aktiviertes ForceFeedback führt zu starken Rucklern

Dieses Thema aktiviertes ForceFeedback führt zu starken Rucklern im Forum "Hardware" wurde erstellt von Ace_NoOne, 27. Okt. 2005.

Thema: aktiviertes ForceFeedback führt zu starken Rucklern Hallo zusammen, ein Freund von mir hat sich vor kurzem ein Saitek R440-Lenkrad und DTM Race Driver 2 zugelegt....

  1. Hallo zusammen,

    ein Freund von mir hat sich vor kurzem ein Saitek R440-Lenkrad und DTM Race Driver 2 zugelegt. Dabei kommt es zu folgendem Problem:
    Wenn man in den Optionen des Rennspiels ForceFeedback aktiviert, kommt es während des Spiels zu starken Rucklern (alle 0,5-2 Sekunden einige Sekunden Stillstand). Deaktiviert man das ForceFeedback jedoch, klappt alles wunderbar!
    Auch der ForceFeedback-Test im Gamecontroller-Dialog (Systemsteuerung) klappt problemlos.

    Hat jemand eine Ahnung, wo das Problem liegen könnte?
     
  2. hi, versuch mal einen neuen treiber von deinem lenkrad zuladen oder vielleicht ein patch von DTM muss du mal probieren.

    Greetz
     
  3. Beides schon geschehen - nützt nix... :(
    Aber wir haben festgestellt, dass es mit Richard Burns Rally optimal funktioniert - muss also offenbar an DTM RD2 liegen.
     
  4. wenn er win xp sp2 hat dann sollte er das spiel minimieren und dann im task manager (alt + shift + entf) die priorität auf hoch stellen danach müsste es fuktionieren das hat das sp2 irgendwie so an sich. is bei mir auch so....
     
  5. Das hilft tatsächlich - jetzt läuft's perfekt! DANKE!!

    PS: Die folgende Batch-Datei macht's einfacher:
    Code:
    start /high RD2.exe
     
Die Seite wird geladen...

aktiviertes ForceFeedback führt zu starken Rucklern - Ähnliche Themen

Forum Datum
Aktiviertes win8-X64 prof soll wegen Hardwarekomp. durch win8-X86 ersetzt werden Windows XP Forum 3. Feb. 2013