Aldi Notebook mit MFC 9880

Dieses Thema Aldi Notebook mit MFC 9880 im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von gelöschte Person, 14. Jan. 2006.

Thema: Aldi Notebook mit MFC 9880 Hallo Leute, das ist eigentlich nur für Experten was, die sich mit Multifunktion-Center von Brother auskennen. wir...

  1. Hallo Leute,

    das ist eigentlich nur für Experten was, die sich mit Multifunktion-Center von Brother auskennen.

    wir haben hier ein richtiges Problem.

    Vorweg: Beide BS sind lizensiert, da es hierbei um eine Firma handelt
    Ich selber bin kein Anfänger in Sachen Installation, Fehler finden etc. aber das ist wirklich ein hartnäckiges Problem, wo ich nicht weiter weiss

    Ersteinmal das Notebook Daten vom ALDI

    Medion MD-96500
    P4 1,73 Ghz
    1024 MB RAM
    100 GB HD
    Intel Chipsatz
    USB 2.0
    OS: Windows XP SP2

    Zum Multifunktions-Center

    Brother MFC-9880
    (Scanner, Drucker, Fax und Kopierer in einem)

    So zu unserem Problem.

    Wie wollen über den Laptop den Brother installieren.
    Wir haben die Treiber/Software CD von Brother für speziell Windows XP vorliegen.

    1 Schritt: Wir installieren Treiber und Software mit der CD, genau nach Anleitung.
    (Fax ist noch nicht installiert)
    (Zur Software steht von Scansoft das PaperPort zu Verfügung)
    2. Wir können unter Drucker und Faxgerät mit dem Brother eine Testseite drucken, auch unter Systemsteuerung-Scanner und kameras steht der der Brother MFC-9880 drin. Der Test ist auch positiv. Das Modem steht auch unter Geräte-Manager drin.

    Soweit so gut.

    Jetzt installieren wir das Fax über Drucker und Faxgerät (Fax installieren) sobald wir diese Installation abgeschlossen haben und den PC, in dem Fall den Laptop neu starten, geschieht dann folgenden.

    Über Drucker und Faxgerät stehen drin:
    Brother MFC-9880 USB (Drucker)
    Brother MFC Fax und
    Fax

    Es geschieht nun nichts mehr, man kann jetzt keine Testseite drucken, es steht weder in Scanner und Kamera der Brother (Scanner) drin noch unter dem Geräte-Manager steht das Modem drin.

    Wir haben schon mehrmals mit der Hotline von Brother und Medion gesprochen, die haben uns verklickert, das der Virenschutz, Firewall und 0190 Warner bei der Installation deaktiviert sein muß, also,
    wir wieder Treiber und Co. deinstalliert und VIrens.Firewall und Warner deaktiiviert und erneut den Brother MFC installiert. wieder zum Punkt ohne den Fax funktionierte es. Sobald die Fax Funktion dazu kam, funktionierte nichts mehr.

    Wie haben auch schon gestesten, die Treiber die bei www.brother.de zu Verfügung stehen zu nutzen, also reine manuelle Treiber Installation. Wie es kommen muß, geschieht auch wieder, ohne das Fax ging alles wieder, sobald das Fax wieder installiert war , ging nichts mehr.

    Über www.brother.de haben wir den Treiber PNP (Treiber vollständig entfernen) runtergezogen und die Treiber damit entfernt.

    So, alles so gut und schön, erneut Installation versucht. Bis Fax problemlos, Mit Fax Problem.

    Jetzt haben wir es mit Windows 2000 versucht als Testweise.
    Dabei ging es zum ersten Mal, mit der Fax Funktion.

    Aber es kann doch nicht angehen, das es nur bei Windows 2000 Pro funktioniert und nicht unter Windows XP Pro

    Zu unsere letzter Versuch war, nicht den laptop sondern einen StandAlone PC zu verwenden, (selber Chipsatz) Wo auch Windows XP allerdings SP1 drunter läuft, der sogesehn bei uns im hause als Server fungiert.
    Wir konnten alles Installieren, sogar das Fax und siehe da, man konnte trotzdem eine Testseite drucken. Wir können auch das Modem vom MFC im Betrieb (bzw. wurde in der Geräte Manager erkannt und der Test war erfolgreich) Doch konnte keine Faxe weder versenden noch empfangen, solange das USB Kabel an dem PC (oder Laptop angeschlossen ist)

    So, wir sind mit unsere Weisheit am Ende, Brother-Hotline weiß auch keinen Rat, außer das es ein inkombatibilität zwischen einmal Laptop mit Brother MFC 9880 gibt und auch Windows XP (SP1 und SP2) geben könnte (oder gibt)

    Da die Treiber vom Notebook von der CD vom August und September 2005 vorhanden sind.....

    meine Frage nun dazu.

    könnte es sein, das die Treiber selber allerdings, zu alt sind, um den Betrieb von WindowsXP SP2 (laptop) und Brother MFC-9880 zu gewährleisten?

    Es gibt neue Treiber von Oktober und November 2005, aber das könnte normalerweise nicht der Fehler sein.


    So, für Vorschläge und Hilfen sind wir sehr offen und hoffen auf Hilfe

    P.S. Für Rechtschreibfehler entschuldige ich mich
     
  2. Kann es sein, dass du problemfrei unter Win XP installieren kannst, wenn du vorher alle ausführbaren Setup-Dateien (also die .EXE-Files) auf Windows 2000-Kompatibel umstellst?

    Ist so ein Bauchgefühl - und mehr ist es wirklich nicht.

    Gruß
    Hein
     
  3. Hallo Der Heinerich

    sehr gute Idee, wäre zwar eine Möglichkeit, aber warum soll es funktionieren, da besonderer Windows XP Treiber für gibt?

    Wird auf alle Fälle getestet.

    Gruß Friese
     
  4. Noch ein Bauchgefühl: Die original Windows 2000 Treiber funktionieren einwandfrei unter Win XP????

    Gruß
    Hein
     
Die Seite wird geladen...

Aldi Notebook mit MFC 9880 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Aldi Notebook-geeignet für Studenten? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 9. Nov. 2005
Leistung vom aktuellen Aldi PC genügend? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 12. Aug. 2016
Aldi_ist_Geil! Getarnt als AudioTreiber_x64.exe Firewalls & Virenscanner 25. Aug. 2011
Festplatten-Warnung von CrystalDiskInfo Windows XP Forum 31. Okt. 2012
PC von Aldi ohne PCI steckplätzen Hardware 30. Okt. 2011