Anfängerfragen von angehenden Serveradministrator

Dieses Thema Anfängerfragen von angehenden Serveradministrator im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von visions, 15. Aug. 2006.

Thema: Anfängerfragen von angehenden Serveradministrator Hallo, ich versuche mich gerade als kleiner Serveradministrator. Das heißt ich habe mir aus alten Bastelrechnern...

  1. Hallo,

    ich versuche mich gerade als kleiner Serveradministrator. Das heißt ich habe mir aus alten Bastelrechnern und einem etwas besserem Rechner ein kleines Netzwerk aufgebaut. Als Server setze ich einen Windows 2003 Server ein. Ich habe das Netzwerk (4 Clients) installiert und den Server aufgesetzt. Das Netzwerk ist mit einem Router verbunden. Das ganze dient für mich zum lernen ohne gleich in einem echten System arbeiten zu müssen. Wenn da also was schief geht, kann ich schnell Format C: machen und fange wieder von vorne an, ohne das es jemanden stört.

    Im Augenblick läuft alles bis auf ein paar Kleinigkeiten super gut. Auf dem Server habe ich DHCP, DNS und Active Directory installiert. Ich habe ein paar User eingerichtet und mit einem Script Laufwerke verbinden lassen. Somit hat also jeder Client ein Public Laufwerk wo alle drauf zugreifen können und ich habe es so eingestellt das der komplette Bereich Eigene Dateien der Clients auf dem Server gespeichert wird. Die Profile werden auch auf dem Server gespeichert. Klappt alles.

    Leider habe ich noch ein paar Fragen wo ich die Zusammenhänge nicht ganz verstehe:

    1. Lizensierung
    Bei meinem Windows 2003 Server waren ist eine 5 Zugriffslizens dabei. Was bedeutet das jetzt im Klartext. Wenn ich also ein Netzwerk mit 10 Clients habe, muss ich dann noch weitere Lizenzen kaufen. Alle meine Clients haben Win XP Pro mit eigener Lizenz. Die Rede ist ja immer von gleichzeitigen Verbindungen. Das verstehe ich irgendwie nicht.

    2. Logdatei / Überwachung
    Gibt es eine Möglichkeit irgendwo schön übersichtlich Logdateien und andere Dinge einzusehen. Der Server läuft nun seit ca. 3 Wochen. Es sind im Augenblick ca. 8 GB Daten drauf gespeichert, die öfters bewegt werden und womit jeden Tag ein bisschen rumgespielt wird. Kann man irgendwie sehen ob der Server oder das Netzwerk an seine Grenzen kommt, oder ob es sonstige Engpässe gibt ? Weil ich ja gerne mal wissen würde ob das System reichen würden, wenn 5-10 User im normalen Büroeinsatz damit arbeiten ? Klar weiß ich wie ich mir z.B. die aktuelle CPU Auslastung anschauen kann und sehe dann in welchen CPU Bereich das gerade so läuft. Da steht auch ab und zu mal kurz 100%, aber ich würde das gerne mal auf die gesamte Zeit im Durchschnitt sehen. Der Server hat einen Dual Core Intel CPU, mit 3,2 GHz und 2 GB RAM. Ich denke mal das sollte doch als Fileserver reichen, oder ? Doch gerade wenn alle Eigenen Dateien und alle Profile der User darauf gespeichert sind, bin ich mir nicht sicher ? Daher die Frage nach der LOG.

    3. Passwort ändern ?
    Kann ich als Server Administrator die Passwörter der User irgendwie ändern ? Ich habe in der Profilverwaltung schon geschaut, aber leider noch nichts finden können.

    4. Weitere Kontrollen ?
    Was sollte man als Serveradministrator weiterhin im Auge behalten um dafür zu sorgen das ein System immer schön rund läuft ?

    5. DHCP Server oder doch feste IP Adressen
    Ich habe den Server als DHCP Server eingerichtet. Den DHCP Server vom Router habe ich abgeschaltet. Jetzt beziehen alle Clients die IP Adresse vom Server. Ist das zu Empfehlen oder sollte man doch lieber feste IP Adressen einrichten ?

    6. Internet über den Server
    Die Clients beziehen ja den DNS und die IP Adresse über den DHCP vom Server. Dort habe ich ein Forwarding zur IP Adresse vom Router eingerichtet. Funktioniert auch super. Wenn jetzt aber der Server mal ausfallen würde, kommen die Clients natürlich auch nicht mehr ins Internet. Das wird und sollte eigentlich nicht passieren aber man weiß es ja nie. Ich habe diese Vorgehensweise aus einer Anleitung zur Serverinstallation. Ist sowas üblich, oder sollte ich doch lieber in den Clients direkt die IP Adresse vom Router nutzen ?

    Das waren erst mal die wichtigsten Fragen die mich noch beschäftigen. Ich hoffe das mir vielleicht der eine oder andere weiterhelfen kann ?

    Viele Grüße,
    Visionsurfer
     
  2. Bei 10 Clients benötigst Du noch 5 zusätzliche Lizenzen. Zum Aufbauen einer Verbidnung zu einem Windows Server benötigst Du:
    - Die Lizenzen für den/die Clients. Das sind die normalen Lizenzen von Windows XP
    - Die CALS = Client Access Licence. Diese Lizenzen (5 Stück) sind beim Windows 2003 Server mit enthalten. Das heisst Du musst für die 5 anderen Clients noch CALS erwerben.

    Monitoring durch Microsoft Operations Manager oder eines der vielen freien Monitoring-Tools (Bigbrother, Cacti, etc). Perfmon wäre in Windows enthalten. Eine Anleitung dazu findest Du unter http://www.msexchangefaq.de/admin/perfmon.htm


    Active Directory Users & Computers - Rechtsklick auf den entsprechenden Benutzer - Kennwort zurücksetzen

    Regelmäßig die Logfiles prüfen (Eventlog), am Besten eine der vielen Sicherheitsmailinglisten abonieren (hier empfiehlt es sich den Microsoft eigenen Newsletter zu abonieren.)
    Wie sage ich immer so schön: Ein gewissenhafter Admin schaut jeden Tag mindestens einmal auf jeden Server ;)

    Dynamische IP Adressen haben meistens Vorteile. Nur Server sollten feste IP Adressen haben.

    Am besten nicht die IP Adresse des Routers verwenden, da dies die DNS Lookups unnötig verzögert. Die primäre DNS Adresse ist immer der DNS Server (in diesem Fall der Server), die zweite DNS Adresse sollte der DNS Server vom Provider sein. Aber Achtung: NUR bei den Clients darf der zweite DNS Server auserhalb des eigenen Netzes liegen. Der Server hat in seinen TCP/IP Eigenschaften IMMER nur den/die eigenen DNS Server stehen.

    Gruß
    Sven
     
Die Seite wird geladen...

Anfängerfragen von angehenden Serveradministrator - Ähnliche Themen

Forum Datum
Anfängerfragen zu Linux Linux & Andere 26. Juni 2006
Anfängerfragen zu RAID Windows XP Forum 14. Apr. 2006
PHP und MySQL - Anfängerfragen Windows XP Forum 2. Dez. 2004