Ärger mit USB-PCMCIA-Karte

Dieses Thema Ärger mit USB-PCMCIA-Karte im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Tony.e, 19. Feb. 2007.

Thema: Ärger mit USB-PCMCIA-Karte Hallo liebes Forum, Ich benötige eure Hilfe. Ich habe einen Laptop (Compaq Armada 4220T) mit 2 PCMCIA-Slots unter...

  1. Hallo liebes Forum,
    Ich benötige eure Hilfe.

    Ich habe einen Laptop (Compaq Armada 4220T) mit 2 PCMCIA-Slots unter Win 98 SE (OEM) laufen. Stecke ich in einen Slot eine USB-Karte hinein stürtzt der Rechner ab (oder friert ein).
    Starte ich den Rechner mit Karte bleibt er beim hochfahren hängen. In einem Slot mit Schwarzem Hintergrund in dem anderen will der Rechner den USB-Stammhub installieren und bleibt hängen. Im Geräte-Manager wird kein USB angezeigt.

    Dieses Anti-Bug für USB unter Win98 von Microsoft habe ich schon probiert.

    Laut Karten-Hersteller sollte Win98 SE reichen. Eine Netzwerkkarte läuft in den PCMCIA-Slot auch - funtionieren also auch.

    Die Karte ist eine PCMUSB20A von Mentor? Treiber von der Seite habe ich auch installiert - ist aber eben nicht im Geräte-Manager zu sehen.
    Die Karte funktioniert übrigens unter Win 2000 auf einem anderen Rechner prima.

    Bin über jeden Tip dankbar
    Gruß
    Tony
     
  2. Leider gibt es immer wieder Probleme mit den PC CARD, das Problem sind die IRQ welche beim WIN98 nicht so gut behandelt werden wie unter WIN2k oder WINXP, Du musst mal schauen ob unter der Geräteverwaltung zuviel benutzte gleiche IRQ vorhanden sind und probieren diese von Hand einzustellen.

    http://www.wintotal.de/Tipps/tipp86,rubrik4.html

    Walter

    ???
     
  3. Hallo Walter,

    Ich habe mal Everest installiert und die IRQ´s aufgelistet.
    IRQ 9 und 10 sind frei
    IRQ 11 hat 4 Einträge:
    2mal der Texas Instruments PCI-1220 CardBus controller
    und 2 mal IRQ-Holder für PCI-Steuerung
    für die beiden PC Cards

    Ändern kann ich die Einträge nicht. Ich habe die IRQ Steuerung im Gerät PCI-BUS deaktiviert - mit dem Resultat das der IRQ 11 frei ist. Stecke ich jetzt die PC Card ein und fahre den Rechner hoch, möchte er die entsprechenden Treiber installieren.
    und stürzt mit den gleichen Fehlern wie im letzten Post ab.

    Kann ich vielleicht den USB-Treiber installieren bevor ich die Karte einstecke? Wenn ja gibt es da irgendwelche Standardtreiber? Oder hast du noch einen anderen Tip für mich?

    Grüße
    Tony
     
Die Seite wird geladen...

Ärger mit USB-PCMCIA-Karte - Ähnliche Themen

Forum Datum
Nur Ärger mit Outlook 2013 unter Windows 10 Windows 10 Forum 20. Aug. 2015
Unglaublich ärgerliches Problem mit USB 2.0 Hubs... Hardware 25. Mai 2012
Netzwerktreiber sorgen für ÄRger Hardware 3. Apr. 2011
Zugriff verweigert auf Dateiebene macht wieder mal Ärger Windows 7 Forum 27. Jan. 2010
Ärger nach Änderung der DSL-Anschlussart Sonstiges rund ums Internet 26. März 2013