Adieu Wikipedia :(

Dieses Thema Adieu Wikipedia :( im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von urmink, 10. Juni 2010.

Thema: Adieu Wikipedia :( Die wikipedisten sind wahnsinnig geworden. Vor ein paar wochen hats bei der englischen Wiki angefangen, jetzt wurde...

  1. Die wikipedisten sind wahnsinnig geworden. Vor ein paar wochen hats bei der englischen Wiki angefangen, jetzt wurde es nach einer gewissen beta-zeit auch bei der deutschen geschaltet: Angeblich verbesert, doch wenn konsequente browserabstürze eine verbesserungg sein sollen, dann verstehe ich die welt nicht mehr. Das ganze funktioniert absolut nicht, mein browser stürzt dabei jeweils ab. Wie soll ich dann den diese probleme melden, wie die guten leute das heuchlerisch vorschlagen, ist mir ein rätsel. Wenn ich es ihnen im rahmen von Beta-test auf dem normalen weg samt anderen mangeln gemeldet habe - offensichtlich werden solche reaktionen gar nicht gelesen, oder einfach durch eins ohr rein, aus anderem raus.

    Das es mit W98(SE) und einigen sachen drumherum zusammenhängt, kann ich leider nur vermuten, die leute gaukeln kommunikation nur vor, wie gesagt, sachliche beanstandungen werden ignoriert; oder aber haben sie nur für lob offenes ohr, den sie in diesem fall aber auf keinen fall verdienen. Falls es wirklich im zusammenhang mit W98 steckt, ist es von den betreibern dieser platform wirklich gemein, dass sie bei der neuerung die ganze gemeinde der anhänger dieser Windows-version schlicht und einfach ins pfefferland geschickt haben.

    Schade, ich habe Wikipedia immer für eine sinnvolle einrichtung gehalten. Offenkundige arroganz und selbstgefälligkeit einzelner Wiki-aktiven kam zwar schon immer vor. Dass sie aber als institution mal soweit gehen würde, das habe ich nicht erwartet. Sicher nicht nur für mich hat sie somit bis auf weiteres zu existieren aufgehört :(.

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Windows 95/98/ME"*[/blue]
     
  2. Hallo,
    Welcher normal denken Mensch, geht 2010 noch mit einem Steinzahl altem Betriebssystem ins Internet???
    Und setzt sie damit allen gefahren aus, und dient dann auch noch als virenschleuder...
     
  3. Öhm ja... Never change a running system mal auf die Spitze getrieben... aber gut, wenns für dich ausreicht ;)
    Interessanter wär für mich zu wissen, um welchen Browser es sich handelt bzw. ein Link zur beschriebenen Änderung bei der Wikipedia wär net schlecht oder->ne exakte Fehlerbeschreibung. Eventuell gibt es ja->nen->workaround'...
     
  4. Es ist der W89-eigene IE6. Das ist der letzte IE, der mit W98 läuft und eigentlich auch der browser, der mit diesen Windows am besetn läuft - zuminsdest solange einzelne web-master nicht zu bocken anfangen. Die Wiki-änderung sieht man sofort, wenn man dort einsteigt - ist oben mittels einem banner angekündigt.

    @tschaang :
    Besser schweigen, wenn du keine ahnung hast. Bleibe bei deiner naiven gutgläubigkeit in unübertrefflichkeit von 7 & Co. Oder kriegst du vlt. provisionen vom verkauf dieser systeme? Deine reaktion macht stark den eindruck.

    Es gibt viel mehr leute als du denkst, die mit diesem BS noch arbeiten und die allermeisten davon haben sehr gute gründe warum. W98 ist viel sicherer, als du denkst, während die NT-basierten systeme keinesfalls so sicher sind, wie viele denken. Es gehen so manche gefahren von ihnen aus, die es bei W98 nicht gibt.
     
  5. Ich frage nur, weil ich neugierig bin:
    Was sind es denn für Gründe, noch so einen Methusalem zu benutzen?

    Man sollte sich damit abfinden, dass es irgendwann mal Schluss ist mit der Unterstützung von Uralt-Systemen.
     
  6. Auch mit einem alternativen Browser wird urmink nicht glücklich werden, da kann man sicher sein.

    Offensichtlich findet sein Browser auch nicht den korrekten Namen für die Aktiven.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Die_Wikipedianer

    Aber wenn urmink schon reichlich im Ton daneben liegt darf man sich auch mal erlauben anzumerken, daß die Heidi und der Alm-Öhi auch nur in der verklärten Legende weiterleben. ;D
     
  7. @daikgd:
    Kann ich leider nicht. Die seite wird mir zwar noch in einer kaum lesbar miniaturen schrift angezeigt, ich kann dort noch die von dir gemeinte stelle orten, doch es bleibt alles sofort stehen, der einzige ausweg ist CTRL-ALT-DEL; mit etwas glück kann ich grad weiter arbeiten, mit wenig glück wird der ganze IE neu gestartet, wobei etliche offene fenster mit zu gehen.

