Änderungen in HKEY_LOCAL_MACHINE

Dieses Thema Änderungen in HKEY_LOCAL_MACHINE im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von akku99, 14. Juni 2004.

Thema: Änderungen in HKEY_LOCAL_MACHINE Ich habe unter WinXP Home SP1 den T-DSL Speed Manager aufgespielt und der hat sich einen Autostart gesichert, indem...

  1. Ich habe unter WinXP Home SP1 den T-DSL Speed Manager aufgespielt und der hat sich einen Autostart gesichert, indem er sich unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run eingetragen hat.

    Nun möchte ich aber, daß der T-DSL Speed Manager nur auto-gestartet wird, wenn ein bestimmter User angemeldet ist. Dazu habe ich mich als dieser User angemeldet und manuell den Start-Eintrag unter HKEY_CURRENT_USER/.../Run geschrieben und andschließend den Eintrag unter HKLM gelöscht.
    Beim nächsten Systemstart und nach Anmeldung dieses Users (User hat ein Administratorkonto) wurde der T-DSL Speedmanager aber dann zweimal gestartet, denn der Eintrag unter HKLM war auch wieder da!

    Was kann ich tun, um den Eintrag unter HKLM dauerhaft zu löschen?

    Liegt es an den Berechtigungen für den Schlüssel? Nach Rechtsklick auf den Schlüssel in HKLM und Anzeige der Berechtigungen wird dort angezeigt, daß die Gruppe Administratoren (<Computername>/Administratoren) den Vollzugriff hat, die Gruppe Benutzer(<Computername>/Benutzer) aber nur Lesezugriff. Wer ist denn hier der Benutzer, das bin doch ich, der gerade angemeldete Benutzer, oder? Angemeldet bin ja als ein Benutzer mit Administratorkonto, falle ich da nicht gleichzeitig unter die Gruppe Administratoren ?
    Wie kann ich mir für den gesamten Schlüssel HKEY_LOKAL_MACHINE inklusive aller aktuellen und künftigen Unterschlüssel den Vollzugriff geben?
     
  2. Erstmal stell das doch im Programm selbst generell ein - ich meine mich zu erinnern, dass das geht - dann hol Dir StartupCPL:
    http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=29&id=541
    Installiere das.
    Dann Einloggen als der User, bei dem das gestartet werden soll - und da von der Exe direkt in das Startupfenster zeihen - und zwar in das Startup User-Fenster!

    Der Vorteil mit StartupCPL ist, dass Du leicht und schnell Änderungen vornehmen kannst. Geht natürlich auch ber regedit oder noch weitere Möglichkeiten.....
     
  3. Vielen Dank für die schnelle Antwort und den Tipp mit StartupCPL.
    Ich hab aber nicht viel kapiert, denn ich wüßte gerne, auch für eventuell andere Änderungen in der Zukunft, warum meine Löschung der Zeile in HKLM nicht dauerhaft ist.
    Falls es was mit den Berechtigungen zu tun hat, wollte ich dieses Kapitel auch gleich mal lernen.
    Fall du also noch ein paar Ideen hast, wie ich es manuell hinbekomme, wäre das ganz toll.
    Du schreibst ..Erstmal stell das doch im Programm selbst generell ein... Leider habe ich aber keinen Einfluß darauf, in welchen .../Run Schlüssel der registry sich der T-DSL Speed Manager (ein kleines Tool auf der von der T-Com bei einem DSL-Neuanschluß mitgelieferten CD) einträgt. Offensichtlich ist es HKLM und nicht HKCU, dort will ich ihn aber (manuell) haben.
     
  4. Offensichtlich ist im T-DSL SpeedManager ein Funktion verewigt, das es sich immer wieder im HKLM Autostart einträgt, diese Funktion gilt es abzuschalten; das meinte aninemo mit Erstmal stell das doch im Programm selbst generell ein
     
  5. Ich kenne das von früher - auch von anderen Programmen - die stellen das so ein, ohne dass Du Einfluss nehmen kannst - ausser wenn einen entsprechende Programmoption da ist - wer weiss wie die das jeweils machen - ob per Script oder in ihrer Programmiersprache - deswegen - erst im Programm abschalten, wenn möglich - und bei dem Teil mein ich ging es!
    Nimm mal einfach das StartupCPL als Kontrolle.......
     
  6. Das geht im Programm nicht, habs gerade ausprobiert. Auch bei der Neuinstallation (nach Deinstallation) gibt es keinen entsprechende Abfrage. Ich werde das StartupCPL mal ausprobieren (hab gerade weinig Zeit dazu)

    Kann mir das mit den Benutzerrechten beim Löschen von Registry Keys einer mal kurz erklären? Unabhängig davon, daß oder ob sich der T-DSL SpeedManager dort immer wieder einträgt.
     
  7. Bist Du sicher, dass im Programm selbst keine Option ist, ob das teil mit Windowes gestartet werden soll?
    Früher war das bei dem Programm so! Oder sonst evtl noch in Tonline-Software Satrtzentrum.........
     
  8. Ich habe kein T-Online (bin bei 1&1).
    Im laufenden Speedmanager kann man unter Einstellungen auf den einzelnen Reitern einiges wählen, z.B. ob man sich in einer Einzeplatz- oder Routerumgebung befindet, aber kein Wort über irgendwelche Startoptionen. Daher hatte ich auch alles Deinstalliert und gebdacht, bei der Installation würde sowas abgefragt. Aber dort war auch nix....
     
  9. Hallo,

    soweit ich weiß, muß der jeweilige User unter den Gruppenrichtlinien auch in die Gruppe des Administrators aufgenommen werden.
    Ich habe unter XPHome keine Gruppenrichtlinien, daher kann ich das nicht mal eben nachschauen....
    aber ich erinnere mich, daß es bei W2K genauso war.
     
  10. ich hatte mal ein ähnliches problem. nur bei mir wollte der volumenzähler von t-online gar nicht starten, obwohl die funktion bei den optionen angegeben ist. also habe ich unter mconfig --> systemstart den autostart entfernt und eine verknüpfung bei autostart und programme hinzugefügt. vielleicht funktioniert es so bei dir auch.
     
Die Seite wird geladen...

Änderungen in HKEY_LOCAL_MACHINE - Ähnliche Themen

Forum Datum
Änderungen am Tastatur-Layout werden nicht übernommen Windows 8 Forum 29. Sep. 2014
"Fehler beim Konfigurieren der Windows Updates - Änderungen werden ...." Windows XP Forum 21. Jan. 2013
Online Sandbox - Registry Änderungen durch VBS entdecken Viren, Trojaner, Spyware etc. 18. März 2011
Änderungen der Spalten A-C in der Spalte D protokollieren StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 18. Mai 2010
Firefox 4 Änderungen Web-Browser 10. März 2010