Das Handbuch. Heute besser gleich für 2003.

    Viel Erfolg
     
  6. Beachte die Lizenzproblematik! Vergesse nicht die ClientAccessLicense.
     
  7. Hab mir Windows 2000 Server - Das Handbuch und Windows 2003 Server - Das Handbuch besorgt.

    Danke derweil.

    lg
    Michi
     
  8. Viel Erfolg, viel Spaß

    Edgar
     
Die Seite wird geladen...

Active Directory - Ähnliche Themen

Forum Datum
Active-Directory Sparversion Windows Server-Systeme 6. Feb. 2014
Windows 7 und Active Directory Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Jan. 2009
Active Directory (WinServer 2008 R2) Windows Server-Systeme 31. Mai 2011
Active Directory über Java ansprechen Webentwicklung, Hosting & Programmierung 8. Apr. 2009
Integration eines Linux-Web-Servers in eine Windows-ActiveDirectory-Netzwerk Windows XP Forum 6. Juli 2008