Adhoc-WLAN mit WPA

Dieses Thema Adhoc-WLAN mit WPA im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Dienstmann, 21. Apr. 2008.

Thema: Adhoc-WLAN mit WPA Eigentlich habe ich mit Adhoc-WLAN ja nichts am Hut und arbeite seit Jahren immer nur via APs, aber jetzt musste ich...

  1. Eigentlich habe ich mit Adhoc-WLAN ja nichts am Hut und arbeite seit Jahren immer nur via APs, aber jetzt musste ich eines einrichten und schaffe es nicht, dies mit WPA zu tun.
    Alle drei Computer können WPA mit meinem Access-Point (sollen sie aber nicht, sie gehören nicht hier her)
    Sie können Adhoc+WEP untereinander, aber so bald ich auf WPA-None + Passwort (AES oder auch TKIP) erkennen sie nicht einmal sich selber.
    Muss da entgegen allen Infos im Web noch was anderes umgestellt werden, oder ist dies einfach so?
    3x XP SP2, 2x Pro, 1x Home

    [br][blue]*Elchkopp: Verschoben aus "Windows XP"*[/blue]
     
  2. Natürlich, ein Router hat in keinem WLAN was zu suchen bzw. was hat ein Router mit WLAN zu tun? Eigentlich nichts.
    Höchstens ein AP (Access-Point) und der soll in diesem Netz eben nicht anwesend sein bzw. es ist sinnfrei zu 2 PCs die nur(!) untereinander Daten austauschen können sollen per WLAN, noch einen AP zusätzlich zu spendieren. Machbar wäre es aber.
    Wie oben geschrieben, zwei PCs, der dritte war zusätzlich zum testen, natürlich alle mit WLAN-Adapter.
    Nein (ich würde nicht in mehreren Foren gleichzeitig posten, langt schon wenn ich hier falsch poste) + Danke ich werde mal dorthin blicken, falls erhellend werde ich die Antwort hier wiedergebend.