Ärger mit Norton Antivirus 2005

Dieses Thema Ärger mit Norton Antivirus 2005 im Forum "Firewalls & Virenscanner" wurde erstellt von Snoooookie, 1. Dez. 2004.

Thema: Ärger mit Norton Antivirus 2005 Hallo! Ich habe im Rahmen des T-Online-Komfortpaketes den NAV2005 bekommen, ihn installiert und zwei Wochen lang...

  1. Hallo!
    Ich habe im Rahmen des T-Online-Komfortpaketes den NAV2005 bekommen, ihn installiert und zwei Wochen lang lief alles wunderbar. Jetzt zeigt er noch immer an, alles sei in Ordung, aktualisiert aber keine Definitionen mehr. Ganz offensichtlich hat Symantec da irgendein LiveUpdate verhunzt und jetzt kann er sich nicht mehr aktualisieren. Also habe ich alles getan, was die offizielle Supportseite vorschlug, die Fehlermeldung, die sekundenlang beim LiveUpdate erscheint lautet LU1821. Ich habe zunächst auf Interaktivmodus umgestellt, das hat nicht bewirkt. Dann habe ich manuell mit dem intelligent Updater die neuen Definitionen aufgespielt, in der Hoffnung, daraufhin könnte das Update wieder normal funktionieren. Aber Fehlanzeige. Dann habe ich das Symantec LiveUpdate nach Beschreibung erst deinstalliert und dann die neue runtergeladene Version installiert. Keine Veränderung.
    Schließlich hab ich zum letzen Mittel gegriffen, den NAV2005 komplett deinstalliert, nach Neustart die TuneUp Klickwartung ausgeführt, mit dem XP-Clean und dem ClearProg mögliche Reste gesäubert und neuinstalliert: Resultat alles beim Alten. Die Anzeige stimmt und das Liveupdate funktioniert nicht.

    Ich hoffe, irgendjemand aus diesem hervorragenden Forum, kann mir auch diesmal helfen.
    Gruß!

    Snoooookie

    verschoben von Software-Problemlösungen
     
  2. ich glaube dieser scheiß norton ist selbst ein virusproduzent.
    was du beschreibst bringt mich seit wichen zu wahnsinn. nichts geht mehr.
    interessant sind viren im norton ordner, die ein ander virusfinder findet!!!
    keine ahnung wie man norton 2005 zum laufen bringt!
     
  3. Hallo! Ich hab dann notgedrungen immer die manuellen Updates runtergeladen und installiert und irgendwann (circa 3-4 Wochen später) funktionierte das Live-Update wieder. Offensichtlich hat man sich bei Symantec dazu herabgelassen den Fehler zu beheben und die Korrektur dann still und leise in die Updatedatei eingebaut.
    Gruß!

    Snoooookie
     
  4. :mad: ich habe mich jetzt von Norton gelöst, nachdem das Mistprogramm Viren nicht erkannt hat.
     
  5. elm
    elm
    auf welches antiviren-programm bist du dann umgestiegen?
    überlege auch gerade zu wechseln, da norton bei mir auch ein paar probleme macht.

    gruss, elm
     
  6. Habe nach Systemneuaufsetzung nur Probleme mit NAV 2005 gehabt (ließ sich nicht mehr anmelden, ...).

    Als Tip: Wer die Möglichkeit hat, sollte wieder auf NAV 2004 wechseln. Der ist sehr viel einfacher und läuft nach wie vor problemlos. Und anstatt der zum Teil nutzlosen Features im SystemWorks gibt´s ja in diesem Forum (Gott sei Dank!!) genug andere Möglichkeiten.
     
