Adressbuch keine Umlaute

Dieses Thema Adressbuch keine Umlaute im Forum "StarOffice, OpenOffice und LibreOffice" wurde erstellt von Juergen_F, 19. Mai 2004.

Thema: Adressbuch keine Umlaute Nachdem ich jetzt doch von SO5.2 auf OO umstelle ist mir folgendes aufgefallen: Bei der Übernahme des Adressbuches,...

  1. Nachdem ich jetzt doch von SO5.2 auf OO umstelle ist mir folgendes aufgefallen: Bei der Übernahme des Adressbuches, die bei der Installation von OO vorgenommen wurde, wurden nicht die Umlaute mit übernommen. Dort stehen jetzt irgendwelche ASCII-Zeichen. Die manuelle Umwandlung wäre ziemlich zeitaufwendig. Ist dort etwas falschgemacht worden, sodass ich die Übernahme nochmal wiederholen kann mit richtigen Einstellungen, oder kann ich die übernommene Datenbank irgendwie automatisch korrigieren lassen?
     
  2. Ola,

    Du kannst Fragen fragen ;D

    Ich erinnere mich an Linux, oder? Aber selbst das ist kein Anhaltspunkt für eine Antwort, ich hab das noch nicht gehört. Außer Suchen und Ersetzen (falls das im Adereebuch überhaupt geht, fällt mir im MOment nix ein.
     
  3. sol
    sol
    Hi
    Was ist denn das Adressbuch? In was für einem Dateiformat liegt es vor? Kannst Du es mit sWriter oder sCalc öffnen?
    Vielleicht hilft Dir das:
    Ich bearbeite regelmässig (unter Linux) das KDE-Adressbuch mit OO. Um es nach der Bearbeitung mit sCalc+sWriter wieder für kaddress zur Verfügung zu stellen, muss ich so vorgehen:
    Datei aus dem Writer (alle Umlaute werden korrekt dargestellt) mit folgenden Optionen speichern:
    speichern als codierter Text, Filtereinstellungen anzeigen lassen und einstellen: Unicode (UTF-8).
    Anschliessend muss ich die Datei noch in einem einfachen Editor öffnen, da OO am Dateianfang einige umbrauchbare Zeichen einfügt. Die lösche ich raus (in dem Editor werden die Umlaute nicht korrekt angezeigt).
    Jetzt wird das Adressbuch beim Oeffnen mit dem Addressbuchprogramm mit allen Umlauten richtig angezeigt.
    Gruss
     
  4. Ich denke, das von StO 5.2 ... diese Version hatte noch ein Tool zu Kontaktverwaltung, Terminverwaltung incl. Scheduler ...
     
  5. sol
    sol
    Und was war das? War es ein dBase-File, eine Tabelle, oder welches Format liegt vor?
    Was mich wundert, ist die erwähnte Konvertierung. Wenn Du OO allein installierst, hat es kein Adressbuch. Ist das evtl. ein Unterschied zu SO? In OO musst Du selbst eine Datenquelle erstellen und mit einem File verbinden. Woher OO beim Konvertieren weiss, was und wie es als Adressbuch ansehen soll, ist mir nicht klar.
    Gruss
     
  6. Ola,

    mir fehlt jeder Erinnerung :) Ich weiß nur noch, dass man beim Umstieg ein Angebot bekommt bzw. einen Autopiloten vorfindet, mit dem ein vorhandenes STO-Adressbuch in das neue Format konvertiert wird. Aber eben nur, wenn sto/OO einen Vorgänger STO5.x findet. Deswegen bin ich ja so erstaunt: Es war etwas sto-Eigenes, das eigentlich hätte klappen müssen ...
     
  7. sol
    sol
    na dann gehe ich mal davon aus, dass OO ein dBase-File anlegt. Wo das liegt und wie es heisst, kann man ja in den Datenquellen-Definitionen herausfinden.
    Dann müsste (unter Windows) folgendes funktionieren:
    Adressfile mit sCalc öffnen, es sollte eine Filter-Abfrage folgen, hier wählen:
    Westeuropa ISO-8859-15/EURO
    dann:
    speichern unter, Filtereinstellungen anzeigen lassen und auch hier einstellen:
    Westeuropa ISO-8859-15/EURO
    damit das Adressfile überschreiben (oder ein neues anlegen und als Datenquelle einbinden)
    Gruss
     
  8. entschuldigt, wenn ich mich so spät melde....
    also wie PCDJoe schon schrieb wurde bei der Installation von OO die alte 5.2 Version gefunden und gefragt ob das Adressbuch importiert bzw. übernommen werden soll. Habe ich dann gemacht. Das alte Adressbuch ist eine dbasedatei. Habe gestern nach absetzen des postes nochmal nachgeschaut und festgestellt das im Grund genommen nur auf das alte Adressbuch verlinkt ist. Beispiel: Ich habe eine Textvorlage mit Datenfeldern aus meinem Adressbuch. Dann erscheint in OO ja im unteren Teil des Bildschirmes das Formular und im oberen die Datenbank (eben ohne Umlaute). Schaue ich dann unter Extras Datenquellen so wird mir die URL meiner StarOffice 5.2 installation angezeigt.
    Benutze ich die datenbank in 5.2, so ist aber noch alles in Ordnung.
     
  9. Ola,

    das wird ja immer mystischer ....
     
  10. ebent! :(
    Ich sitze hier aber heute am falschen PC, so das ich erst morgen der Sache weiter auf den grund gehen kann.
     
Die Seite wird geladen...

Adressbuch keine Umlaute - Ähnliche Themen

Forum Datum
Exc2k3 - Keine Outlook-Adressbuch in Clients sichtbar Windows XP Forum 31. Mai 2005
zweites Adressbuch in Outlook 2010 anlegen Microsoft Office Suite 12. Okt. 2014
Thunderbird-Adressbuch erzeugt abook-1.mab - Fehlermeldung E-Mail-Programme 20. Apr. 2014
Outlook 2007 Adressbuch und Kontakte Windows XP Forum 12. Mai 2013
Adressbuch in Live Mail Windows XP Forum 16. Aug. 2012