    Und auf experimente mit alternativen browsern habe ich keine lust, seit dem ich mal - nach dem ich damals von allen seiten ein überschwengliches lob gehört und gelesen habe - den Firefox installiert habe und es war eine quasi lückenlose enttäuschung - langsamer als IE, damals gravierende, im IE längst behobene sicherheitslücken, schlechte ausnützung der arbeitsfläche usw. Später habe ich dann von mehreren seiten, darunter auch kompetente neutrale beratungsstellen, diese erfahrung bestätigt bekommen. So bin ich diesen alternativen gegenüber allgemein ziemlich misstrauisch geworden; den lob darauf, bzw. verunglimpfungen von IE vernehme meist von in der tat eigentlich laien, die zwar über ein gewisses spezialwissen verfügen, aufgrund dessen sie sich offenkundig gerne als versierte fachleute - generalisten sehen und so sich selbst massiv überschätzen. Idr. zeigt sich heraus, dass ihr wissen über den IE irgendwo bei IE5 stecken geblieben ist und damit geben sie ihre weisheiten weiter. So bin ich nun nach alleden jahren auf die zusammenarbeit mit dem IE6 eingespielt, kenne seine - zt. nur vermeintlichen - schwächen, mit den ich mich arrangieren konnte und geniesse seine vorzüge. Wie du selbst sagst, Never change a running system.


    @Spitzwegerich :
    Eins davon ist, dass ich mit einem SW-update - der an sich schon ziemlich kostspielig ist (man darf nicht nur den kaufpreis rechnen, sondern man muss sich den kompletten migrationsaufwand inkl. arbeitsausfall während dieser zeit vor augen halten!) - gleichzeitig auch fast die komplette HW erneuern müsste, etwas, was ich mir zzt. primär vom zeitaufwand her nicht, aber auch finanziell nicht so ganz einfach leisten kann. Ein anderer grund ist die einfache handhabung von W98. Geht man mit einem NT-basierten system so um, wie mit W98, schnappt man sich einen virus sofort, wenn man ins netz einsteigt, noch bevor man sich ein antivirusprogramm holen konnte (eigene erfahrung mit W2k, das nur zum bereits auch erwähnten stichwort virenschleuder). Weiter, selbst wenn die heutige kapazität der festplatten ein X-faches von früher beträgt, es ist nicht der sinn der sache, sie mit unnötigen spielereien der heutigen Windows zu vermüllen. Und ob ich für ein komplettes, mit allem zubehör und updates ausgebautes BS nicht mal 2 GB oder mit einer basis-installation von W7 (soll noch sparsam Vista gegenüber sein) 16 GB brauche, ist schon ein bisschen unterschied. Sicher würde sich noch weiteres finden, was mir im moment nicht in den sinn kommt.

    Wenn du dich mit solchen sachen, wie du sagst, problemlos abfinden kannst, dann finde dich damit ab, entspricht offenbar deiner situation. Für mich bieten die heutigen systeme keine gut brauchbare alternative. Innovation als selbstzweck ist keine lösung.
     
  8. Es gibt viel mehr Leute als du denkst, die gleich dickkoepfig und selbstherrlich Tatsachen einfach ignorieren und dann andere auch noch zurechtweisen.

    Es gibt viel mehr Leute als du denkst die mit solchem unsichern Zeug das Internet verseuchen und es gar nicht merken weil sie eben keine Ahnung davon haben.

    Es gibt sogar noch mehr Leute die haben gemerkt, dass es neben MS auch noch Linux und Mac's gibt.

    syntoh
     
  9. ::)
    @urmink,
    bist du eigentlich schon mal auf den Gedanken gekommen, daß nicht die Forenhelfer deine Probleme ertragen müssen, sondern ganz allein du?
    Hast du schon mal überlegt, daß es inzwischen vermutlich mehr User gibt, die mit Win98 etc. überhaupt nie Kontakt hatten?
    Wie sollen diese User dir Lösungen anbieten? Und selbst wenn man vor 10 Jahren noch Win 98 hatte, gabs damals Wikipedia?

    Kommt bei dir das Wasser inzwischen aus der Wasserleitung oder musst du noch zum Brunnen trampen? So in etwa ist die Relation von Win98 zu Win 7 z.B. um es mal relativ plastisch zu benennen.
     
Die Seite wird geladen...

Adieu Wikipedia :( - Ähnliche Themen

Forum Datum
Firefox-Absturz bei bestimmten Wikipedia-Wörtern Windows XP Forum 31. Okt. 2009
Wikipedia geht nicht mehr (nur bei einem Usr) Windows XP Forum 22. Feb. 2009
Wikipedia zeigt falsche Schrift an Windows XP Forum 22. Nov. 2008
Wikipedia offline erstellen Windows XP Forum 15. Juni 2008
Wikipediaformat StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 11. Juni 2008