  7. xyb
    xyb
    :mad:Auch ich habe NAV 2005 beim PC-Softwarepaket bekommen und auch hier lief das Updaten erst hervorragend.Ich habe jetzt auch Probleme, die beinhalten, dass die Verbingung zum Server nicht herstellbar sei, oder einen Stillstand des Updates bei max. 4KB!Das ist echt der lezte Scheiß mit dem Live Update. Helfen kann ich Snokie(?) leider nicht, ich habe auch schon vieles Versucht.Aber: Es liegt bestimmt nicht bei uns, sondern bei Symantec!!!
     
  8. Hallo zusammen. :)
    Meine Erfahrung hat gezeigt das es meistens nicht am Norton liegt !
    Sondern an der falschen Konfi durch den User entweder im BS oder beim Norten. Überprüft das doch mal zum Beispiel in den Optionen von Liveupdate.
    Schönen Tag noch :)
     
  9. Hatte nachdem ich festgestellt habe das der Norton (auch 2004) nicht alles erkennt und den PC unverhältnismäßig abbremst von allen PC's NAV deinstalliert.
    Ich setze jetzt überall den AVG free Version 7(?) ein. Bin sehr zufrieden damit
     
  10. Hallo!

    Ich war bis einschließlich 2003 starker Verfechter von Norton AntiVirus, bis ich dann feststellte, dass sich dieses Programm ähnlich einer Krake in der Reg verbreitete.

    Eine Deinstallation erwies sich alles andere als einfach und scheiterte letzten Endes an den ganzen Einträgen in der Reg. Da ich zu jenem Zeitpunkt ohnehin gezwungen war, das gesamte System einmal neu hochzuziehen, schaute ich mich anschließend im Internet um, welche alternative Software - möglichst Freeware - man nutzen könnte/sollte.

    Innerhalb unterschiedlicher Foren kristallisierte sich heraus, dass Freeware-Versionen am besten funktionieren, wenn man unterschiedliche Programme parallel laufen lässt.

    Das eigentliche Non-Plus-Ultra-Programm blieb mir bisweilen verwehrt. Jeder hat so seine eigenen Vorlieben und Anforderungen. Der AntiVir von AVG machte bei mir recht merkwürdige Anstalten bzgl. einer Lizenz-Freigabe, wobei ich mich fragte, welchen Sinn dies bei einer Freeware-Version macht. Derzeit kann ich nicht einmal sagen, ob AVG überhaupt noch eine solche Version anbietet - wie gesagt AVG (nicht AntiVir).

    Ich hatte Panda ausprobiert, Norton und noch einige andere Programme. Letzten Endes bin ich in einer Konstellation aus AntiVir und BitDefender (beides Freeware-Versionen) hängengeblieben. AntiVir gilt generell als recht gute Anti-Viren-Software und BitDefender eigentlich speziell für gepackte Dateien. Was der eine nicht erkennt, erkennt meist der andere; in der Regel arbeiten sie beide recht zuverlässig und ich hatte keine bösen Erwachen mehr.

    Beide Programme besitzen eine Auto-Update-Funktion, die man im Hintergrund beruhigt mitlaufen lassen kann - schaden kann es nicht. Der AVGuard von AntiVir läuft auf meinem System nicht mit, darin sehe ich für mich persönlich keinen allzu großen Sinn.

    Ich möchte hiermit nun aber keine Schleichwerbung machen, sondern lediglich verdeutlichen, dass man auch anhand freier Software - wenn auch in Konstellation - äußerst beruhigt arbeiten und surfen kann.

    Schönen Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Ärger mit Norton Antivirus 2005 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Nur Ärger mit Outlook 2013 unter Windows 10 Windows 10 Forum 20. Aug. 2015
Unglaublich ärgerliches Problem mit USB 2.0 Hubs... Hardware 25. Mai 2012
Netzwerktreiber sorgen für ÄRger Hardware 3. Apr. 2011
Zugriff verweigert auf Dateiebene macht wieder mal Ärger Windows 7 Forum 27. Jan. 2010
Ärger nach Änderung der DSL-Anschlussart Sonstiges rund ums Internet 26. März 2013