Adobe GoLive 5.0 empfehlenswert???

Dieses Thema Adobe GoLive 5.0 empfehlenswert??? im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von moosbroetchen, 20. Sep. 2003.

Thema: Adobe GoLive 5.0 empfehlenswert??? Ist Adobe GoLive 5.0 inklusive Photoshop Elements 1.0 für einen Anfänger wie mich zur Erstellung einer Homepage...

  1. Ist Adobe GoLive 5.0 inklusive Photoshop Elements 1.0 für einen Anfänger wie mich zur Erstellung einer Homepage empfehlenswert oder ist es doch komplizierter und daher eher für Fortgeschrittene?

    Danke moosbroetchen
     
  2. Hi moosbroetchen! :D

    Ich hab hier GoLive 6.0 und bin voll zufrieden damit!
    Anfänger kommen damit sicher auch zurecht!
    Ein bissel Zeit zum Einarbeiten brauchst du aber sicher!
    Du kannst bei GoLive die Pages im Code-Modus und im WYSIWYG-Modus erstellen und bearbeiten!
    Am besten ziehst du dir eine Trial Version von http://www.adobe.com/support/downloads/product.jsp?product=26&platform=Windows und entscheidest, ob du mit GoLive etwas anfangen kannst! :D

    Gruß Blaster
     
  3. Also erst mal wirst du dich sicher fragen, was WYSIWYG bedeutet. Ausgeschrieben heißt es What you see is what you get und soll einfach heißen, dass die Bedienung und Erstellung der HP in etwa so abläuft, als wenn du dir ne PowerPoint-Präsentation zusammenklickst. Mit kurzer Einarbeitungszeit dürften auch Einsteiger mit GoLive klar kommen, wenngleich das Programm ziemlich mächtig ist und für deine Vorhaben überdimensioniert sein dürfte, da es einfach zu teuer ist um gekauft zu werden, um 1 oder 2 HP's damit zu erstellen.

    Dazu kommt, dass es auch Freeware mit WYSIWYG-Modus gibt:
    http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=24&id=1803
    http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=24&id=1792
    Oder Demos (Blaster hat schon die von GoLive angesprochen): http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=24&id=745

    Generell solltest du dich über die Grundbegriffe von HTML-Programmierung informieren, für eine HP braucht es da nicht unbedingt viel. Ein gutes Handbuch, die Site http://de.selfhtml.org/ und noch einige Hilfsmittel wie http://www.webmasterplan.com/de/ , http://www.xs-profi.de/sws/ , http://www.counter27.ch/ , http://www.1a-network.de/ usw. Einarbeitung wirst du so oder so brauchen, aber du wirst merken: es macht tierisch viel Spaß sich damit zu beschäftigen. Zum Anfang kannst du dir ja eine Vorlage hernehmen (findest du in den obrigen Links bspw).

    Es gibt Menschen, die lesen den Quelltext einer Website und sehen dort quasi schon das Design der Seite vor den Augen. Das muss dir nicht fremd vorkommen. Ein wenig davon sollte auch dein Ziel sein. Schau dir den Quelltext einer leeren Seite an, füge mal ein Bild im WYSIWYG-Modus ein und schau dir anschließend den Quelltext wieder an. Im Prinzip sind die grundlegenden Sachen recht simpel strukturiert. Was ich damit sagen will: hab keine Angst vorm Quelltext.

    Ich denke mal nicht, dass es so schnell so weit kommen wird, aber sobald du dich etwas wohler im Umgang mit Quelltext fühlst, könntest du auch auf einen auf Quelltext-Editierung ausgelegten Editor wechseln wie das von dir bestimmt schon häufig hier gelesene Phase5: http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=24&id=38 Ergebnisse von Quelltext-Änderungen kann man dort auch sofort visuell kontrollieren, aber zb das Verschieben eines Bildes kann man dort nicht einfach mit Bild anklicken und verschieben machen, sondern muss eben die Koordination im Quelltext entsprechend ändern. Bild anklicken und verschieben geht nur mit Editoren, die einen WYSIWYG-Modus haben und auch nur in diesem Modus.

    Nun fragst du dich sicherlich, warum so viele auf Quelltext-Editoren wie Phase5 schwören. Ganz einfach: selbst geschriebener Code ist allermeist sauberer und vor allem schlanker als wenn Code von den Programmen selbst erzeugt wird (anhand von Aktionen im WYSIWYG-Modus).

    Naja, genug der Worte, mach erst mal die ersten Schritte. Im Webmaster-Forum wird dir sicher noch mehr zu speziellen Fragen geholfen.
     
  4. Muss er nicht:

    http://www.wintotal-forum.de/?board=22;action=display;threadid=25310
     
  5. Vielen Dank an Euch, vor allem Smartie, der sich doch sehr viel Mühe gemacht hat :-*
    Es wird dann doch ein Thema sein, mit dem ich mich gemütlich länger auseinandersetzen muss, aber in der Ruhe liegt die Kraft ;)


    Das hört sich doch ganz gut an, und wo kein Fleiß da kein Preiß ;) ;D ;D
    (Wobei ich ja eigentlich nix gegen die Preißn hab ;D)

    Also dann, man braucht ja immer eine neue Herausforderung :D

    Vielen Dank vom moosbroetchen
     
Die Seite wird geladen...

Adobe GoLive 5.0 empfehlenswert??? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Adobe PrEl ignoriert den Ton Audio, Video und Brennen 12. Juni 2016
Adobe Acrobat Reader lässt sich nicht installiere. Windows 7 Forum 22. Sep. 2015
Pfadänderung nach Adobe Lightroom Update Windows 7 Forum 20. Nov. 2014
Adobe Reader - fehlende Datei Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 15. Jan. 2014
Adobe Flash Plugin in IE9 - Vista - Web-Browser 5. Jan. 2014