Aldi-PC neu installieren

Dieses Thema Aldi-PC neu installieren im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von SuViDu, 1. März 2008.

Thema: Aldi-PC neu installieren Hallo Leute, letzte Woche gab es doch bei Aldi einen Laptop (Medion MD 96630 S) - mit Windows Vista. Da mein Vater...

  1. Hallo Leute,

    letzte Woche gab es doch bei Aldi einen Laptop (Medion MD 96630 S) - mit Windows Vista. Da mein Vater damit nicht klar kommt, wollte ich ihm sein Windows XP auf diesen Laptop installieren - aber es funktioniert nicht. Trotz Service Pack 2 erkennt die CD die SATA-Platte des Laptops nicht. Platte ausbauen, in ein externes Gehäuse einbauen und an einem anderen Computer mit XP bespielen hat auch nicht funktioniert, eine Installation auf einer USB-Festplatte funktioniert nicht.

    Hat jemand von euch schon XP auf einer SATA-Platte installiert und Probleme gehabt? Wenn ja, wie habt ihr es gelöst? Ich wäre für jeden Tipp dankbar!

    Danke im Voraus für eure Hilfe.

    Die Daten des Notebooks finden sich unter http://217.172.172.50/upgrader-g157-Aldi_Notebook_Medion_Akoya_MD_96630_MD96.html
     
  2. der typ reicht zunächst. also: medion MDxxxxxx (steht hinten oder unten)
    dann sehen wir weiter.
    es läuft darauf hinaus, das xp die sata-treiber nicht kennt und deshalb auch nicht die platte, und du desterwegen eine spez. xp-installations-cd mit integrierten sata-treibern erstellen musst.
    alle anderen versuche waren bis dato müll/asche, sorry..... ;)
    und ein handbuch sollte allemal dabei sein, da steht drauf, wie das ding heisst, und drin eigentlich nur, wie man es einschaltet, wie ich medion kenne.... ;)
     
  3. Hi

    Vieleicht kannst Du im Bios den Modus der SATA-Schnittstelle mal auf IDE (oder so ähnlich) umstellen und dann das Setup nochmal versuchen.

    Mfg Micha
     
  4. beim letzten nb von aldi, dem MD 96350, ging das nicht, deshalb meine frage.
     
  5. Eine Installations-CD mit integrierten SATA-Treibern funktioniert nicht. Muss man da noch irgendetwas Spezielles beachten oder habt ihr eine Idee, warum zum Teufel das hier mal wieder nicht so will wie ich? :|

    Danke ...
     
  6. wenn du hier nicht mitarbeitest, kann das schlecht vorwärts gehen.
    welches notebook? hardware-info! chipsatz?
    was für sata-treiber? wie in die cd intergriert? was will nicht?
    ich hab keine glaskugel!
     
  7. Es ist, wie oben geschrieben, dieses Notebook:
    http://217.172.172.50/upgrader-g157-Aldi_Notebook_Medion_Akoya_MD_96630_MD96.html
    Ich habe die S-ATA-Treiber über NLite in die XP Prof. SP2-CD integriert. Die Treiber hießen VIA RAID/SATA Treiber oder so in die Richtung, dieser Tipp war aus einem anderen Forenartikel. Wenn man mit dieser neuen CD bootet, passiert genau dasselbe wie zuvor, er erkennt keine Platte und bricht ab. Drücken Sie F6, um externe Treiber einzubinden funktioniert auch nicht - auf F6 reagiert er gar nicht (mag daran liegen, dass ich kein Floppy habe).
    Ich weiß, dass du keine Glaskugel hast :) Ist nur so, dass ich die ganze Zeit rumtüftle, nie ins Internet komme und dann irgendwie x-tausend Leute x-tausend Sachen wollen - da vergess ich immer mehr als die Hälfte. Nimm's nicht persönlich - und danke, dass du trotzdem zu helfen versuchst :)
    Vorerst habe ich mittels Recovery-CD wieder Vista drauf gemacht, aber jegliche Idee wäre trotzdem toll. Wenn das so kurz wie möglich drauf bleibt, ist das schöner ... ;)
     
  8. ok, das gibt uns erstmal etwas zeit... :1
    ich such jetzt mal was zusammen und melde mich dann. ;)
    nachtrag:
    ohne floppy ist f6 natürlich zu knicken....
    mit integrierten treibern muss es dann gehen. offensichtlich sind nicht die richtigen treiber installiert.
     
  9. Wo hast du denn den SATA Treiber her. Direkt von Medion? Auch für Windows XP? Ich weiß nicht, ob die da angeboten werden, da ich ohne Seriennummer nicht nachschauen kann. Besteht evtl die Möglichkeit, daß Du bei der Implementierung der Treiber mit nLite Fehler gemacht hast (nicht das ich Deine Fähigkeiten anzweifeln will). Schon mal den XPISOBUILDER probiert, der ist wesentlich einfacher zu handhaben (meine Meinung).

    Wäre schon interessant, wie die genau heißen.

    Kann durchaus sein, daß ich mein Denken jetzt in völlig falsche Richtungen geht, aber wieso VIA-Treiber?? Das Book hat IMO einen Intel 965PM Chipsatz. Nur mal so als Ansatz.

    MfG
     
  10. das ist kein via-chipsatz, sondern ein intel!!
    hier bekommst du alle treiber:
    http://www1.medion.de/site/service_~u~_support/treiber_~u~_updates/

    wenn da kein treiber zum einbinden dabei ist, schick mir eine pn mit deiner mail-adresse, dann schick ich dir die version, die du integrieren kannst.
     
Die Seite wird geladen...

Aldi-PC neu installieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Aldi-PC? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 30. März 2009
Aldi-PC trotz Cpu-Fan-Wechels zu laut Hardware 6. Apr. 2008
DVI-Ausgang an neuem Aldi-PC spinnt? Windows XP Forum 25. Nov. 2005
neuer aldi-pc und diskettenlaufwerk :( Hardware 1. Apr. 2003
WIN7 Service Pack geht nicht zu Installieren und deshalb auch kein WIN10 Update Windows 7 Forum 13. Okt. 2016