AMD oder INTEL ?!?!

Dieses Thema AMD oder INTEL ?!?! im Forum "Hardware" wurde erstellt von duschan, 21. März 2005.

Thema: AMD oder INTEL ?!?! hallo, hab eine frage? ich bin gerade neue kiste zu komplettieren und jetzt habe ich dilemma;  >:( AMD & INTEL ...

  1. hallo,
    hab eine frage?
    ich bin gerade neue kiste zu komplettieren und jetzt habe ich dilemma;  :mad: AMD & INTEL  :-\ ?!?!

    kann mir jemand weiter helfen was ist stabiler und was nicht.

    danke.
     
  2. stabiler - in wie fern? Die Pins sind meist recht empfindlich gegen Verbiegen ...

    ;)
     
  3. es geht um system stabilität unter w-xp und C°, bis jetzt habe ich amd cpu.
    wie sieht es aus mit intel?
     
  4. Ich persönlich halte es für ein Märchen, das Intel CPUs stabiler laufen als AMD CPUs und Leute, die das behaupten, sind mir bisher immer den Beweis schuldig geblieben.

    Wie es im Augenblick bei der Verlustleistung aussieht, weiß ich nicht - ein P4-Typ war als Heizkraftwerk verschrien - hauptsächlich wegen dem GHz-Run von Intel ...
     
  5. das kann man nicht so ohne weiteres sagen. jeder hat seinen favorit. leute, die jahrelang zufrieden mit intel bzw. mit amd sind, werden diese marke bestimmt weiter benutzen. wenn du persönlich schlechte erfahrungen mit einem der beiden typen gemacht hast, teste doch mal das konkurrenzprodukt. ein weiteres kriterium ist natürlich der preis...
     
  6. Also ich bin jetzt vor zwei Wochen als langjähriger INTEL-Anhänger zu AMD gewechselt und muss sagen, dass AMD mit dem Athlon 64 ein riesen Wurf gelungen ist....stabil ohne Ende und läuft auf niedrigen Temperaturen und hat einen relativ niedrigen Stromverbrauch dank Cool->n' Quiet.
    Kurzum: ich bin von AMD begeister ;)

    Aber um zu Deiner Frage zurückzukommen: ob AMD oder Intel - das entscheidet sich auch danach, welche Anwendungen Du mit Deinem Rechner betreiben willst. Bist Du ein ambitionierter Zocker, dann würde ich zu einem AMD Athlon 64 (mit Winchester-Kern!!!) raten, da der A64 bei Spielen in vielen Fällen schneller ist (das ganze läuft meiner Meinung nach auch etwas flüssiger als auf Intel-Rechnern....aber das ist wohl eher subjektiv) als ein vergleichbarer INTEL.
    Die INTEL-CPUs habe allerdings dank spezieller Befehlssätze und HyperThreading die Nase in Multitaskingumgebungen und bei anspruchsvollen Multimediaanwendungen (Bildbearbeitung, Videoschnitt etc.) deutlich Nase vorne.
    Meiner Meinung nach negativ ist bei INTEL ganz klar die enorme Verlustleistung (beim Prescott-Kern) und die daraus resultierende höhere Geräuschentwicklung durch stärkere Lüfter....

    Alles in allem ist das alles aber Geschmackssache...sowohl AMD als auch INTEL haben beide ihre Vor- und Nachteile....ich denke, man sollte sich seinen Rechner mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis zusammenstellen...und das dürfte prinzipiell mit beiden - AMD UND Intel möglich sein ;)

    Viel Spaß;-)
     
  7. HyperThreading war notwendig, um dem Problem der stärker ins Gewicht fallenden falschen Sprungvorhersagen (wegen des intelschen Gigahertzwahns verlängerte Pipeline) beizukommen.
    Bei AMD ist die Pipeline nicht so lang - daher würde HT hier auch weniger Sinn machen.

    Und wirklich was bringen tut HT ja auch nur bei SMP-fähigen oder mehreren CPU-lastigen Prozessen.

    Gibt es eigentlich ein INTEL Werk in Deutschland?

    Von AMD steht eins in Dresden :)
    http://www.amdboard.com/amdfab30.html
     
  8. sieht nicht so aus.
     
  9. Aha und deswegen lassen sie es bei den neuen Pentium D sicherheitshalber weg ;)

    Was hat HT mit den längeren Pipes zu tun?
    Die im übrigen beim Prescott verlängert wurden und HT gab´s acuh schon beim Northwood.

    Nicht nur, es bringt in jeder Multitasking-Umgebung was.

    Und wieviele Kniefälle und Zugeständnisse hat der Staat für die Fab in Dresden gemacht?
     
  10. Jupp - um es dann marketingwirksam bei der Xtreme Edition wieder einzusetzen.

    Northwood ... welcher auch eine deutlich längere Pipeline hat als vergleichbare AMDs oder auch P3s ...

    Keine Ahnung - ich schätze mal auch nicht mehr als bei anderen Projekten dieser Größe - oder?

    Links zum Thema:
    http://www.hartware.net/news_35478.html
    http://www.theregister.co.uk/2004/01/22/prescott_pipeline_longer_than_northwoods/
    http://www.winfuture.de/news,12949.html
    http://www.bernd-leitenberger.de/pipeline.html
    http://arstechnica.com/news.ars/post/20040123-3329.html
     
Die Seite wird geladen...

AMD oder INTEL ?!?! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Intel Pentium DualCore E6300 oder Core 2 Duo E6400? Hardware 11. Aug. 2010
Stromverbrauch im Leerlauf / AMD oder Intel? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 24. Feb. 2010
Sind SSD generell spezifisch für Southbridge Intel ICH-4 oder 6 Windows XP Forum 16. Feb. 2010
Intel Core 2 Duo oder Quad Core? Bitte um Rat für PC-Kauf! Windows XP Forum 19. Nov. 2007
AMD X2 oder Intel Quad Core Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 18. Okt. 2007