AGP-Board weg, PCI-e Board her... von ASUS???

Dieses Thema AGP-Board weg, PCI-e Board her... von ASUS??? im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von TripleX, 7. Juli 2006.

Thema: AGP-Board weg, PCI-e Board her... von ASUS??? Hallo! Habe einen Pentium4 2.8 GHz Northwood derzeit auf dem ASUS P4P800 Deluxe Board verbaut. Da ich eine bessere...

  1. Hallo!

    Habe einen Pentium4 2.8 GHz Northwood derzeit auf dem ASUS P4P800 Deluxe Board verbaut. Da ich eine bessere Grafikarte anschaffen will möchte ich auf PCI-e umsteigen. Habe bei ASUS nach einem passenden Board gesucht aber dort war nur eine geringe Auswahl.

    Ich möchte ein Board welches 1000er Netzwerkkarte, so um die 4-5 PCI-Steckplätze und 4 Ram-Steckplätze hat.

    Sowas habe ich bei ASUS nicht gefunden. Hatte bisher immer ASUS und bin total zufrieden damit.

    Hättet ihr vielleicht andere Ideen, sprich konkrete Mainboardvorschläge, meinentwegen auch von anderen Herstellern?

    Preislich auf jedenfall unter 100€!



    Vielen Dank schonmal!
     
  2. Schau dich mal bei MSI um. Ich hab das k8n neo4 und bin zufrieden damit.
     
  3. Asus A8N-E
    http://www.geizhals.at/deutschland/a129388.html

    Bin damit SEHR zufrieden, es läuft einfach astrein. Lediglich der Chipsatzlüfter ist nicht so leise, wie ich es mir wünsche. 3 Freunde/Bekannte haben ebenfalls dieses Board und können sich auch nicht beklagen.

    Gruß
     
  4. Zu schnell gelesen. Sorry :-X
     
  5. Logisch ist die Auswahl gering, der Sockel 478 ist längst Vergangenheit ;)

    Es bleibt Dir von ASUS nur das P4GD1, wenn es auch ein Intel-Chipsatz sein soll
     
  6. Ja aber neues Prozessor auch noch zu holen, da hab ich kein Geld für leider, also muss ich gucken was wichtig ist, und das wäre nur das Mainboard, denn dann hab ich ne schnellere Netzwerkkarte drin und kann PCI-e also neuere bessere Grafikkarten nutzen...
     
  7. ich hab vor 2-3 monaten nach so einem mainboard gesucht (pci-e und northwood cpu), allerdings nur ein mobo von intel gefunden. das war aber so dermaszen beschnitten (nur 2 ram slots etc), dass ich es mir net genommen habe.

    entweder du nimmst dir neue cpu + ram (weil neue intel ddr2 brauchen) + mobo + graka oder du kaufst dir nur ne agp karte, die um einiges teuer als die pci-e is und net dem top model entspricht oder du laest den rechner so wie er is. andere moeglichkeit hast du net ...

    schon mal auf die verfuegbarkeit bei geizhals.at geschaut? eu weit kein einziges angebot ...
     
  8. Ja ich hatte auch eigentlich erst vor mir nur ne neue AGP Grafikkarte zu holen aber habe von einigen gehört dass es gescheiter sei sich dann besser nen PCI-e board zu kaufen und ne PCI-e Karte als nur ne AGP karte. Werde es jetzt auch so machen.

    Danke euch allen!
     
Die Seite wird geladen...

AGP-Board weg, PCI-e Board her... von ASUS??? - Ähnliche Themen

Forum Datum
PCI-Express X16 an PCI-X Windows XP Forum 12. Juli 2012
Karte PCI-E x1 mit 4 USB-3.0-Anschlüssen gesucht Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 23. Okt. 2010
Brauche Grafikkarte für älteren PC mit PCI-E Windows XP Forum 7. März 2010
PCI-Eingabegerät Treiber & BIOS / UEFI 16. Dez. 2008
2 PCI-Express-Grafikkarten Hardware 9. Mai 2008