Aldi PCs und die Grafikkarten

Dieses Thema Aldi PCs und die Grafikkarten im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von B1rke, 16. Apr. 2004.

Thema: Aldi PCs und die Grafikkarten Tag zusammen, beim neuen Aldi PC ist ja eine ATI Radeon 9800 XL vorhanden. Nur werde ich mistrauisch bei dem Preis...

  1. Tag zusammen,

    beim neuen Aldi PC ist ja eine ATI Radeon 9800 XL vorhanden. Nur werde ich mistrauisch bei dem Preis für nur 999 ? wenn man bedenkt das die Grafikkarte alleine schon 200 ? kostet.

    Mir wurde öfters gesagt, dass es sich hierbei um eine Onboard Grafikkarte handelt. Ich frage mich schon seit längerem warum Onboard Grafikkarten schlechter sind.

    Falls ich mich dazu entscheiden sollte eine neue Grafikkarte zu kaufen, wie kann ich dann die Onboard Grafikkarte deaktivieren?

    Muss ich dazu einfach die neue Karte einbauen und die alte im Bios deaktivieren? Habe leider sehr wenig Erfahrung darin.

    Vielen dank schonmal für Antworten
     
  2. Das ist doch keine OnBoard Karte, zumindest nicht, wenn es um den Desktop-PC vom November 2003 von ALDI geht, da ist halt diese Spezialanfertigung von GraKa drinne.
    Genaueres hier: http://www.pcwelt.de/ratgeber/hardware/35720/
     
Die Seite wird geladen...

Aldi PCs und die Grafikkarten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Leistung vom aktuellen Aldi PC genügend? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 12. Aug. 2016
Aldi_ist_Geil! Getarnt als AudioTreiber_x64.exe Firewalls & Virenscanner 25. Aug. 2011
Festplatten-Warnung von CrystalDiskInfo Windows XP Forum 31. Okt. 2012
PC von Aldi ohne PCI steckplätzen Hardware 30. Okt. 2011
ALDI Surf Stick Windows XP Forum 7. Nov. 2009