alte Win98 Registry auslesen

Dieses Thema alte Win98 Registry auslesen im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von cystra, 11. Jan. 2006.

Thema: alte Win98 Registry auslesen Hallo, ich habe ien kleines Problem und evtl. kann mir hier jemand helfen. Eine Arbeitskollegin hatte sich einen...

  1. Hallo,
    ich habe ien kleines Problem und evtl. kann mir hier jemand helfen. Eine Arbeitskollegin hatte sich einen neuen (alten) Rechner zugelegt weil ihr vorheriger nicht mehr wollte. Ich habe ihr dann auf das neue System Win 98 installiert und die alte Festplatte als D:\ zur Datensicherung dazugehängt - soweit so gut.

    Nun wollte sie ein Programm installiert haben, zu dem sie keine Seriennummer mehr hat. Gibt es eine Möglichkeit die alte Registry (auf Laufwerk D:\) nach der Seriennummer zu durchsuchen? Ich habe schon im Forum gestöbert und auch einige Sachen gelesen die ich für hilfreich erachtet habe (auslesen von *.cab Dateien), allerdings hat nichts davon den gewünschten Erfolg gebracht. Ach ja - ich habe keine Sicherungsdatei der alten Registry vorliegen. Weiß jemand wo die Originaldatei denn abgelegt wird? Das würde sehr wahrscheinlich schon helfen.

    Schonmal Danke,
    Marc
     
  2. Die Registry liegt in den Dateien SYSTEM.DAT und USER.DAT im Windowsverzeichnis.
    Es gibt Tools, mit denen man solche älteren Reg-Versionen ansehen kann. Ich glaube, RegCool ist so eines.

    In jedem Fall kann man die alten Dateien im DOS-Modus auslesen (DOS-Fenster reicht nicht!). Das geht über den Befehl regedit mit den Parametern /L: (Lage der SYSTEM.DAT) und /E (Export in benannte  Datei). Also, wenn die alte Festplatte als D: läuft, wäre der Befgehl ungefähr so:

    regedit /L:d:\windows\system.dat /E c:\system.txt

    Dieser Befehl liest die Informationen der Datei D:\windows\system.dat aus und schreibt sie in die Datei C:\system.txt. Diese TXT-Datei kann dann mit einem Editor angesehen werden (auch unter Windows).
    Natürlich müssen die Pfade angepasst werden, wenn bspw. das Windowsverzeichnis auf D: anders heißt.

    Viel Erfolg!
     
  3. Hallo Jolly,
    danke für dein Hilfe, nur finde ich weder die system.dat noch die user.dat (weder auf C:\ noch auf D:\). Ich habe daraufhin mal die aktuelle Registry exportiert um deren Größe rauszubekommen und anschließend nach allen Daten suchen lassen, die mind. genau so groß sind wie die Registry. Aber auch da war nichts dabei, was->user' oder->system' im Dateinamen hatte.

    Ich meine, es ist blos eine SN, welche ich so wieder in Erfahrung bringen will (von daher nicht wer weiß wie dringend), aber nun will ich es ja doch wissen.

    Das einzige mit->system' was ich im Angebot habe wäre ne system.ini, eine system.cb und eine system.mdw (bei der->user' Datei wäre es nur eine user.exe). Aber es wäre auch keine der Dateien groß genug um die Registry Einträge zu beinhalten.

    Wenn ich die jetzt nur die Dateien auf D:\ vermissen würde, wäre es ja evtl. noch zu verstehen, aber die Dateien sind auch auf C:\ nicht zu finden?!?

    Hast du eine Idee wo ich noch was in Erfahrung bringen kann?

    Gruß, Marc
     
  4. Vorhanden sind diese Dateien definitiv! Sie haben allerdings das Attribut versteckt, daher sieht man sie nur, wenn man im Explorer einstellt Alle Dateien anzeigen (unter Ansicht, Ordneroptionen).
     
  5. Hallo Jolly,
    danke, war mein Fehler - hätte ich auch selbst drauf kommen können. Nachdem ich die System.dat gesichtet hatte, klappte auch der->regedit...' Aufruf unter Dos - vorher kam auch da eine Fehlermeldung. Ich glaube zwar nicht, dass es mit der Umstellung zu tun hat, aber vorher hatte ich auch mit der Win98-CD gebootet, während ich nun Windows im DOS-Modus beendet habe. Ich denke, dass dieses Phänomen wohl eher darauf zurückzuführen ist.
    Auf jeden Fall hat es geklappt und ich kann dann gleich mal die txt-Datei auslesen.

    Nochmals Danke,
    Marc
     
Die Seite wird geladen...

alte Win98 Registry auslesen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win98 nach einschalten der Stromversorgung Windows 95-2000 8. März 2006
Alter Nadeldrucker druckt unter WIN98 aber nicht unter XP Windows XP Forum 5. Jan. 2006
WIN98SE fast "geschrottet"? Oder wie es fit u. frisch halten? Windows 95-2000 29. Aug. 2005
Altes Betriebssystem (WIN98) mit neuer Hardware. Hardware 5. Apr. 2005
Veraltete OLEAUT32.dll bei Win98 SE Windows XP Forum 3. Nov. 2004