Alte Workgroups rausschmeissen

Dieses Thema Alte Workgroups rausschmeissen im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von R@iner, 25. Nov. 2002.

Thema: Alte Workgroups rausschmeissen Servus und Helau, wir haben hier eine W2K Domäne. Nun muss ab und an jemand in eine Workgroup gesteckt werden, die...

  1. Servus und Helau,

    wir haben hier eine W2K Domäne. Nun muss ab und an jemand in eine Workgroup gesteckt werden, die danach aber nicht mehr benötigt wird.

    Jedoch hat man sie dann eine halbe Ewigkeit in der Netzwerkumgebung sichtbar und wenn man ausversehen einmal draufklickt, dauert es ewig, bis der Rechner wieder reagiert, da er die Workgroup nach Rechnern durchsucht, die es aber an dieser Stelle nicht mehr gibt. Das kann echt nerven. Hat irgendjemand eine Idee, wie ich die alten Workgroup Namen aus meiner Netzwerkumgebung weg bekomme ?

    Bin für jeden Tipp dankbar,

    Gruß Rainer
     
  2. Soweit ich weis halten die Dinger sich für gewöhnlich ungefähr eine Stunde + 30 Minuten pro BDC. Danach sind alle Server aktualisiert. Clients sollten möglichst so konfiguriert sein das sie sie keine SMB Brodcasts durch die Gegend schmeißen sondern sich am Server bedienen. Schneller geht's dann nicht - denk ich ....

    servus
     
  3. Jo,

    hat gar nicht lang gedauert, dann waren sie wieder draußen :)

    Gruß R@iner
     
  4. Hallo habe eine Frage wie kann ich Dos 6.22 in den Bootmanager von Win7 einbinden so das man dos am Anfang wie XP auswählen kann.
    Habe extra eine Partition mit FAT Formatiert und wenn ich es installiere geht es auch aber sobald ich XP und WIN7 draufmache fertig nichts mehr geht.
    Habe es schon mit Easybcd versucht leider ohne Erfolg da man nirgends Dos einstellen kann .
    Wenn es geht bitte eine Schritt für Schritt Anleitung.
    Daten : Win 7 Ultimate 32 (c)
    XP Pro (d)
    Dos sollte auf (f)

    Hoffe auf Antworten da es sehr dringend ist weil eine Maschinensteuerung darüber lauft (Freedos geht nicht)

    Gruß Rossy
     
  5. Danke für die Antwort nur Virtuell geht nicht dann erkennt DOS die Maschine nicht und deine Anleitung versteh ich irgend wie nicht (deshalb schritt für schritt :mrgreen: ) habe ich am Anfang so gemacht zuerst dos dann XP und (zum Schluß das beste ) WIN7 nur schmeißen die Windows das Dos jedes mal raus .
    Deshalb meine Frage wie ich den Bootmanager bearbeiten kann (ach so hab nur eine Festplatte die 3 Partitionen hat)

    Gruß Rossy
     
  6. Dos wirst vermutlich im Bootmanager nicht sehen solange Dos nicht auf der 1. HDD - 1 . Partition ist.

    Am einfachsten ist Boot-US, kannst von jeden Medium booten und erkennt alle Betriebssysteme
     
  7. Super thx an alle mit boot us hat es gefuntzt :mrgreen: :mrgreen:

    Gruß Rossy (kann geschlossen werden)
     
Die Seite wird geladen...

Alte Workgroups rausschmeissen - Ähnliche Themen

Forum Datum
externe Festplatte automatisch aus- und einschalten Windows 10 Forum 1. Dez. 2016
Laptop HP ProBook piepst nur 1 mal beim Einschalten dann ist Ruhe Windows 10 Forum 26. Sep. 2016
Alternative Kontakte APP (CardDav) Windows 10 Forum 3. Sep. 2016
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
Lautsprecher Balance individuell einstellen und nach Neustart behalten! Windows 7 Forum 14. Juli 2016